Die Toilette ist ein Sanitärgerät, das heute in jedem Haushalt vorhanden ist. In den Geschäften finden Sie viele verschiedene Modelle, die sich in Größe, Farbe und direktem Gerät voneinander unterscheiden. Im heutigen Artikel werden wir herausfinden, wie Sie die beste Toilettenoption auswählen können.

Gerät

Grundlage der Mechanik absolut aller Toilettenmodelle ist das Prinzip einer Wassersperre. Das Gerät ist mit einem eigenen System der notwendigen Hebel, einer Dichtung und einem Schwimmer ausgestattet. Die aufgeführten Komponenten sind für die Umverteilung der Wassermasse bei der Auslegung von Rohrleitungen erforderlich..

Einfach gesagt, das Gerät liefert Wasser, der Mechanismus trägt zu seiner Ansammlung bei und zum richtigen Zeitpunkt wird gespült. Die Flüssigkeitszufuhr erfolgt über einen speziellen Schlauch. Das Absperrventil hält Wasser effektiv vor möglichen Leckagen. Es unterbricht auch den Durchfluss in den Momenten, in denen der Toilettenspülkasten voll ist. Der Schwimmer ist für die Regulierung des Niveaus des gesammelten Wassers verantwortlich.

All dies nennt man Sanitärarmaturen. Ohne sie ist der korrekte und zuverlässige Betrieb des Geräts nicht möglich..

Der Aufbau der Toilettenschüssel des Standardmodells besteht aus 2 Haupttanks. Der erste von ihnen ist ein Abflusstank, der sich im oberen Teil des Geräts befindet und für die Ansammlung und anschließende Abgabe von Flüssigkeit in den zweiten vorgesehenen Behälter – eine Schüssel – verantwortlich ist. Letzteres liegt in der Regel auf dem Boden und ist gut daran befestigt. Heute werden Schalen auch an der Wand montiert – alles hängt von der Ausführung der Rohrleitungen ab..

Wenn Sie den Hebel nach unten drücken, läuft es direkt ab. Gravitationsprinzip schickt Wasser in die untere Hälfte. Auf diese Weise, die Flüssigkeit wird in die Toilettenschüssel geleitet, spült alle vorhandenen Abfälle daraus und leitet sie in die Kanalisation. Wie die Toilette angeordnet ist, hängt von ihrem unmittelbaren Modell ab. Heute werden Modelle angeboten, die auf unterschiedliche Weise installiert werden und viele andere auffällige Unterschiede aufweisen..

Sowohl das Funktionsprinzip als auch das Gerät hängen von der Modifikation des Sanitärgerätes ab.

Ansichten

Viele namhafte Hersteller haben sich auf dem modernen Markt etabliert und produzieren Toiletten verschiedener Art. Schauen wir uns einige der beliebtesten Varianten dieser Sanitärarmaturen genauer an..

Mit hoher Zisterne

In der jüngeren Vergangenheit wurden solche Modelle von Toilettenschüsseln in gewöhnlichen Wohnungen installiert, aber derzeit sind sie nur an öffentlichen Orten zu finden. Der Tank dieser Geräte ist hoch montiert – unter der Decke. Es wird mit einem Rohr an der Toilette befestigt. Eine solche Installation hat einen wichtigen Vorteil: Das Wasser fließt mit starkem Druck direkt in die Schüssel und trägt so zur effektiven Spülung aller Abfälle bei. Aber es gibt auch Nachteile.. Toiletten mit hohem Spülkasten haben ein besonderes Aussehen, und wenn das Wasser abgelassen wird, sind sie ziemlich laut.

Mit separatem Spülkasten

Dies ist eine der beliebtesten und am häufigsten anzutreffenden Varianten der kompakten Toilettenschüssel. Behälter und Schüssel sind vom Design her zwei getrennte Bauteile. Dies ist die perfekte Lösung für einen kleinen Raum, in dem jeder Zentimeter zählt..

