Hausprojekte mit einer Fläche von 150 qm. m

Seit der Antike galten große Häuser als Status. In der Regel wurden sie so gebaut, dass mehrere Generationen einer Familie unter einem Dach leben konnten. Im Laufe der Zeit begann jedoch jeder, sein eigenes separates Gehäuse zu wählen, und der Bedarf an riesigen Villen verschwand. Heute sind Cottages mit einer Fläche von 150 Quadratmetern besonders gefragt.. Sie kombinieren optimal Freiraum und kostengünstige Wartung..

Vorteile und Nachteile

Häuser mit einer Fläche von 150 qm. m ist aus vielen Gründen rentabel zu bauen. In Städten und Vororten findet sich diese Wohnform daher am häufigsten mit verschiedenen Planungslösungen.. Zu den Vorteilen zählen die Bewohner solcher Hütten die unten aufgeführten.

  • Viel nutzbarer Raum, der für ein komfortables Leben einer fünfköpfigen Familie ausreicht. Das Haus hat eine Fläche von 150 Quadratmetern und bietet Platz für vier Schlafzimmer, die es Kindern und Eltern ermöglichen, eigene Zimmer zu erwerben. In diesem Fall gibt es einen Bereich für eine geräumige Küche, ein Wohnzimmer, ein Badezimmer usw..

  • Heizung, Gas oder Elektro, erweist sich im Vergleich zu Wohnungen als günstig.

  • Vielfältige Planungslösungen. Mittelgroße Häuser lassen Sie phantasieren. Jedes der Zimmer kann in Ihrem eigenen Stil gestaltet werden. An der Auswahl der Farbpalette, der Möbel und der Accessoires müssen Sie jedoch hart arbeiten..

So können sich alle Bewohner des Hauses wohlfühlen..

  • Baukosten sind für viele bezahlbar. Sie können eine Hypothek von einer Bank für den Bau eines Ferienhauses bis zu 150 Quadratmetern erhalten. Im Durchschnitt sind die Kosten eines durchschnittlich großen Hauses vergleichbar mit den Kosten einer Zweizimmerwohnung in einer Großstadt.

Eine solche Wohnung steht einer Familie mit durchschnittlichem Einkommen oder mit Mutterschaftskapital zur Verfügung.

  • Die meisten Entwickler übernehmen gerne den Bau von Cottages mit einer Fläche von 150 qm. m. Solche Projekte ermöglichen es, schnell und in guter Qualität zu bauen. Bei eingeschossigen Konstruktionen kann sogar auf Sparren verzichtet werden, wodurch professionelle Bauherren ein Objekt in nur zwei bis drei Monaten übergeben können.

  • Kleine Häuschen sind leicht zu verkaufen oder gegen eine Wohnung einzutauschen. Solche Angebote auf dem Immobilienmarkt sind am relevantesten. Besonders interessant sind diese Objekte für junge Familien mit älteren Eltern oder mit vielen Kindern..

Im Laufe der Zeit wird das Haus nicht an Relevanz verlieren, da Kinderzimmer leicht in Gästezimmer verwandelt werden können.

Pläne für einstöckige Häuser

Das Haus mit einer Fläche von 150 Quadratmetern mit einer Etage bietet jedem Bewohner seinen eigenen Raum. In solchen Gehäusen findet jeder eine gemütliche Ecke.. Es ist zu beachten, dass einstöckige Gebäude sehr praktisch sind.

Dies gilt insbesondere für Grundstücke mit einer Fläche von 25 Hektar.

Die Hauptbedingung für ein komfortables Cottage ist, dass die Räume darin ergonomisch platziert sind. In diesem Fall muss man sich an der Regel orientieren, dass es beim Bewegen im Haus keine Unannehmlichkeiten geben sollte. Es ist besser, begehbare Räume nicht in das Projekt einzubeziehen. Einzige Ausnahme kann die Halle sein. Für Schlafzimmer ist die optimale Lösung die Rückseite des Bodens und für Wohnzimmer und Küche – so nah wie möglich am Eingang..

