Wie wählt man eine Konsole im Wohnzimmer aus?

Bevor Sie mit der Auswahl einer Konsole beginnen, müssen Sie die Größe und Aufteilung des Raums mit all seinen Funktionen berücksichtigen. Danach müssen Sie verstehen, was der Zweck dieses Möbelstücks ist..

Profis ihres Fachs lösen damit schwierige Probleme bei der Raumplanung in einer Wohnung. Die Konsole wird ein rein dekoratives Element im Raum sein oder einen funktionalen Zweck haben.

Arten von Konsolen

In der Regel beträgt die Höhe dieser Möbelstücke 80 bis 120 cm, die Tiefe ist schmal wie ein Regal von 30 bis 40 cm Hohe Modelle werden hauptsächlich zur Dekoration des Innenraums verwendet. Die Höhe der Sitzaufsätze reicht von 75 bis 85 cm Eine typische Konsole besteht aus zwei Elementen – einer Stütze und einer Tischplatte.

Es gibt drei Arten von Konsolen:

  • abgehängte Tischplatten ohne Beine;
  • auf zwei oder einem Bein;
  • mobil, Aufsatz mit vier Beinen.

In der mittelalterlichen Architektur diente dieses Möbelstück als Stütze für einen Balkon oder ein Gesims, daher wurden die ersten modernen Modelle dieser Möbelstücke mit einer Kante der Tischplatte an der Wand befestigt. Daher ihre halbrunde Form.

In jedem Raum des Hauses finden die Aufsätze ihre Anwendung: im Büro, im Schlafzimmer, im Badezimmer, im Flur. Am häufigsten werden Konsolen in Wohnzimmern installiert., was kein Zufall ist. Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem die Familie viel Zeit verbringt, daher möchte ich es zum bequemsten Ort machen, um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Ich möchte diesen Raum auch mit angenehmen und unvergesslichen Familienmitgliedern mit Souvenirs füllen, die von Reisen mitgebracht wurden. Dies können Bilderrahmen, Uhren, Blumensträuße, Figuren sein. Für diese Zwecke eignen sich Konsolen wie nichts anderes.. Von besonderer Bedeutung ist heute eine Vitrinenkonsole, auf der antike Einrichtungsgegenstände platziert sind..

Designer empfehlen, eine Uhr, einen Spiegel in einem schönen Rahmen oder ein Bild über dieser Inneneinrichtung aufzuhängen. Stellen Sie einen Hocker darunter, eine Bodenvase.

Innenkonsole

Die Designer empfehlen, die Konsole im Wohnzimmer anhand der Raumgröße auszuwählen. Ein kleiner Raum mit einem massiven Anbau wirkt fehl am Platz.

Für kleine Räume werden normalerweise Konsolen in kleinen Größen und hellen Farben sowie Glas gewählt.

Solche Möbelstücke können im Allgemeinen zu einem Glücksfall werden, wenn es notwendig ist, den Raum optisch zu vergrößern und zu dekorieren, indem eine Oberfläche hinzugefügt wird, um verschiedene Dekore aufzunehmen. Gleichzeitig wird der Raum nicht mit Möbeln überladen.. In geräumigen Räumen befindet sich der Aufsatz hinter dem Sofa..

Im Wohnzimmer dient die Konsole meist nicht nur dekorativen Zwecken, sondern kann auch sehr funktional sein.. Designer empfehlen, sie zum Dekorieren kleiner Wände und Nischen zu verwenden.. Vielleicht ist Ihre Konsole so konzipiert, dass sie beispielsweise einen Heizkörper oder eine Öffnung in einer Wand abdeckt..

Konsole als heller Akzent

Diese Möbelstücke im Innenraum können sowohl unsichtbar als auch ein Objekt der Aufmerksamkeit sein, Besitzer bizarrer Formen und Oberflächen. Der Konsolentisch ist oft mit Marmor und Malachit sowie Vergoldung verziert.