Monolith

Ansonsten werden Toilettenschüsseln dieser Modifikation als Monoblock bezeichnet. Sie werden oft in einer kompakten Bauweise hergestellt, so dass sie für kleine Badezimmer erworben werden können. Monolithische Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass bei ihnen Schüssel und Lauf ein Ganzes sind und keine Standardteilungen haben, wie bei anderen bestehenden Optionen. Monolithische Toilettenschüsseln haben mehrere Vorteile:

  • sie sehen sehr ordentlich und attraktiv aus;
  • an Stellen, an denen der Tank mit der Schüssel verbunden ist, sind mögliche Leckagen ausgeschlossen, wie es bei Standard-Einzelproben häufig der Fall ist.

Zu den Nachteilen zählen folgende:

  • moderne Monoblock-Toiletten sind teurer als separate Standard-Optionen, was viele Verbraucher abschreckt;
  • beim Transport von Monoblock-Installationen können bestimmte Schwierigkeiten auftreten;
  • Wenn mindestens eine der Komponenten beschädigt ist, müssen Sie die Toilette vollständig durch ein neues, funktionstüchtiges Modell ersetzen.

Kompakt

Die Standardtoilette in vielen Haushalten. Das Hauptmerkmal dieser Sanitärgeräte ist, dass ihr Spülkasten an der Schüssel befestigt ist. Letztere ist mit einer speziellen Ablage speziell zur Befestigung des Tanks ausgestattet..

Aber verwechseln Sie die kompakten Modelle nicht mit Monoblock-Optionen – das sind unterschiedliche Geräte.

Bodenständig

Diese Modelle von Toilettenschüsseln gehören zu den beliebtesten. Diese Geräte werden so installiert, dass die Toilette selbst auf dem Boden montiert und der Spülkasten darauf befestigt wird. Diese Sanitärarmaturen sind in den meisten modernen Wohnungen zu finden.. Ihre Attraktivität für Verbraucher beruht auf folgenden Merkmalen:

  • erschwingliche Kosten;
  • einfache und unkomplizierte Installation;
  • alle Komponenten können bei Bedarf repariert oder ausgetauscht werden;
  • Undichtigkeiten bei der Benutzung einer solchen Toilette werden sofort berechnet.

Wenn eine Toilettenschüssel mit einer solchen Standardstruktur zu Hause installiert wird, erschwert dies die Reinigung des Badezimmers..

Suspension

Stilvolle Wandtoiletten sind heute sehr beliebt. Sie haben ein ungewöhnliches Aussehen. Sie werden mit speziellen Installationen an der Wand befestigt.. Überlegen Sie, was die wichtigsten positiven Eigenschaften solcher Sanitärmodelle sind:

  • Sie haben attraktives und modisches Design, die sich perfekt in das Interieur einfügen und in einem modernen Stil gestaltet sind;
  • hochwertige hängende Toilettenschüsseln sind für beeindruckende Belastungen ausgelegt, Daher können Benutzer bei der Verwendung keine Angst haben, dass die Schüssel von der festgelegten Stelle fällt – der Betrieb ist absolut sicher.
  • Mit solchen Vorrichtungen ist es viel einfacher, den Raum sauber zu halten – unter der Toilette kann der Benutzer die schmutzigen Oberflächen frei abwischen, ohne etwas von ihrem Platz zu bewegen oder zu bewegen;
  • Aufhängevorrichtungen wirken leicht und kompakt, daher sind sie perfekt für die Installation in einem kleinen Raum;
  • beim Spülen von Wasser in solchen Toiletten der Geräuschpegel ist minimal.

Solche ungewöhnlichen Modelle von Toilettenschüsseln haben auch gewisse Nachteile:

  • diese Installation kostet normalerweise mehr als klassische bodenstehende Optionen;
  • die Installation einer wandhängenden Toilette erweist sich im Vergleich zu Standard-Standgeräten als komplizierter;
  • es ist nicht möglich, eine solche Toilettenschüssel zu befestigen, wenn sich dahinter kein Kapitell, sondern eine Gipskartonwand befindet;
  • bei Undichtigkeiten sind Reparaturarbeiten merklich komplizierter.

Elektronisch

Vor nicht allzu langer Zeit wurden elektronische Toiletten verkauft. Sie sind sowohl bodenstehend als auch wandmontiert. Sie können auch eine spezielle Klappversion der “smarten” Toilette treffen. Diese Sanitärgeräte können je nach Modell und Modifikation viele verschiedene Funktionen erfüllen..