Es ist ratsam, in einem mittelgroßen Cottage zwei Badezimmer bereitzustellen. Wenn eine große Familie darin leben wird, sollte außerdem der separate Typ bevorzugt werden. Normalerweise befindet sich eine der Toiletten im Schlafzimmerbereich und die andere auf dem Flur. Es ist gut, wenn es zwei Eingänge gibt, die in Haupt- und Nebeneingänge unterteilt sind. Der zweite führt am häufigsten auf die Terrasse oder in die Garage..

Am besten ist ein Landhaus aus umweltfreundlichen Materialien. Es kann aus Rundhölzern oder verleimten Balken gebaut werden. Alle diese Optionen sind leicht und kostengünstig..

Für Holzkonstruktionen ist kein starkes Fundament erforderlich.

Ein großer Vorteil ist die große Anzahl an Planungslösungen. Darüber hinaus kann jedes Projekt unter Berücksichtigung persönlicher Wünsche abgeschlossen werden..

Backsteinhäuser werden wegen ihrer Langlebigkeit geschätzt. Auch mit Hilfe von Keramik lassen sich verschiedenste architektonische Ideen leicht umsetzen..

Projekte von Cottages aus Blöcken und aus SIP-Panels sind auf dem vorstädtischen Immobilienmarkt besonders verbreitet. Dies liegt an den geringeren Baukosten aus einem Schaumblock im Vergleich zu Ziegeln.

Positiv wirkt sich auch der vereinfachte Installationsprozess aus..

Layout von zweistöckigen Cottages

Typische Grundstücke bis zu zehn Hektar sind nur für hohe Cottages geeignet. Hausvarianten bis 150 Plätze ermöglichen den Einsatz von zweigeschossigen Planungslösungen. Sie können den Dachboden auch zu einem praktischen Raum machen..

Die Treppe zum zweiten Stock sollte vorzugsweise neben der Wand platziert werden. Schraubenmodelle sehen natürlich schöner und platzsparender aus. Es ist jedoch zu beachten, dass sie nicht für die Fortbewegung von Kindern und Menschen im Alter geeignet sind.

In einem zweistöckigen Haus sind zwei Badezimmer Voraussetzung für Komfort.. Darüber hinaus ist die beste Möglichkeit, sie auf verschiedenen Etagen zu platzieren, übereinander. Diese Option vereinfacht die Verdrahtung der Engineering-Kommunikation erheblich. Es gibt mehrere Optionen für die gängigsten Grundrisse mit Garagen und Dachböden..

Mit Garage

Eine große Garage, die in das Ferienhaus eingebaut ist, spart Platz auf dem Grundstück. Darüber hinaus ist es für Autobesitzer bequemer.. Die folgenden Arten von Garagen werden geteilt:

  • frontal (steht vor der Hauptstruktur hervor);
  • unter Tage;
  • Seite.

Gleichzeitig geht die Standardaufteilung davon aus, dass sich im Erdgeschoss neben der Garage eine Küche mit Wohnzimmer, ein Abstellraum und ein Gästebad befinden. Oft werden zusätzliche Räumlichkeiten im Keller und auf dem Dachboden geschaffen. Sie werden am häufigsten für eine Sauna, ein Spiel oder ein Fitnessstudio verwendet..

Heutzutage sind jedoch viele Hausbesitzer bereit, über Standardlösungen hinauszugehen und neue Projekte auszuprobieren..

Mit Dachboden

Private Cottages mit Dachboden sehen sehr ordentlich und im Vergleich zu einstöckigen Modellen noch kompakter aus. Allerdings ist zu bedenken, dass Fläche von 150 qm m ist nicht dimensionslos und alles muss durchdacht platziert werden. Der Dachboden wird in den Sommermonaten besonders relevant..

