Gibt es viele Menschen, die sich mit einem geräumigen Flur in der Wohnung rühmen können? Höchstwahrscheinlich können dies nur diejenigen, deren Häuser kürzlich gebaut wurden. Die Besitzer von Altbauwohnungen müssen sich mit ein wenig begnügen und überlegen sich hektisch, wo sie die ganze Oberbekleidung unterbringen sollen, damit der ohnehin kleine Raum nicht überladen wirkt. Eine der besten Lösungen ist die Installation eines schmalen Kleiderschranks.

Vorteile und Nachteile

Der Schiebeschrank ist für Amerikaner längst zu einem bekannten und klassischen Möbel geworden, während in Russland der Höhepunkt der Popularität erst im Jahr 2000 fiel. Trotzdem hat sich das Design schnell in Wohnzimmern, Kinderzimmern und Fluren etabliert, denn die Vorteile von Schiebeschränken sind unbestreitbar:

  • Funktionalität;
  • das Vorhandensein von Füllungen in Form verschiedener Speichersysteme;
  • platzsparend durch das Fehlen von Schwingtüren;
  • spezifische Vielfalt an Gehäuse- und Einbaumodellen;
  • ästhetisches Erscheinungsbild;
  • die Möglichkeit, den Raum durch Spiegeltüren optisch zu erweitern.

Hinter den leichten und anmutigen Türen des Kleiderschranks lässt sich leicht eine große Menge Oberbekleidung und Schuhe verstecken, die zuvor an mehreren Haken in einem engen Flur Platz fanden. Stimmen Sie zu, dass der Kleiderschrank hinter verschlossenen Türen viel attraktiver aussieht, nicht wahr?

Ein schmaler Kleiderschrank hat jedoch einige Nachteile. Bei einer durchschnittlichen Schranktiefe für einen kleinen Flur von 40 bis 60 cm werden 8-10 Zentimeter davon vom Schiebetürmechanismus eingenommen. Dementsprechend ist bei der Planung der Befüllung zu berücksichtigen, dass die Regalböden des Schranks mit einer Tiefe von 40 cm nur 30 cm betragen.Ein weiteres Merkmal, das den Kauf erschwert, können die hohen Kosten des Produkts sein, insbesondere wenn der Schrank wird auf Bestellung gefertigt. Die Designer versichern jedoch, dass nur eine maßgeschneiderte Garderobe jeden Zentimeter nutzbaren Raum optimal ausnutzt..

Um das Thema Kosten einer schmalen Garderobe fortzusetzen, ist festzuhalten, dass der Wettbewerb unter den Herstellern heute zunimmt, was dazu führt, dass zahlreiche Werbeprogramme und flexible Preissysteme auftauchen. So ist es heute für viele Realität geworden, Ihren Flur stilvoll auszustatten..

Materialien

Das Material für die Herstellung von Kleiderschränken sind in den meisten Fällen Spanplatten oder Spanplatten. Zu seinen Merkmalen gehören ein ästhetisches Erscheinungsbild, eine gute Haltbarkeit und auch ein demokratischer Preis. Sie erwähnen auch das Vorhandensein von Formaldehyd in der Zusammensetzung, das in Materialien mit der E2-Kennzeichnung in größeren Mengen vorhanden ist..

Apropos Markierungen, es ist nützlich, den Buchstaben “B” anzugeben, der die Feuchtigkeitsbeständigkeit bezeichnet. Tatsache ist, dass Oberbekleidung und Schuhe die ungeschützte Oberfläche beschädigen können. Zudem kann die Oberfläche der Spanplatte kaschiert und kaschiert werden. Der erste Typ ist resistent gegen mechanische Beschädigungen und behält lange ein attraktives Aussehen, der zweite beginnt dagegen zu bröckeln.

Ein weiteres Material zur Herstellung ist MDF. Der Unterschied zu Spanplatten ist das Fehlen von Schadstoffen in der Zusammensetzung und folglich ein höherer Preis. Es gibt auch Schiebeschränke aus Naturholz, die Kosten sind jedoch um ein Vielfaches höher als die der Konkurrenz.

Rahmen für Schiebeschränke sind aus Aluminium und Stahl. Die erste Option gehört zur Kategorie “Luxus”, ihre Befestigungen sind unsichtbar und das Gewicht der Struktur ist sehr gering, dies verhindert jedoch nicht, dass sie stark ist. Stahl hat auch eine hohe Festigkeit, aber kombiniert mit einem großen Gewicht. Stahlrollen sind mit bloßem Auge sichtbar und laut einigen Designern etwas unhöflich. Andererseits ist Stahl preiswert und bleibt daher ein sehr verbreitetes Material..