Im Angebot finden Sie solche Exemplare, bei denen das Öffnen und Schließen des Deckels dank einer speziellen Anwesenheitsanzeige automatisch erfolgt.

Vandalensicher

Eine moderne Toilette mit Anti-Vandalismus-Modifikation kann sich einer besonderen Langlebigkeit rühmen. Oft werden solche Modelle in Toiletten in Clubs, Restaurants und Cafés installiert, wo sie durch die Aktionen wütender Besucher beschädigt werden können. Der Körper eines solchen Produkts kann aus Plattenmaterial geeigneter Dicke bestehen..

Auch nach vielen Jahren wird die alte Anti-Vandalismus-Toilette nichts verraten, da sie aus dem entsprechenden Material besteht.. Diese Modelle sind sehr hygienisch und leicht zu reinigen (fast jedes Reinigungsmittel reicht aus).

Heutige Toiletten sind nach der Form des Abflusses unterteilt. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • gerade (oder horizontal) – solche Toiletten werden installiert, wenn das Gerät nicht an der Glocke befestigt werden kann;
  • schräg – eine beliebte Option, bei der die Freigabe des Geräts direkt in die Glocke der Kanalplanke erfolgt;
  • gerade vertikal – eine Toilette dieser Art wird montiert, wenn das Abwasserrohr direkt darunter geführt wird;
  • vario – ein verkürzter Release-Typ, der universell ist.

Durch die Form der Schüssel werden die Toilettenschüsseln in folgende Optionen unterteilt:

  • trichterförmig (die beste Option zum Spülen ohne Spritzen);
  • scheibenförmig;
  • Modelle mit Visierschalentyp.

Materialien und Gewicht

Moderne Toilettenschüsseln werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Überlegen Sie, welche Optionen am häufigsten sind und welche Eigenschaften sie haben.

Fayence

Das billigste Material, aus dem die betrachteten Sanitärgeräte hergestellt werden. Es hat einen gravierenden Nachteil – es zeichnet sich durch eine poröse Struktur aus (basierend auf weißer Keramik). Im Abriebbereich der Glasur kann das Material Schmutz und sogar unangenehme Gerüche aufnehmen. Aus diesem Grund verliert Sanitär oft schnell an Attraktivität.. Toilettenschüsseln aus Fayence sind weit verbreitet. Sie werden in einem reichhaltigen Sortiment präsentiert.

Oft werden solche Produkte so attraktiv produziert, dass sie sich nur schwer von teureren Porzellanoptionen unterscheiden lassen..

Porzellan

Dieses Material wird oft mit Budgetfayence verwechselt. Porzellan basiert ebenfalls auf weißem Ton, jedoch wird dieser Bestandteil bei der Herstellung mit Feldspat und Quarz ergänzt. Dadurch ist die Verrohrung besser und zuverlässiger. Emaille auf solchen Geräten verschleißt nicht so schnell wie bei Fayence-Exemplaren. Zusammenfassend Porzellantoiletten behalten lange ihr ursprüngliches Aussehen.

Edelstahl

Das angegebene Material bei der Herstellung von Sanitäreinrichtungen wird sehr selten verwendet.. Moderne Toiletten aus Stahl sind sehr praktisch und langlebig. Sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit. Solche Modelle zeichnen sich durch gute Festigkeitseigenschaften aus und werden daher häufig in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen installiert. Die Haltbarkeit von Stahltoiletten ist den meisten anderen bestehenden Sanitärkeramikmodellen überlegen.. Diese Optionen sind teurer als beliebte Porzellangeräte..

Gusseisen

Nur wenige Menschen haben in ihrem Leben Toiletten aus einem so zuverlässigen Material wie Gusseisen kennengelernt. Es gibt nichts Überraschendes. Solche Produkte sind äußerst selten und nicht in allen Sanitärgeschäften erhältlich.. Der Markt behandelt dieses Material nicht optimal, da es sehr schwer und sperrig ist.. Die aufgeführten Nachteile heben die bestehenden Vorteile einer solchen Technik auf..