Das Erdgeschoss können Sie nach Belieben planen, Hauptsache, es verstößt nicht gegen die Sicherheitsregeln für die Gestaltung von Wohnungen. Auf der zweiten Etage können Sie ein großes Schlafzimmer mit zwei Kinder- oder Gästezimmern, ein großes Badezimmer und eine Terrasse platzieren. Sie können die Option auch wählen, wenn sich im obersten Stockwerk drei oder vier Schlafzimmer unterschiedlicher Größe, ein Badezimmer und ein Flur befinden.

Gleichzeitig ist es wichtig, einen Ausgang zum Balkon aus dem geräumigsten Schlafzimmer zu organisieren.

Gestaltungsmöglichkeiten

Das moderne Design von Häusern umfasst viele Stile, aus denen Sie leicht die für Sie passende Option auswählen können.. Oftmals sind Cottages sowohl außen als auch innen in die gleiche Richtung gestaltet..

  • In letzter Zeit sind minimalistische Häuser am gefragtesten.. Sie unterscheiden sich von anderen Gebäuden durch ihre Einfachheit und volumetrischen Lösungen. Häufig findet man Abschnitte in Form eines Würfels, eines Parallelepipeds, eines Trapezes oder einer Kugel. Auch Minimalismus zeigt sich in Solidität. Selbst eine Struktur aus mehreren Blöcken sieht aus wie ein einziges Ganzes. Eines der charakteristischen Merkmale ist die Asymmetrie. Meistens sind Hütten in diesem Stil einstöckig, bleiben aber gleichzeitig geräumig und so funktional wie möglich. Wenn das Projekt zwei oder mehr Stockwerke umfasst, sind die architektonischen Lösungen ziemlich ungewöhnlich..

Für den Bau minimalistischer Strukturen werden Schaum- oder Porenbetonsteine ​​sowie Ziegel verwendet.

  • Der Hightech-Stil zeichnet sich durch viel Freiraum und eine durchdachte Raumaufteilung aus. Nicht selten gibt es Konstruktionen aus Porenbeton und Furnierschichtholz. Das Äußere des Cottages in diesem Stil enthält keine unnötigen Details. Hightech ist leicht zu erkennen an geraden Linien, regelmäßigen geometrischen Formen, glatten und ebenen Wandflächen, Flachdächern ohne Unregelmäßigkeiten, die manchmal zu Veranden, Terrassen oder Erholungs- und Sportplätzen werden. Bemerkenswert ist auch die Panoramaverglasung, die viel natürliches Licht bietet. Das Haus und die umgebende Natur scheinen ein Ganzes zu werden. Die Fassade ist meistens in den Farben Weiß, Beige, Braun, Schwarz, Grau oder Silber gestrichen. Die von allen Seiten organisierte Nachtbeleuchtung des Hauses sieht sehr attraktiv aus..

  • Die Fassaden der Cottages im englischen Stil werden durch elegante Strenge und ein Minimum an dekorativen Ornamenten betont. Große Fenster werden oft in Quadrate oder Rechtecke unterteilt. Satteldächer werden oft mit leuchtend roten Ziegeln gedeckt. Über den Eingängen und Fensteröffnungen sieht man verschiedene Arten von Markisen. Am häufigsten werden Häuser aus Ziegeln in roten oder hellen Farbtönen gebaut. Garagen an Gebäude im englischen Stil werden selten oder möglichst unbemerkt angebaut. Solche Häuser bieten auch keinen Keller oder einen großen Keller..

Gleichzeitig wird großer Wert auf die Gestaltung des persönlichen Plots gelegt..

Schöne Projektbeispiele

Unter interessanten modernen Projekten stechen Cottages im futuristischen Stil hervor. Besonders praktisch ist die Option, wenn eine Garage für 2 Autos und mehrere Wohnzimmer vorhanden sind.

Ein zweistöckiges Herrenhaus im neokolonialen Stil wird auch attraktiv aussehen. Ein Panoramafenster und beige-braunes Design verleihen ihm eine besondere Note..

Auf einer schmalen Fläche ist es am bequemsten, ein Energiesparhaus auf zwei Etagen zu platzieren..