Egal wie viele Räume es in Ihrem Haus gibt, es ist das Wohnzimmer, das immer der Ort bleibt, an dem es sich angenehm mit einer Familie oder einer Gruppe von Freunden trifft. Damit es wirklich angenehm ist, Zeit dort zu verbringen, müssen Sie die richtige Atmosphäre im Raum schaffen..

Design-Merkmale

Das Wohnzimmer in einem Privathaus ist geräumiger als in jeder Wohnung. Daher ist es interessanter, an seinem Design zu arbeiten..

In einem Landhaus werden oft viele natürliche Materialien zur Dekoration verwendet, damit Sie auch drinnen noch näher an der Natur bleiben. Dies gilt auch für Wand- oder Deckendekorationen und Dekor. Die Verwendung von Naturholzmöbeln wird empfohlen, die in fast jedem Stil gut aussehen..

In einem Landhaus aus Holz wird es nützlich sein Kamin. Als Alternative zu einem echten Kamin, der teuer und problematisch zu installieren ist, können Sie ein elektronisches Modell verwenden. Selbst ein solcher Ersatz wird dem von Ihnen durchdachten Interieur noch Gemütlichkeit verleihen..

Aber auch wenn Sie ein recht geräumiges Wohnzimmer in Ihrem Haus haben, sollten Sie nicht jeden freien Meter mit Dingen und Dekoration füllen. Denken Sie über die Gestaltung des Raumes nach und berücksichtigen Sie sowohl die Eigenschaften des Raumes als auch die Nuancen des Lebens in einem Landhaus, einem Ferienhaus oder im Dorf.

Raumgestaltung

Die Gestaltung der Halle in Häusern wird oft durch die Besonderheiten des Grundrisses erschwert. Oft gibt es im Wohnzimmer einen Ausgang zu den Schlafzimmern oder eine Treppe, die in den zweiten Stock führt. In diesem Fall müssen Sie sich an das Layout anpassen und versuchen, alle Möbel so anzuordnen, dass sie den freien Durchgang nicht beeinträchtigen..

Aus diesem Grund wird meistens die Zone zur Entspannung sind sie entweder in der Mitte des Raumes oder unter einer freien Wand ausgestattet. Nimmt die Treppe viel Freiraum ein, können Sofa und Sessel daneben gestellt werden..

Wenn Sie den Raum richtig in Zonen einteilen, finden Sie im Wohnzimmer nicht nur einen Platz für Sofas und Tische. Sehr oft hat das Wohnzimmer auch einen Essbereich, einen Arbeitsplatz oder ein Mini-Fitnessstudio. Natürlich ist es schwierig, einen kleinen Raum auf diese Weise auszustatten. Wenn Sie jedoch einen großen Raum haben, können Sie alle vorgeschlagenen Ideen sicher verwenden..

Selbst in einem Raum von 4 x 6 m können Sie eine Nische einrichten, in der ein Schreibtisch oder ein kleines Ankleidezimmer platziert werden können. Wenn der Raum geräumig ist, können Sie mithilfe von Bildschirmen oder Trennwänden Platz für einen kleinen Simulator oder einen Tisch mit Stühlen reservieren.

In einem gemütlichen Rundhaus können Sie auch ein Wohnzimmer mit einer Küche kombinieren. Dazu kann die Tür komplett entfernt oder einfach durch einen Bogen ersetzt werden. Wenn die Räume zunächst kombiniert werden, dann der Raum kann mit einer Bartheke, einer niedrigen Trennwand oder einem hohen Tisch in Zonen unterteilt werden. Bei dieser Aufteilung bleibt die Küche der Gastgeberin völlig ausgeliefert, während der Essbereich in das Wohnzimmer einzieht. Dort ist Platz für einen Tisch und mehrere Stühle herum.

Wenn Sie keinen Platz haben, um ein separates Büro auszustatten, können Sie einen Arbeitsplatz im Wohnzimmer einrichten. Dazu reicht es aus, einen Platz dafür mit einem Bildschirm, einem Bücherregal oder einer niedrigen Trennwand abzutrennen. Bei einer solchen Aufteilung verlieren Sie nicht viel, denn ein Tisch mit Schrank nimmt nur sehr wenig Platz ein, aber Sie bekommen viel – einen gemütlichen Arbeitsbereich, in dem Sie Ihre Arbeit erledigen können.