Marmor, Kunststein

Die aufgeführten Materialien sind teuer, daher sind Toiletten daraus teuer. Diese Produkte zeichnen sich durch ihr attraktives und reichhaltiges Design aus. Mit Sanitärarmaturen wie dieser können Benutzer ihre Toilette luxuriös aussehen lassen.. Varianten aus diesen Materialien halten lange, verlieren nicht ihr ursprüngliches Aussehen. Im Wasserverbrauch sind sie meist recht sparsam, da sich weder Schmutz noch Bakterien auf ihrer absolut glatten Oberfläche festsetzen können..

Es ist schwierig, solche Sanitärarmaturen in normalen Geschäften zu finden. Häufiger wird es auf Bestellung gefertigt..

Kunststoff

Toilettenschüsseln sind auch aus Acryl. Es ist ein Material, das häufig bei der Herstellung von kostengünstigen Badewannen verwendet wird.. Toiletten dieser Art sind normalerweise leicht und einfach zu installieren. Sie können nicht als haltbar bezeichnet werden. Am häufigsten werden solche Rohrleitungen bei der Einrichtung eines Landhauses oder anderer Hilfsgebiete verwendet. Für den Heimgebrauch ist dies nicht die beste Option..

Das Gewicht der Toilette kann unterschiedlich sein. Es hängt alles vom Material ab, aus dem es hergestellt wird. Zum Beispiel wiegen beliebte Steingutmodelle normalerweise 27-31 kg. Das Gewicht der Porzellanproben beträgt 25-28 kg. Am leichtesten sind Kunststoffprodukte, deren Gewicht selten die 10-kg-Marke überschreitet.

Abmessungen (Bearbeiten)

Die Abmessungen der Toilettenschüsseln variieren. Es werden kleine, mittlere und große Exemplare verschiedener Modifikationen hergestellt. Wählen Sie ein Produkt mit bestimmten Abmessungen basierend auf der Fläche der Toilette aus. In einem beengten und kleinen Raum macht es keinen Sinn, eine große und sperrige Toilette zu installieren. Die beste Lösung für solche Bedingungen wäre eine Kopie des “kompakten” Formats.

Eine wandhängende Toilette funktioniert auch, wenn sie in der angegebenen Einstellung installiert werden kann. In einigen Geschäften finden Sie Eckmodelle von Klempnerarbeiten – sie werden oft in kleinen Räumen installiert. In geräumigeren Umgebungen ist es zulässig, Toilettenmodelle mit mittlerer oder großer Größe zu platzieren.. Die Hauptsache ist, dass die sperrigere Sanitärinstallation den Zugang zu anderen Objekten nicht versperrt und sich harmonisch in die vorhandene Umgebung einfügt..

Komponenten

Die Konstruktion der betreffenden Rohrleitung sieht eine Reihe von notwendigen Komponenten vor, ohne die sie nicht richtig funktionieren kann. Toiletten werden durch folgende Komponenten ergänzt:

  • Versorgungshülse;
  • Dichtung zwischen Tank und Schüssel;
  • eine Reihe von Befestigungselementen je nach Gerätetyp (Boden, Wand);
  • Betätigungsplatte Drücker;
  • gewelltes flexibles Rohr;
  • Befestigungselemente für den Sitzbezug;
  • ein Rohr, das für die Wasserversorgung verantwortlich ist;
  • Ankerhalter;
  • Schallschutzpolster (ein Universalmodell wird in vielen Geschäften verkauft);
  • Ventil für untere Einlassarmaturen;
  • Auslassventilsitz;
  • Zerhackerpumpe;
  • Zweig;
  • Stand;
  • Lünette;
  • Schüssel;
  • Panzer.

Die notwendigen Komponenten für verschiedene Arten von Toilettenschüsseln finden Sie in vielen Fachgeschäften, die auf den Verkauf solcher Komponenten spezialisiert sind..

Markenübersicht

Heutzutage produzieren viele Marken hochwertige, zuverlässige und praktische Toilettenmodelle.. Lassen Sie uns eine kleine Bewertung der beliebtesten und bekanntesten Hersteller analysieren, die den Verbrauchern gute Sanitärarmaturen zur Auswahl anbieten..

