Der Trocknungsprozess des Polyurethanschaums hängt von vielen Einflussfaktoren ab: der Qualität des Materials, seiner Zusammensetzung, der Außentemperatur und seiner Luftfeuchtigkeit. All dies muss berücksichtigt werden, bevor mit dem Versiegeln von Nähten oder Öffnungen begonnen wird..

Beschreibung

Polyurethanschaum wird als Dichtungsmittel eingestuft, ohne das es im Bauprozess fast unmöglich ist. Es wird in Fällen verwendet, in denen Nähte oder Fugen mit einer Tiefe und Breite von mehr als 3 cm abgedichtet werden müssen. Vor der Verwendung dieses Materials fragen sich Bauherren, wie lange es dauert, bis der Schaum vollständig trocknet, aber es stellt sich heraus, dass dies Frage wurde falsch gestellt. Zuallererst sollte gesagt werden, dass das Hauptgeheimnis der vollständigen Umwandlung des Materials in starken Polyurethanschaum der Benetzungsgrad ist. Aber wir werden auf diese Tatsache achten..

Zuerst müssen Sie entscheiden, warum Bauherren Polyurethanschaum bevorzugen:

  • seine Anwendung ist sehr einfach;
  • Preispolitik ist verfügbar;
  • lange Lebensdauer.

Darüber hinaus hat dieses Material Eigenschaften, die Schall isolieren und es ermöglichen, keine Wärme aus dem Raum zu verlieren..

Am häufigsten wird Schaum bei der Installation von Balkonblöcken, Fenstern oder Türen verschiedener Art verwendet.. Beim Auftragen beginnt sich die Zusammensetzung auszudehnen und füllt gleichzeitig alle Hohlräume aus, wodurch die gewünschten Oberflächen verklebt werden. Zu beachten ist, dass die Aushärtezeit auch davon abhängt, wie dick die Schicht aufgetragen wurde. Wenn es nicht mehr als 5 cm beträgt, erreicht der Schaum innerhalb von 3 Stunden nach Verlassen des Zylinders die erforderliche Dichte.

Schaum ist auch deshalb so beliebt, weil er im gefrorenen Zustand nicht den Einflüssen von Temperatur, Feuchtigkeit und sogar Elektrizität ausgesetzt ist und außerdem kein Pilz darauf auftritt. Es ist zu beachten, dass sich der Schaum durch den Einfluss von ultravioletter Strahlung verändern kann, aber dieser Mangel kann durch die Verwendung von Dekorputz behoben werden.

Materialeigenschaften

Mit Hilfe von Polyurethanschaum werden verschiedene Arten von Arbeiten ausgeführt, dies gilt nicht unbedingt für Fenster und Türen; mit Hilfe dieser Dichtungskonsistenz schließen Bauherren große Lücken, beseitigen Hohlräume und befestigen Strukturen. Wenn Sie sich mit allen Eigenschaften des Materials vertraut machen, können Sie verstehen, dass es aufgrund seiner Fähigkeit, die erforderlichen Oberflächen zu versiegeln, mit Dichtstoffen verglichen werden kann..

Bevor Sie den Trocknungsprozess im Detail zerlegen, müssen Sie sich mit den Haupteigenschaften des Materials vertraut machen..

  1. Ausgabelautstärke. Dieser Indikator zeigt an, welche Veränderungen beim Material im Vergleich zum Originalzustand aufgetreten sind. Die Einheit, in der dieses Volumen gemessen wird, ist Liter. Die wichtigsten Aspekte, die diesen Indikator beeinflussen, sind die Temperatur und die Feuchtigkeit der behandelten Oberfläche..
  2. Kupplung. Mit dieser Eigenschaft können Sie bestimmen, wie gut das Material an der Oberfläche haftet. Ausnahmen können hierbei Oberflächen wie Polyethylen, Eis, fettige Untergründe, Teflon und Silikon sein..
  3. Viskositätsindex. Diese Daten hängen von der Menge und Qualität der zur Herstellung des Schaums verwendeten Komponenten ab. Darüber hinaus beeinflusst auch die Außentemperatur diese Eigenschaft. Es wird empfohlen, das Material nur mit einem Indikator von +5 bis +30 Grad zu verwenden.

Wenn Sie Schaum außerhalb der festgelegten Grenzen auftragen, verliert er seine Haupteigenschaften und das Originalprodukt erfüllt nicht alle gestellten Anforderungen..

Wenn der Verbraucher einen Dichtungsschaum kaufen muss, dann zusätzlich zur Trocknungsrate, Sie müssen auf einige weitere Hauptparameter achten.

  1. Porositätsindex. Je kleiner es ist, desto besser ist die Schaumqualität. Dieser Parameter wird durch die Anzahl der Poren im geschlossenen Zustand auf der Oberfläche bestimmt.
  2. Volumen. In diesem Fall müssen Sie auf die Masse des Polymers bereits im erstarrten Zustand achten..
  3. Die Qualität der Verpackung, in unserem Fall die Flasche. Es scheint, dass dies kein so schwerwiegendes Kriterium ist, aber es sind das Design und die Integrität des Behälters, die die Qualität des Materials im Inneren und das Endergebnis beeinflussen können..