Familien mit Kindern werden die Idee eines kleinen Spielraums im Wohnzimmer lieben. So werden Sie nicht überall auf verstreutes Spielzeug stoßen und die Kleinen verbringen Zeit unter Ihrer Kontrolle. Im Wohnzimmer reicht es aus, einen Sessel oder ein Sofa durch einen hellen Spielteppich und einen Spielzeugkorb zu ersetzen.. Sie müssen nicht einmal zusätzliche Trennwände kaufen, besonders wenn die Kinder schon groß sind.

Stile

Es gibt viele Stile, die sich für die Dekoration eines Wohnzimmers in einem Privathaus eignen. Aber es gibt einige der beliebtesten, an die sich sowohl Designer als auch einfach diejenigen wenden, die Gemütlichkeit in ihrem Zuhause schaffen möchten..

Klassik

Classic ist ein bewährter Stil, der sich unter dem Einfluss der Mode nicht ändert. Es sind die Zimmer im klassischen Stil, die jetzt und viele Jahrzehnte später relevant sein werden. Wohnzimmer im klassischen Stil ist eine Kombination aus einfachen Linien, zurückhaltenden Farben und teuren Veredelungsmaterialien.

Die Farbgebung des Wohnzimmers im klassischen Stil sollte so ruhig und zurückhaltend wie möglich. Pastellfarben, alle Brauntöne und Monochromtöne reichen aus..

Ein solches Interieur ist sehr wertvoll. Sowohl jung als auch reif mögen ihn, und mit der Zeit wird ihm nicht langweilig. Und hochwertige Holzmöbel für die Raumgestaltung werden im Laufe der Jahre nur noch an Wert gewinnen..

.

Ethnisch

Ein Wohnzimmer in diesem Stil ist auch sehr interessant und wird von allen Familienmitgliedern geliebt. In diesem Raum können Sie unterschiedliche Teile sammeln und nach Belieben miteinander kombinieren. In einem Raum können Sie ländertypische Details kombinieren. Zum Beispiel niedrige japanische Tische, bemalt mit chinesischen Schriftzeichen, Sofas und Vasen im ägyptischen Stil. Ein solches Wohnzimmer ist ein idealer Ort für diejenigen, die ständig reisen und eine große Anzahl von Souvenirs aus verschiedenen Ländern mitbringen..

Es ist jedoch nicht notwendig, verschiedene Stilrichtungen miteinander zu vermischen. Sie können eine davon auswählen und sich bei der Dekoration Ihres Zimmers an ein bestimmtes Thema halten.

Land

Viele, die ein Landhaus ausstatten, möchten an einem einfachen rustikalen Stil festhalten. Und hier kann man sich in einer stilistischen Richtung wie Country-Musik inspirieren lassen. Für ihn tatsächliche Verwendung von Dingen aus Naturholz, dichten bunten Stoffen und einfachen Dekorationsgegenständen. Das Wohnzimmer im Landhausstil bietet sowohl Platz für einen rauen Holzschrank als auch für einen schäbigen Lederpolstersessel.

Ein Zimmer im Landhausstil wird mit einer schlichten karierten Tischdecke auf dem Tisch, handgemachten Kissen oder einer großen Blume mit grünen Blättern in einer Wanne dekoriert.

Provence

Die Provence hat auch Gemeinsamkeiten mit dem Landhausstil. Wie Country-Musik gilt sie als rustikal. Da die Provence aber ihren Ursprung in Südfrankreich hat, zeichnet sie sich dementsprechend durch eine besondere französische Raffinesse aus. Wenn Sie sich für diesen besonderen Stil für die Dekoration eines Wohnzimmers in Ihrem Landhaus entscheiden, werden Sie es definitiv nicht bereuen, denn er ist sehr gemütlich und originell. Der Provence-Stil verwendet helles Holz, florale Muster und viele luftige Stoffe.

Möbel sollten entweder gealtert oder mit eigenen Händen im antiken Stil stilisiert werden. Schließlich verleugnet der Provence-Stil übertriebene Anmaßung, den Wunsch, mit Trends und Luxus Schritt zu halten.

Aber er begrüßt Einfachheit und Wohnkomfort, den jeder braucht, der ein Familiennest in einem Privathaus ausstattet.

Moderne Wegbeschreibungen

Wenn Sie die klassischen und zu einfachen Stile nicht mögen, können Sie etwas moderneren den Vorzug geben. Der moderne Stil hat mehrere Hauptzweige gleichzeitig..