  • Santek. Die renommiertesten Hersteller werden von der russischen Firma Santek eröffnet. Es ist eine der beliebtesten und renommiertesten Marken für Sanitärkeramik. Die Produkte des Unternehmens werden weit verbreitet und in vielen Geschäften ausgestellt. Die meisten Verbraucher hinterlassen positive Bewertungen über billige, aber hochwertige Santek-Sanitäranlagen..

  • Iddis. Eine weitere heimische Marke, die eine große Auswahl an guten und kostengünstigen Sanitärarmaturen herstellt. Die Produkte der Marke sind buchstäblich bis ins kleinste Detail durchdacht und äußerst zuverlässig. Der Hersteller bietet nicht nur bodenstehende, sondern auch hängende Toiletten an, sowohl rund als auch eckig..

  • Laufen. Renommierter Schweizer Hersteller von funktionellen, praktischen und attraktiven Badarmaturen in einwandfreier Qualität. Das Sortiment der Marke umfasst nicht nur Standard-, sondern auch moderne Dusch-WCs.

  • DAS TUE ICH. Der finnische Hersteller bietet ausgezeichnete Toilettenschüsseln. Das Sortiment der Marke umfasst nicht nur Standard-, sondern auch Sanitärmodelle, die für die Nutzung durch Menschen mit Behinderungen konzipiert sind. Dazu kommen hochwertige Hänge- und Konsolenexemplare..

  • Roca. Die berühmte spanische Marke ist auf die Herstellung hochwertiger Sanitärkeramik verschiedener Arten spezialisiert. Der Hersteller bietet seinen Kunden wandhängende und bodenstehende WCs sowie Modelle im Format „kompakt“ und Optionen mit Einbauspülkasten an..

  • Jakob. Es ist ein französischer Hersteller hochwertiger Sanitärkeramik. Jacob stellt seit Ende des 19. Jahrhunderts hochwertige Produkte her. Die Fabriken des Unternehmens befinden sich in verschiedenen europäischen Ländern, in Marokko, Ägypten. Das Sortiment der Marke umfasst Sanitärkeramik, die aus Gusseisen, Stahl, Acryl und Sanitärkeramik hergestellt wird..

  • Toto. Toiletten von ausgezeichneter Qualität werden von der deutschen Marke Toto angeboten. Im Sortiment eines namhaften Herstellers gibt es viele hängende, bodenstehende Toiletten in verschiedenen Ausführungen. Das Unternehmen produziert auch viele hochwertige Sanitärzubehörteile..

Auswahltipps

Überlegen Sie, auf welchen Kriterien basieren sollten, das richtige Toilettenmodell richtig auswählen, damit Sie den perfekten Kauf später nicht bereuen.

  • Abmessungen (Bearbeiten). Berücksichtigen Sie die Größe des Badezimmers und die Größe der Toilette. Oben wurden die Grundregeln hervorgehoben, die in diesem Fall befolgt werden sollten. Für einen kleinen Raum ist es sinnvoll, kompakte Modelle zu kaufen, und mittlere und große Exemplare eignen sich für geräumige Räume..
  • Material. Suchen Sie nach Sanitärarmaturen aus sicheren und beliebten Materialien. Die Lebensdauer des Geräts und der Komfort während des Betriebs hängen von diesem Faktor ab..
  • Funktional. Entscheiden Sie, ob Sie eine einfache Toilette oder ein multifunktionales Modell mit zusätzlichen Optionen (z. B. eine elektronische Kopie) kaufen möchten. Beide Geräte sind im Angebot zu finden. Achten Sie darauf, dass es ratsam ist, eine teurere Option mit unnötigen Konfigurationen zu kaufen, da es oft vorkommt, dass keine der zusätzlichen Funktionen während des Betriebs des Produkts benötigt wird.
  • Entwurf. Achten Sie auf das Design des Sanitärgerätes. Ein wandhängendes oder bodenstehendes WC sollte sich harmonisch in die vorhandene Umgebung einfügen. Glücklicherweise verkaufen Geschäfte heute Modelle in verschiedenen Formen und Farben, sodass die Kunden eine große Auswahl haben..
  • Zustand der Rohrleitungen. Der Kauf der ausgewählten Toilette lohnt sich erst nach eingehender Prüfung. Es sollte kein einziger Defekt am Gerät vorhanden sein: Chips, Risse, beschädigte Emaille, gelbe Flecken und andere Defekte. Wenn Ihnen welche aufgefallen sind, ist es ratsam, den Kauf abzulehnen, auch wenn der Verkäufer einen verlockenden Rabatt anbietet..
  • Hersteller. Es wird empfohlen, nur hochwertige Markentoiletten zu kaufen. Namhafte Unternehmen produzieren hochwertige und praktische Produkte, die sowohl optisch ansprechender aussehen als auch für den langjährigen Betrieb ausgelegt sind..