In modernen Häusern ist es zu einer gängigen Technik geworden, einen hellen Aufsatz an der günstigsten Stelle zu platzieren. Das Design sollte sich nicht vom Stil des Raumes unterscheiden, zum Beispiel Barock. Vor einem neutralen Hintergrund wird die helle Konsole zur Hauptfigur im Raum.. Vergessen Sie nicht die Kombination von Farbe und Finish des Produkts. Osmanen werden normalerweise am Tisch befestigt, und das Bild ist vollständig..

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Konsolentisches entsprechend dem Stil des Raums Folgendes. In einem minimalistischen Stil wird ein Tisch mit viel Dekor nicht aussehen, Sie sollten eine kleine Tischlampe bevorzugen. Im klassischen Stil ist die Hauptsache Symmetrie. Normalerweise wird ein Spiegel mit schickem Rahmen oder eine Gemäldekomposition in die Mitte des Beistelltisches gestellt. Klassiker können viele dekorative Elemente haben..

Heutige Beistelltische sind meist zurückhaltend und aufgeräumt. Ein weiteres Problem kann durch die Verwendung einer Aufbewahrungskonsole im Raum gelöst werden.. Viele Produkte haben ein Sideboard daneben und Schubladen unter der Arbeitsplatte. Schöne Rahmen mit Fotos, Tischlampen werden das Interieur mit Individualität füllen. Moderne Konsolen lassen sich auch ausklappen.

Konsole als TV-Zone

Anstelle eines TV-Regals kann auch ein Beistelltisch verwendet werden, diese Technik ist jedoch nicht weit verbreitet.

Die Breite der Konsole sollte die Montage eines Fernsehers ermöglichen. Manchmal wird er an der Wand montiert und der Beistelltisch wird zu einem Kunstobjekt, das den TV-Bereich schmückt..

Mit dieser Option gibt es keine Möglichkeit, die Stereosysteme und die Kabel zu ihnen zu verstecken.. In diesem Fall müssen Sie ein Produkt mit strenger Form und minimalistischem Design auswählen..

Konsole als Arbeitsbereich

Konsolentisch auf Rollen kann eine Ergänzung zum Arbeitsplatz sein. Es sollte mobil sein, mit der Möglichkeit, sich wie ein Serviertisch zum Frühstück auf das Bett zu rollen.

Wenn Sie planen, einige Zeit am Computer zu verbringen, müssen Sie sicherstellen, dass die Konsole breit ist. Ich muss sagen, dass diese Option nicht so praktisch ist wie ein Schreibtisch. In diesem Fall kann das Design ein beliebiger, klassischer oder moderner Stil sein. In diesem Fall sehen Konsolen in dunklen Farbtönen gut aus..

Raumaufteilung

Die Konsole kann ein Problem wie die Zonierung des Wohnzimmers lösen. Hohe Objekte werden auf der Konsole in hellen Farben platziert, als ob sie den Raum abgrenzen würden. Betrachten wir einen Raum mit solchen Möbeln, heben wir den Vordergrund (Sofabereich), einen dekorativ verzierten Mittelplan (Vasen mit Blumensträußen, Lampen) und einen Hintergrundplan oder einen Durchgangsbereich zum Esszimmer oder Büro hervor..

Platzieren Sie die Konsole auf dem Sofa in der Mitte des Raumes, um die Sitzecke vom Rest des Raumes zu trennen. Ein solches Möbelstück am Fenster verleiht der Einrichtung des Raumes ein vollendetes Aussehen und blockiert nicht den Durchgang zum Fenster.. Außerdem können Sie z. B. auf beiden Seiten des Kamins zwei Konsolen im Raum platzieren. Über einem von ihnen wird normalerweise ein Spiegel platziert, über dem anderen eine Komposition von Gemälden..

Wie Sie sehen können, ist der Hauptvorteil der Konsolen ihre geringe Größe und hohe Funktionalität. Denken Sie bei der Auswahl eines Beistelltisches im Wohnzimmer über alle Details nach: seinen Hauptzweck im Raum und wie er mit den restlichen Möbeln im Haus harmoniert.

Siehe unten für weitere Details.