Übersicht der Projekte von einstöckigen Häusern 60 qm. m kann sehr lehrreich sein. Der Grundriss von Fachwerkhäusern und Häusern aus Holz, Ziegeln und anderen Häusern von 60 m2 ist ungefähr gleich. Sie müssen auch die Designmerkmale berücksichtigen..

Vorteile und Nachteile

Bau von einstöckigen Häusern mit einer Fläche von 60 qm. M. verdient definitiv Aufmerksamkeit. Es ist notwendig, klar zwischen einstöckigen und zweistöckigen Strukturen zu wählen.. Eine Wohnung mit einer Höhe von 1 Etage ist viel vielseitiger.

Es kann unabhängig von seiner Struktur sicher auf dem Boden gebaut werden. Gleichzeitig ist es unmöglich, ohne sorgfältige Vorbereitung zweistöckige und höhere Gebäude auf dem Sand zu errichten..

Darüber hinaus ist ein einstöckiges Gebäude auch bei hohem Bodenwassergehalt perfekt platziert.. Weitere Vorteile einer solchen Struktur wären:

  • Rentabilität;

  • Arbeitsgeschwindigkeit;

  • ihre relativ geringe Arbeitsintensität;

  • klare Rationalität der Layouts;

  • Vergleichsweise Bequemlichkeit;

  • Vielzahl von Materialien;

  • einfache Verkabelung der Kommunikation.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass einstöckige Häuser nur aus Vorteilen bestehen. Die Planung von Räumen ist schwierig.. Auf einer Fläche von 60 m2 können Sie souverän mit kleinen Grundstücken umgehen oder – was gleich ist – auf einem kleinen Grundstück können Sie ein solches Haus sicher bauen.

Projekte können problemlos an alle klimatischen und geologischen Bedingungen angepasst werden. Die Kosten einer solchen Überarbeitung sind für die meisten Entwickler gleich null oder sehr gering..

Es lohnt sich auch, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • keine Notwendigkeit für ein komplexes leistungsstarkes Fundament;

  • Einsparungen beim Heizen;

  • geringere Kosten für Rohrleitungen;

  • keine Hindernisse;

  • ideale Konfiguration für Kinder und ältere Menschen;

  • relativ große belegte Fläche (im Vergleich zu zweistöckigen Gebäuden).

Layout-Optionen

Der Plan eines Wohnrahmenhauses mit einer Fläche von 60 m2 kann in etwa so aussehen. Der Raum des Schlafzimmers und der Küche ist fast gleich. Ihre unmittelbare Nähe ermöglicht es Ihnen, morgens mit der Essenszubereitung zu beginnen, ohne andere Bewohner zu sehr zu stören.. Das Wohnzimmer von 16 m2 wird auch dann sehr komfortabel sein, wenn viele andere Besucher kommen.. Der 10 Meter lange Flur ist auch sehr komfortabel..

Es gibt sogar einen bescheidenen Vorraum, der von Oktober bis April vor schlechtem Wetter schützt.

Ein ähnliches Haus kann leicht aus Holz oder auf der Basis von Ziegelwänden gebaut werden.. Aber es gibt andere Projekte, die eine Überlegung wert sind. In dieser Version erreicht die Wohnzimmerfläche fast 14 m2. Die Größe der Küche von knapp über 9,4 m2 reicht für komfortables Kochen aus. Der Flur wurde deutlich verkleinert, aber der Flur und das Bad wurden ausgestattet.

Begrenzter Platz zwingt oft verschiedene Räume zur Verschmelzung. Die Abgrenzung von Zonen mit Trennwänden auf einer Fläche von 60 m2 ist nicht sehr sinnvoll. Viel attraktiver ist die Trennung nach Farbe oder Materialauswahl für die Dekoration. Es wird empfohlen, die Hauswirtschaftsräume so klein wie möglich zu gestalten. Der Standort des Badezimmers ist so gewählt, dass Sie keine zusätzliche Steigleitung in die Küche führen müssen.

Breite, hohe Fenster sind eine großartige Möglichkeit, das Gefühl zu lindern, klein zu sein. Das Gästezimmer sollte isoliert werden, um den Komfort des Hauses zu gewährleisten. Der Bau der Terrasse wird die Küche vergrößern und Sommer-Essbereiche ausstatten. Kombibäder sind praktischer und kompakter als separate Pendants.

Es gibt keine weiteren besonderen Nuancen bei der Auswahl und Durchführung von Projekten..

Entwurf

Ein Haus von 60 Quadratmetern sollte nicht nur gut geplant, sondern auch richtig eingerichtet sein. Die Wahl des richtigen Stils ist entscheidend. Es ist sinnvoll, die Wände mit Fliesen, Kunststoffziegeln oder Glas zu dekorieren. Die Decke im Badezimmer ist in der Regel grundiert und mit weißer feuchtigkeitsbeständiger Farbe gestrichen..

Es wird empfohlen, die Wände des Schlafzimmers mit Holzpaneelen zu versehen.. Der Boden ist meistens mit Teppich oder Laminat bedeckt. Um den Raum größer erscheinen zu lassen, empfiehlt es sich, eine Fototapete mit Perspektive zu verwenden.

Möbel sollten einfach aussehen, mit einem lakonischen Dekor – dann können Sie es ohne unnötigen Aufwand nach Belieben ändern und ergänzen. Der Raum sollte nicht überladen sein, die Möbel müssen streng die Kriterien der Notwendigkeit erfüllen.

Schöne und kompakte Designoption – Dekorputz. Von den Tapeten eignen sich solche am besten, die mit einem kleinen oder abstrakten Muster verziert sind. Sie ermöglichen es Ihnen, die Passform zu beseitigen, was dazu führt, dass das Material zu viel ausgegeben wird. Statt Spanndecken empfiehlt es sich, Gipskartonplatten oder Farbe zu verwenden.

Es ist wichtig, auf den Designstil zu achten.. In kleinen Landhäusern verwenden Sie am besten:

  • Provence (aktive Dekoration mit Stoffen und Holz);

  • sparsamer Chalet-Stil, der viel Pelz und Wolle bedeutet;

  • Rational und prägnant, streng rationalistisch gestaltet, Minimalismus.

Projektbeispiele

Ein weiß-braunes Haus mit einem mäßig dunklen Dach sieht sehr originell aus. Das Satteldach schützt auch in den schneereichsten und regnerischsten Gebieten zuverlässig vor Niederschlag.

Auch das blaue Satteldach kommt sehr gut an. Ein lakonisches weißes Haus darunter rundet die Komposition schön ab..

Schließlich lohnt es sich, auf den Backsteinbau mit einer mittelgroßen harmonischen Terrasse zu achten..