Wo zu platzieren?

Überlegen Sie, wo Sie die Toilette im Raum platzieren können:

  • in einem engen und langen Raum werden die Rohrleitungen normalerweise entlang der Wand verlegt.
  • Ecktoiletten werden nur in der Ecke des Raumes platziert;
  • Wenn sich ein Bidet im Zimmer befindet, wird es in einem Abstand von 38-45 cm von der Toilette aufgestellt.
  • die Toilette sollte so nah wie möglich an der Abwasserleitung platziert werden.

Wenn Sie die Toilette aufstellen (insbesondere in einem winzigen Raum), müssen Sie sicherstellen, dass sie bequem zu benutzen ist und den Zugang zu anderen Gegenständen nicht blockiert.

Installationsfunktionen

Bevor Sie mit der Installation der Toilette beginnen, ist es ratsam, ein detailliertes Diagramm oder eine Zeichnung der geplanten Arbeiten zu erstellen und zur Hand zu haben. Betrachten wir die Vorgehensweise am Beispiel der Befestigung eines klassischen Standgeräts.

  • Zuerst muss die alte Toilette demontiert werden, falls eine im Zimmer vorhanden ist. Dazu wird es von allen Kommunikationen und Systemen getrennt, alle Flüssigkeiten werden abgelassen.
  • Der leere Tank wird aus den Befestigungselementen entfernt. Schrauben Sie die Muttern an der Rückseite der Toilette ab, trennen Sie sie von der Kanalisation. Um den Abfluss zu lösen, lohnt es sich, die Rohrleitungen von einer Seite zur anderen zu schwenken.
  • Das restliche Wasser muss abgelassen werden, die Toilette kippen.
  • Die Kanalöffnung wird von Verunreinigungen befreit. Für eine Weile kann ein offenes Loch mit einem gewebten Knebel oder einem Korken aus Holz verschlossen werden..

Die Montage einer neuen Sanitäreinheit erfolgt in der Regel wie folgt.

  • Spülmechanismus in den Spülkasten der neuen Toilette einbauen. Grundsätzlich kommt es in einem Set mit Sanitär. Achten Sie beim Einbau des Mechanismus sorgfältig auf die Kontaktflächen. Wenn Sie einen Grat bemerken, entfernen Sie ihn.
  • Am Mechanismus muss eine Gummidichtscheibe angebracht werden. Das Gerät muss in den WC-Spülkasten eingetaucht und dann mit einer Mutter befestigt werden.
  • Im Regal der Toilettenschüssel muss ein Spülkasten mit Ablaufmechanismus installiert werden. Die vorhandenen Komponenten werden mit Schrauben und Muttern befestigt. Vorher die Befestigungsmittel Unterlegscheiben und Dichtungen aus gummiertem Material anziehen.

Die Installation der Geräte auf dem Boden erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • machen Sie das Markup;
  • bereiten Sie mit einem Locher Löcher für Befestigungselemente vor;
  • setze die Schüssel ein.
  • auf den zugewiesenen Landeplatz wird eine Gummidichtung oder eine Silikonschicht aufgetragen;
  • stellen Sie die Toilette an ihren Platz und drücken Sie sie auf den Boden.
  • Setzen Sie die Buchsen in die Löcher für die Befestigungselemente ein, ziehen Sie die Schrauben ohne großen Aufwand fest;
  • alles mit Steckern fixieren;
  • Entfernen Sie die restliche Silikonschicht.

Als nächstes wird die Rohrleitung an alle notwendigen Systeme angeschlossen, sofern die Hähne geschlossen sind.

Informationen zur Auswahl einer hochwertigen Toilette und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten, finden Sie im nächsten Video.