Der Gleitmechanismus umfasst das Vorhandensein von Rollen und Schienen. Sie können von unten und von oben befestigt werden. Die Option, die eine lange Lebensdauer des Schranks sicherstellt, ist die Ausführung mit unten angeordneten Rollen. Darüber hinaus sind die Rollen in High-End-Schränken kugelgelagert, was auch am frühen Morgen beim Aufbruch zur Arbeit für ein leises Türöffnen sorgt..

Beliebte Größen

Nicht nur der großzügige Platz im Flur, sondern auch die Innenfüllung hängt von der Tiefe und Größe des Kleiderschranks ab. Wie bereits erwähnt, sind die Regalböden des heute beliebten 40 cm tiefen Schranks nur 30 cm groß. In diesem Bereich müssen Sie Folgendes platzieren:

  • Zwischenstock;
  • Kleiderbügel und Regale für Kleidung;
  • Aufbewahrungssystem für Schuhe.

Es ist erwähnenswert, dass die klassischen Kleiderbügel der Länge nach nicht auf die Stange passen. Endstangen sind die beste Lösung. Schuhe passen auch nicht genau senkrecht zur Rückwand des Schranks, daher befinden sich auf jedem Regal 2-3 Paare in diagonaler Position. Der Rest der saisonalen Schuhe muss im Zwischengeschoss gelagert werden..

Es gibt auch kompaktere Ausführungen eines Kleiderschranks mit einer Tiefe von nur 35 cm. Selbst 5 cm sind in einem engen Flur von großer Bedeutung, denn hier ist jeder Zentimeter Gold wert. Ein Schrank dieser Tiefe ist mit Haken und kleinen offenen Regalen für Schuhe und Hüte gefüllt. Im Allgemeinen ähnelt das Innere des Schranks einem offenen Flur, obwohl es hinter geschlossenen Türen ordentlich und ästhetisch wirkt.

Heute fertigen Hersteller nach Kundenwunsch Kleiderschränke unterschiedlicher Tiefe. Hier finden Sie sowohl 45 als auch 50 cm, sie werden jedoch immer noch als schmal angesehen. Die Mindesttiefe des schmalsten Schranks wird von Experten mit 35 cm bestätigt, es gibt jedoch auch kompaktere Modelle. Ihre Funktionalität ist gering, da außer den Haken nichts hineingelegt werden kann..

Abgesehen von der Sorge, Platz für eine Weile zu sparen, ist es wichtig zu verstehen, welche Tiefe für eine Garderobe mit Oberbekleidung optimal ist. So beträgt die Standardtiefe des Schranks im Flur 60 cm, sofern die Breite des Kleiderbügels 44-56 cm beträgt. Auf den ersten Blick wird die optimale Tiefe von Experten widerlegt, denn Oberbekleidung summiert sich auf 10 cm der Kleiderbügel, was bedeutet, dass die Kleiderärmel ständig den Schrank füllen müssen. Tiefe 68 cm – das ist die goldene Mitte eines schmalen Schranks im Flur.

Modelle

Schiebegarderobe kann sein:

  • eingebaut;
  • Korpus.

Das Schrankmodell unterscheidet sich praktisch nicht von Standardschränken mit Schwingtüren. Der Unterschied liegt hier allein in den Türöffnungsmechanismen. Eine solche Garderobe kann auf Bestellung nach individuellen Maßen angefertigt werden oder bereits in einer gängigen Größe erhältlich sein. Es ist erwähnenswert, dass Rabatte und Werbeaktionen häufiger auf vorgefertigte Modelle angewendet werden. Der Vorteil eines Schrankschranks ist die Möglichkeit, ihn bei der Sanierung einer Wohnung zu verschieben.

7Fotos

Der Einbauschrank kann in einer bestimmten Nische in der Wand platziert werden. In einigen Wohnungen wurde ein solcher Ort bereits während des Bauprozesses entworfen. Wenn die Nische tief genug ist, hat der Kleiderschrank keine Rück- und Seitenwände. Stattdessen werden verschiedene Regale an der Wand befestigt. Ein solches Modell spart perfekt Freiraum und erweitert ihn sogar, wenn die Schiebetüren gespiegelt sind..

7Fotos

Es gibt auch einen halbgebauten Kleiderschrank. Dies ist der Name eines Modells, das nicht mindestens eine Wand hat, zum Beispiel die hintere. Das Design solcher Schränke ist äußerst individuell und die Kosten sind nicht zu hoch, insbesondere wenn Sie die Befüllung selbst vornehmen.