Anforderungen

Polyurethanschaum ist ein Material, für das wie für jedes andere eine Reihe von Anforderungen gestellt werden.

Zu diesen Anforderungen gehören:

  • gute Haftung von Oberflächen;
  • Elastizität;
  • nach dem Erstarren darf das Material auch bei Minustemperaturen nicht bröckeln;
  • Schrumpfung einer bereits getrockneten Lösung sollte moderat sein.

Wir weisen die Nutzer darauf hin, dass der Schaum große Angst vor direkter Sonneneinstrahlung hat. Aus diesem Grund wird nach vollständiger Aushärtung der Überschuss abgeschnitten und alle versiegelten Stellen mit Farbe oder Putz behandelt. Und um die Dichte des Materials nicht zu verletzen und die Auftragsreihenfolge richtig zu gestalten, müssen Sie wissen, wie lange es dauert, bis es vollständig erstarrt ist.

Um Lücken zwischen Türrahmen und Öffnungen zu beseitigen, wird nur ein Drittel des Dichtmittels benötigt.. Das Material beginnt innerhalb einer halben Stunde nach dem Auftragen auf der Oberfläche zu verfestigen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass auf der Oberfläche ein Film erscheint.

Mit der Endtrocknung ist 8 Stunden nach dem Auftragen zu rechnen. Der Fixiervorgang erfolgt durch die Ausdehnung der Substanz, die aus dem Behälter austritt und sich verfestigt.

Herkömmlicherweise ist dies in mehrere Stufen unterteilt:

  • primär, das sofort beim Verlassen des Pakets durchgeführt wird;
  • sekundär, die erst mit der endgültigen Umwandlung des Schaums in eine feste Zusammensetzung abgeschlossen ist.

Wenn das Material von hoher Qualität ist, kann die Expansionsrate in der zweiten Stufe 30% erreichen, dies muss bei der Arbeit berücksichtigt werden. Meistens wird ein Drittel des Materials benötigt, um den Raum zu füllen, dies reicht aus, um alle Risse beim Expandieren zu füllen..

Aber Sie sollten auch darauf achten, dass der Schaum schrumpfen sollte, Sie sollten keine Angst vor dieser Aktion haben, es wird keine Probleme mit sich bringen. Bei hochwertigen Materialien kann die Schrumpfung bis zu 5 % erreichen, was von außen nicht sichtbar ist. Tritt dennoch eine Schrumpfung auf, die von der Seite gut sichtbar ist, bedeutet dies, dass das Polyurethan von schlechter Qualität gekauft wurde.

Polymerisationszeit

Deshalb haben wir eingangs darauf hingewiesen, dass Wasser bei der Verwendung von Polyurethanschaum eine ziemlich wichtige Rolle spielt. Dies liegt daran, dass es die Flüssigkeit ist, die die Adhäsionsrate erhöht. Aus diesem Grund empfehlen Experten, die Arbeitsfläche vor der Arbeit zu benetzen. Es ist nicht nötig, viel Wasser auf die Wände zu gießen, es genügt eine herkömmliche Sprühflasche.

Wenn wir den Prozess der Installation von Türkonstruktionen betrachten, wird der Trocknungsprozess, wie bereits erwähnt, von der Dicke der Schicht und natürlich vom Temperaturindikator der Umgebung beeinflusst. Unter normalen Bedingungen kann der überschüssige Schaum nach 3 Stunden abgeschnitten werden und danach kann mit dem Verputzen begonnen werden. Apropos endgültige Aushärtung, es ist zu beachten, dass diese nach etwa 12 Stunden erfolgt..

Viele Leute fragen sich, wie viel Schaum beim Einbau von Fenstern oder Türen in einer Wohnung trocknet., und wenn es schon aufgetragen wurde, warum dauert es dann so lange zum trocknen. Schaum trocknet aus verschiedenen Gründen lange. Einer der wichtigsten ist, es bei der falschen Temperatur zu verwenden..

Wenn der Schaum unter kalten oder zu trockenen Bedingungen verwendet wurde, kann sich die Aushärtung auf unbestimmte Zeit verzögern. Experten warnen jedoch davor, in dieser Situation mit dem Trimmen und Finishen zu beeilen, sondern auf die vollständige Aushärtung zu warten.

Um den Prozess zu beschleunigen, muss für die Arbeit ein spezieller Winterschaum ausgewählt werden, dessen Qualitäten den Bedingungen entsprechen, unter denen er verwendet wird.

Falls Sie mit der Trocknungszeit unzufrieden sind, kann diese durch Besprühen des Materials mit Flüssigkeit beschleunigt werden. Sie können jede beliebige Methode verwenden. Wenn die Arbeiten an Fenstern durchgeführt wurden, vergessen Sie nicht, dass direktes ultraviolettes Licht nicht nur den Trocknungsprozess, sondern auch das Material selbst negativ beeinflusst. Daher sollten die Einbettungsstellen nach Möglichkeit verborgen werden.

Sehen Sie sich das nächste Video über Polyurethanschaum und seine Eigenschaften an..