Der derzeit beliebteste Stil ist Minimalismus. Der Hauptvorteil dieser Richtung ist, dass es hier nicht zu viele Dinge gibt, also viel Freiraum..

7Fotos

Moderne Stile zeichnen sich durch die Verwendung von monochromen Farben, aktiver Beleuchtung und lakonisch-asketischen Möbeln aus. Anstelle von massiven Sofas oder Sesseln mit Armlehnen können Sie Poufs oder umwandelnde Stühle verwenden. Die gleichen Prinzipien funktionieren und Neoklassik und Hightech.

Die Richtung wie Öko. Es vereint die wichtigsten Details eines modernen Stils, aber hier wird die Verwendung natürlicher Materialien gefördert – Holz, leichte Stoffe wie Leinen und Naturfarben..

Dachgeschoss

Auch Wohnzimmer im Loft-Stil sehen sehr interessant aus. Dieser war zunächst hauptsächlich für Ateliers oder Wohnzimmer in Hochhäusern konzipiert. Aber wenn Ihnen dieser moderne Trend gefällt, können Sie auf diese Weise einen Raum in einem Privathaus ausstatten..

Ein solcher Raum wird einer ehemaligen Produktionshalle mit Backsteinwänden, einfachen Holzmöbeln und interessanten Metallaccessoires ähneln..

Dekor

Besondere Aufmerksamkeit verdient die Einrichtung. Es ist in jedem Raum angebracht, die Hauptsache ist, die entsprechenden Details zu wählen und es nicht zu übertreiben..

Beleuchtung

Die richtig gewählte Beleuchtung hilft gleichzeitig, den Raum zu zonieren und normale Bedingungen für Ruhe und gleichmäßiges Arbeiten zu schaffen..

Es empfiehlt sich, verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten im selben Raum zu kombinieren und sich nicht auf einfache Pendelleuchten zu beschränken. Der Hauptkronleuchter wird in der Mitte des Raumes aufgehängt und eine Wandleuchte wird neben dem Sofa oder Tisch an die Wand gehängt.. Und kleine LED-Leuchtmittel helfen, neben Gemälden und Regalen Akzente zu setzen.

Wenn Sie das Wohnzimmer in mehrere separate Zonen unterteilen möchten, verwenden Sie hellere Beleuchtung in der Hauptzone und weiches Licht an den Rändern..

Wände

Die Wände eines Wohnzimmers in einem Privathaus können nicht nur mit Tapeten, sondern auch mit Stoffbespannungen oder Holzpaneelen dekoriert werden. Auch als Naturmaterialien stilisierte Wandbeläge – beispielsweise Ziegel oder Mauerwerk – sind geeignet. Wenn Sie planen, das Wohnzimmer in einem Block- oder Blockhaus auszustatten, können die Wände unbearbeitet bleiben. Das Aussehen und Aroma eines schönen natürlichen Baumstamms ermöglicht es Ihnen, die richtige Atmosphäre zu schaffen. Daher können die Wände mit kleinen Gemälden oder Postern dekoriert werden, anstatt diese natürliche Schönheit unter einer Tapetenschicht zu verbergen..

Vorhänge

Sie können auch verschiedene Vorhänge für das Wohnzimmer wählen. Die beste Option sind Bodenvorhänge, die sowohl für ein klassisches Wohnzimmer als auch für ein modernes Zimmer geeignet sind..

Für ein geräumiges Wohnzimmer oder ein Zimmer mit Erkerfenster können Sie beispielsweise Vorhänge in schönen gesättigten Farben wählen. Stoffe in Schattierungen wie Lila, Smaragd oder Burgund sehen wunderschön aus. Aber in einem kleinen Raum ist es besser, Lichtvorhänge aufzuhängen. Zum Beispiel weiß oder beige. Sie passen gut zu dunklem Holz und verleihen dem Raum eine Leichtigkeit..

Möbel auswählen

Viel hängt auch von der Wahl der Möbel ab. Es ist wichtig, eine Sitzposition im Wohnzimmer zu platzieren. Es kann ein Sofa, mehrere Sessel oder Hocker sein. Es hängt alles davon ab, für wie viele Personen Ihr Haus ausgelegt ist und wie oft Sie Gäste bewirten. EIN Wenn Sie eine große Familie haben, aber wenig Platz haben, können Sie den Raum jederzeit mit Klappstühlen oder Sitzsäcken ergänzen. Bei Bedarf können sie entfernt, in einen Schrank gefaltet oder in einen anderen Raum verschoben werden..

