Ein Haus ist eine große Wohnung, oft eine sehr große Wohnung. Aber man kann es stilistisch und stimmungsmäßig nicht vom Grundstück trennen, und vor allem logistisch sind Haus und Grundstück verbunden. Wie man das Haus modern, schön, organisch mit der Landschaft, mit der es koexistiert, aussehen lässt – das sind die wichtigen Fragen für jeden Hausbesitzer.

Projekte von Häusern mit Dachgeschoss

Das Dachgeschoss ist ein solcher Raum unter dem Dach, der als Wohnung ausgestattet ist. Und in einem Privathaus auf dem Dachboden gibt es oft ein Schlafzimmer oder ein Büro, manchmal eine Werkstatt. Dies ist normalerweise eine ruhige Gegend oder eine abgelegene Gegend.. Der Hauptvorteil des Dachbodens besteht darin, dass er die Raumfläche erheblich vergrößert.. Zum Beispiel wurde beschlossen, auf einem kleinen Grundstück ein Häuschen zu bauen, das in Bezug auf das Filmmaterial anderthalb Mal mehr sein wird als ein einstöckiges Haus gleicher Länge und Breite. Und das alles auf Kosten des Dachbodens.

Merkmale der Gestaltung und Aufteilung von Häusern mit Dachboden:

  • sie hängen von den technischen Eigenschaften von Gebäuden, von der Tragfähigkeit von Wänden, Fundamenten, der Platzierung von Trennwänden sowie von technischen Systemen des ersten Stocks ab;
  • in der Regel (wie die Norm vorschlägt) sind die Seitenwände höher als 1,6 m, wenn der Wohnboden zur Wiederherstellung des alten Daches ausgestattet ist, befindet sich hinter den niedrigen Seitenwänden oft ein Lagerraum und wenn ein neues Häuschen geplant wird, die Höhe der Wände beträgt 1,8 m +;
  • laut SNiP sollten in jedem Wohnraum des Dachbodens Decken unter 2,5 m nicht mehr als die Hälfte des Raummaterials einnehmen.
  • für eine optimale natürliche Beleuchtung sollte das Fenstermaterial 1/8 des Bodenmaterials betragen;
  • ein großes Badezimmer im Dachgeschoss ist teuer und nicht immer ergonomisch, meist wird dort nur eine Toilette hergestellt.

Dachgeschosse sind ein-, giebel- und mehrschattig, aber auch viersechskantig, unter Dachschrägen, Walm und Walm – es gibt viele Möglichkeiten.

Beispiele für interessante und schöne Projekte von Häusern mit Dachboden.

  • Dieses Ferienhaus hat fast 100 qm Wohnfläche, 5 Schlafzimmer und 2 Bäder. Seine Wände bestehen aus Porenbeton und Keramikblöcken, der Boden in der Nähe des Hauses ist monolithisch und das Fundament wird durch ein monolithisches Band dargestellt. Ein solches Haus wird leicht auf kleinem Raum stehen. Im Erdgeschoss ist geplant, ein geräumiges Studio einzurichten, in dem sich eine große Familie versammeln und Gäste einladen kann. Oder Sie genießen einfach ruhige Abende am Kamin. Von den 5 Schlafzimmern befinden sich 4 im Dachgeschoss, 2 sind klein und 2 etwas größer und sogar mit Balkon. Einen wesentlichen Vorteil hat das Haus auch in Form einer gemütlichen Terrasse..

  • Und das ist schon eine große Villa von 280 Quadratmetern, von denen die Wohnfläche 195 Meter beträgt. Das Haus hat eine komfortable L-Form, die den Wohnbereich perfekt von den Nebengebäuden trennt. Die Garage ist weit vom Wohnzimmer entfernt, was bedeutet, dass der Lärm des Autos nicht stört. Alle Schlafzimmer befinden sich im Dachgeschoss ruhig, es gibt auch einen gemeinsamen Kleiderschrank und ein Badezimmer.

  • Kompaktes und relativ preisgünstiges Haus mit einer Gesamtfläche von 125 Quadratmetern und Wohnen – nur 68 Quadratmeter. Das Haus verfügt über 3 Schlafzimmer und 2 Badezimmer. Designer bieten mehrere Möglichkeiten, das Dachgeschoss in einem solchen Haus zu gestalten. Und jede Option ist so komfortabel wie möglich, logistisch durchdacht und im Allgemeinen ist der zweite Stock hier Entspannung, Einsamkeit, Naturgenuss auf einem großen Balkon.