Ausgehend vom Thema Schrankdesign sollten Sie sich näher mit Designs beschäftigen. Art und Form des Schranks hängen direkt von der Form des Korridors, seiner Länge und dem Vorhandensein freier Ecken ab. Wenn der Flur also eine Ecke hat, sollten Sie diesen Raum ausfüllen, denn Eckschränke erweisen sich als sehr geräumig und sehen sehr modern und ästhetisch ansprechend aus. Unter den Formen sticht der L-förmige und trapezförmige Kleiderschrank heraus. Letzteres hat eine einzigartige Kapazität.

Eckgarderobe der Luxusklasse kann glatte Formen haben, konkav und konvex sein. Dieses Design verwandelt den Flur, glättet die Ecken und erweitert den Raum optisch..

Wenn die Ecke des Flurs sehr klein ist und es unmöglich ist, einen Eckschrank zu bauen, achten Sie auf die Schiebeschränke von Wand zu Wand. Diese Option ist ideal für einen schmalen langen Flur. Auch bei einer Tiefe der Struktur von 40 cm passen hier noch viele nützliche Dinge hinein..

Farblösungen

Die Farbe des Kleiderschranks spielt eine wichtige Rolle für ein harmonisches Interieur. Daher ist es wichtig, sich an die Regel der drei möglichen Farben im Flur zu erinnern. Wenn beispielsweise die Wände mit Tapeten verkleidet sind, die Decke einen bestimmten Farbton hat und der Boden aus Laminat besteht, wäre es am besten, den Schrank in Farbe und Textur mit Laminat zu kombinieren. Wenn Sie eine Raumerweiterung erzielen möchten, sollte die Garderobe auf die helle Tapete abgestimmt sein..

Helle Farben sind bei schmalen Schränken sehr beliebt. Es geht um einen kleinen Flur, denn es ist unwahrscheinlich, dass Menschen mit einem großen Raum die Idee eines schmalen Schranks in Betracht ziehen.

Es ist wichtig, das Design und die Farbe des Schranks mit dem gesamten Interieur abzustimmen, insbesondere wenn er einen unverwechselbaren Stil hat. Für den High-Tech-Stil eignet sich ein weißer oder beigefarbener Kleiderschrank mit Spiegeltüren. Es ist hier möglich und die Verwendung von Rot mit Schwarz, jedoch sollten sie laut Psychologen mit helleren und ruhigeren Farbtönen, zum Beispiel Weiß, kombiniert werden. Die romantische “Provence” akzeptiert eine Garderobe in Weiß- und Hellgrüntönen, am besten passt hier eine Garderobe, die zum Ton der Wände passt.

Es ist überhaupt nicht notwendig, eine schlichte helle Garderobe zu kaufen, wenn sie Ihnen langweilig erscheint. Schauen Sie sich die hellen Flecken genauer an, heute verwenden Designer sie, um einen bestimmten Abschnitt und Block zu umreißen. Gelb, Flieder, Gold – all diese Töne wirken organisch im Flur, sofern sie durch farbliche Accessoires im gesamten Interieur unterstützt werden.

Achten Sie auf die gemusterten Schiebetüren. Blumenmotive und Animal-Prints gelten hier als klassische Lösung..

Auswahltipps

Wenn Sie einen nicht standardmäßigen engen oder sehr kleinen Flur haben, finden Sie möglicherweise nicht die beste Option in Geschäften. Dies ist heute jedoch nicht erforderlich, da die Designer gerne eine Garderobe auf individuelle Bestellung anfertigen. Es kostet vielleicht etwas mehr, aber sein gesamtes äußeres und inneres Erscheinungsbild wird Ihnen entsprechen. Wenn Sie sich für eine individuelle Bestellung entscheiden, zeichnen Sie einen zukünftigen Schrank und überlegen Sie, was in den Regalen aufbewahrt werden kann. Ein solches Projekt hilft Ihnen bei der Entscheidung für die Regale der richtigen Größe..

Vergessen Sie bei der Auswahl der Farben und des allgemeinen Stils nicht die Spiegeltüren. Sie wirken auf kleinen Flächen wahre Wunder und vergrößern den Raum manchmal optisch..

Wenn möglich, ist es wichtig, einen Kleiderschrank gleichzeitig mit dem Ändern des Interieurs auszuwählen. Dann ist die organische Existenz des Modells gewährleistet. Wenn keine Reparaturen geplant sind, aktualisieren Sie den Flur im Stil der gewünschten Garderobe und ergänzen Sie ihn mit charakteristischen Accessoires, Lampen und anderen Elementen, die das Familienbudget nicht belasten..

Und natürlich keine Eile, um eine Wahl zu treffen. Bewertungen zu Herstellern, Preisüberwachung, Suche nach hochwertigen Materialien – all dies wird Ihnen helfen, Ihre ideale Option zu finden, die sicherlich lange Freude macht, viele notwendige Dinge unterbringt und einen kleinen Flur vor Unordnung bewahrt.