Ein niedriger Tisch neben Sesseln oder einem Sofa ist auch eine sehr praktische Ergänzung der Wohnzimmereinrichtung. Er kann als Imbissplatz genutzt werden oder dort das Nötigste und Deko-Nippes verstauen. Um Platz zu sparen, verwenden Sie keinen einfachen Couchtisch, sondern ein modernes Modell. Zum Beispiel ein schöner Aquarientisch oder ein Modell mit Regalen, in die Sie Geräte oder Bücher stellen können.

In einem geräumigen Raum mit drei Fenstern oder einem in der gesamten Wand können Sie keine Angst haben, dass dem Raum ständig Licht fehlt. So können Sie dort große Schränke, Bücherregale oder mehrstöckige Bücherregale sicher aufstellen. Die Wahl der Schränke hängt stark vom Stil ab, in dem der Raum eingerichtet ist..

Entscheiden Sie sich für Klassiker, dann sollten Sie auf große Schränke aus Naturholz achten..

Modelle, die mit allen Arten von Zeichnungen verziert sind, sehen wunderschön aus. Abstrakte vergoldete Muster zieren seit vielen Jahren klassische Möbel aus Frankreich und England. Jetzt ist es nicht so schwierig, sich einen so luxuriösen Kleiderschrank zu besorgen. Und wenn du willst, kannst du einfach den alten dekorieren.

Aber in einem Raum im modernen Stil werden Möbel mit einfachen Formen und einem Minimum an Dekor interessant aussehen. Massive Metall- oder Glasregale, bequeme Tische und andere interessante Gegenstände können verwendet werden, um Wohnzimmer im Minimalismus oder im High-Tech-Stil zu dekorieren.

Design-Tipps

Wenn Sie ein Haus von Grund auf neu bauen und das Haus selbst planen können, dann sollten Sie mehr Freiraum für das Wohnzimmer einplanen. Auch wenn es einen Ausgang in den zweiten Stock geben sollte, versuchen Sie alles so anzuordnen, dass die Treppe nicht den gesamten freien Platz einnimmt..

Am besten platzieren Sie es im Flur oder in der Mitte und an den Seiten – Türen oder Sesseln. Im ersten Fall behindert nichts die freie Bewegung von Raum zu Raum und in den zweiten Stock. Und im zweiten Fall erhalten Sie ein geschlossenes Erholungsgebiet, in dem Sie sicher nichts ablenken wird..

Wenn Sie nur Reparaturen durchführen und nicht vorhaben, etwas zu zerstören und wieder aufzubauen, können Sie sich nur auf die Tricks verlassen, die den Raum optisch erweitern. Das beliebteste ist die Verwendung von hellen Farben im Innenraum. Wählen Sie Weiß, Beige oder Hellgrau als Basis, erhalten Sie eine schöne Grundlage für die Gestaltung eines Interieurs im klassischen oder skandinavischen Stil..

Eine weitere bewährte Idee ist der Einbau großer Spiegel. Es ist nicht nur schön, sondern auch praktisch. Vor allem, wenn Sie Kleidung im Wohnzimmer haben. Anprobieren, Geschäfte machen, Sie können Ihr Aussehen jederzeit bewerten..

Wenn genügend Platz vorhanden ist, können Sie ihn optimal nutzen und den Raum genau so ausstatten, wie Sie und Ihre Familie es wünschen..

Schöne Optionen im Innenraum

Sie können in einem einfachen Landhaus eine gemütliche Ecke schaffen, auch wenn der Raum sehr klein ist. Einfache Beispiele verschiedener Räume, die in verschiedenen Stilen eingerichtet sind, helfen Ihnen, dies sicherzustellen..

Wohnzimmer mit Küche

Sehr oft wird das Wohnzimmer mit anderen Räumen kombiniert. Meistens ist dies genau die Küche. Dieses einfache Layout ermöglicht es Ihnen, zu Ihrem eigenen Vergnügen zu kochen, während Sie Ihren Haushalt beobachten. Ein Arbeits- und Essbereich findet man selten in einer Küche. Dies bedeutet, dass kombinierte Zimmer eine nützliche Entdeckung sind..

Ein Beispiel für einen solchen Raum – zwei kontrastierende Zonen. Eine davon ist Küche, weiß und hell. Und der zweite ist dunkel. Jede der Zonen hat kontrastierende Akzente, die es ermöglichen, sie miteinander zu kombinieren und einen schönen harmonischen Raum zu schaffen.

Neben den Hauptschränken können Sie in der Küche auch eine gemütliche Bartheke mit hellen Hochstühlen platzieren. Sie wird das Interieur interessanter und heller machen und ist ein ausgezeichneter Ort, um morgens eine Tasse heißen Kaffee zu trinken..

Weitere Farbakzente sind leuchtende Pendelleuchter, farbige Teller und ein Korb mit künstlichen oder echten Früchten. Die Beleuchtung sollte im Arbeitsbereich heller und im Essbereich weicher und heller sein. Verwenden Sie mehrere Pendelleuchter und LED-Leuchten über den Pollern.

Ethnischer Stil

Wenn Sie etwas ungewöhnlicheres möchten, dekorieren Sie das Wohnzimmer im ethnischen Stil. Satte Farben und interessante Details werden Ihnen helfen, in die Atmosphäre heißer afrikanischer Städte einzutauchen.

Das gewählte Zimmer ist recht klein. Um es geräumiger erscheinen zu lassen, werden bei der Dekoration von Wänden, Boden und Decke sowie bei der Auswahl von Vorhängen, Möbeln und Teppichen helle Farben verwendet. All diese Details sind sehr ordentlich, leicht und fallen nicht auf. Im Gegensatz zu einem solchen Sockel sehen die holzgetäfelte Wand und ein schöner Kamin wunderschön aus und ziehen sofort die Blicke auf sich..

Die ausgewählten Möbel sind schlicht und funktional: breite helle Sofas mit weichen Kissen und ein hölzerner Regaltisch, auf dem Sie all Ihre Bücher aufbewahren können. Oben ist Platz für eine helle Lampe im marokkanischen Stil. Von den Beleuchtungskörpern ist ein luxuriöser schwarzer Kronleuchter zu erwähnen, der wie ein echtes Kunstwerk aussieht..

Minimalismus

Dieses Beispiel ist eine Kombination aus Minimalismus und Neoklassizismus. Selbst ein sehr kleiner Raum wirkt durch lichtreflektierende Spanndecken, helle Tapeten und die gleichen Vorhänge und Decke größer. Im Allgemeinen ist das Wohnzimmer selbst gemütlich und hell, da es hat ein großes fenster. Es muss nicht versteckt werden, es ist besser, einen dünnen Tüll zu wählen, der maximales Licht durchlässt. Und an den Rändern des Fensters selbst lohnt es sich bereits, dickere Vorhänge mit einem schönen Muster aufzuhängen, das ein paar Töne dunkler als die Basis des Stoffes ist.

In diesem Interieur kommen neben Wänden und Vorhängen viele andere Lichtdetails zum Einsatz – ein ordentlicher Tisch mit Glasplatte, große Blumentöpfe mit Blumen und ein ebenso schöner Kronleuchter in Weiß und Gold..

Das Interieur wird durch schöne lebende Pflanzen und lila Sofas mit lila Kissen belebt, die sich von einem so hellen Hintergrund abheben..

Die Kombination aus hellen Farben mit schlichten Formen macht diese Möbel ideal für einen Stil wie Minimalismus..

Klassisch

Das letzte Beispiel ist ein luxuriöses Wohnzimmer im klassischen Stil. Jedes Element wird nach allen Regeln überprüft und ausgewählt. Ein heller Parkettboden, eine außergewöhnliche Decke mit Stuckleisten an den Rändern und in der Mitte bilden die perfekte Kulisse für schöne Möbel, die wirklich in längst vergangene Zeiten zu gehören scheinen..

Ein schönes weiches Sofa, ein von hellen Stühlen umgebener Tisch und ein kleiner Sessel fügen sich perfekt in das Interieur ein, ebenso wie ein Spiegel in einem vergoldeten Rahmen. Sogar die Vorhänge unterstreichen die Merkmale des klassischen Interieurs. Schwere Vorhänge in warmen Brauntönen machen den Raum gemütlicher, verletzen aber nicht die Gesamtidee..

Neben diesen realen Grundideen und Stilrichtungen gibt es noch viele andere..

Wählen Sie den Stil, der Ihnen gefällt, oder versuchen Sie, das Interieur Ihres Wohnzimmers in einem Cottage-Gebäude oder auf dem Land vollständig mit den übrigen Räumen des Hauses abzugleichen. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft und Ihrem Budget ab.

Eine der Designregeln finden Sie im folgenden Video..