  • Auch dieses Haus hat eine relativ kleine Wohnfläche – fast 70 qm, 3 Schlafzimmer und 3 Bäder. Dies ist ein traditionelles europäisches Mittelklassehaus für eine 3-4-köpfige Familie. Das obere Dachgeschoss hat auf der einen Seite zwei französische Balkone und auf der anderen eine Loggia.

Der Dachboden kann oft zu einem Highlight des Hauses werden und wird mit der traditionellen Wahl von Grundriss, Fassade und Materialien das Element sein, das jeder bewundert und mit Komfort und Gemütlichkeit in Verbindung gebracht wird..

Interessante Grundrisse eines Hauses mit Terrasse

Eine Terrasse ist eine Erweiterung des Haupthauses, ein Bodenbelag auf Beton oder ein Betonsockel, der sich über den Boden erhebt. Die Terrasse muss an das Haus angebaut, nicht davon getrennt werden. Sie sind wie Pavillons und Veranden angeordnet, können mit Wänden oder vollständig offen, verglast und ohne Verglasung, eben oder mehrstufig sein. Die Terrasse kann übrigens sogar den Balkon ersetzen..

Mehrere Beispiele für Pläne-Projekte von Häusern mit Terrassen.

  • Ein solches Haus ist eine ausgezeichnete Lösung speziell für einen engen Bereich.. Zwei Etagen, Wohnfläche von knapp 90 m2, 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Es gibt auch eine Garage für ein Auto. Das Haus ist in hellen Farben gehalten und die gläsernen Terrassengeländer lassen das Gebäude nur heller, luftiger und leichter erscheinen. Zwei Schlafzimmer befinden sich im zweiten Stock und verfügen jeweils über eine private Terrasse.

  • Dieses Haus hat 138 Quadratmeter Wohnfläche, 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Die Terrasse ist offen und nicht sehr groß, aber dadurch (inklusive) wirkt das Haus so modern und ausdrucksstark. Es hat eine gewisse Leichtigkeit und Ode an den Raum sowie die Möglichkeit, das Territorium derselben Terrasse multifunktional zu nutzen. Richten Sie dort zum Beispiel einen Grillplatz ein oder organisieren Sie einen Leseraum mit Sonnenliegen und einem Tisch, auf dem Erfrischungsgetränke und eine Obstschale stehen.

  • Dieses Haus hat 94 Quadratmeter Wohnfläche, 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Es passt perfekt auf eine Fläche mit einer Mindestlänge von 18 m und einer Mindestbreite von 22,50 m Dies ist ein Herrenhaus im europäischen Stil mit einfacher Geometrie, geraden Linien, Satteldach, großen Türen und Fenstern und Balkonen. Das Haus verfügt über eine atemberaubende offene, geräumige Terrasse, auf der Sie den ganzen Sommer verbringen können – organisieren Sie hier Mittag- und Abendessen, sonnen Sie sich, plaudern Sie, arrangieren Sie Treffen mit Gästen.

  • Und dieses Privathaus ist sehr klein, aber ein solches Schema kann für jemanden nützlich sein.. Die Gesamtfläche beträgt 45,19 m und die Wohnfläche 18,5 m, aber es passen 3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer. Die Fläche der Terrasse beträgt 4,7 Quadratmeter, aber das reicht für ein so kleines Gebäude. Und auf diesem Filmmaterial können Sie auch erfolgreich ein Sommerspeisezimmer organisieren. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass das Design in kleinen Häusern keinen Anspruch auf den Umfang haben sollte, es ist immer noch unwahrscheinlich, dass es funktioniert und es geschmacklos aussieht.

  • Die Wohnfläche eines solchen Hauses beträgt 101 Quadratmeter. Es verfügt über 5 Schlafzimmer und 3 Badezimmer. Balkone und Terrassen können als eigener Stolz des Gebäudes betrachtet werden, denn sie machen es nicht sperrig, sondern groß, aber elegant. Hier ist alles auf Komfort und maximale Ausleuchtung ausgerichtet, frische Luft, die durch die Räume gehen soll..

Und dies sind nur einige Beispiele für Gebäude, bei denen Ästhetik, Funktionalität und die Rücksichtnahme auf das Vorhandensein einer Terrasse im Haus sichtbar sind..

Optionen für Pläne für Häuser mit großen Fenstern

Solche Häuser werden gebaut, die sich notwendigerweise auf die klimatischen Bedingungen der Region verlassen.. Es muss klar sein, dass der Wärmeverlust selbst durch modernste Doppelglasfenster immer höher ist als durch Wände. Ja, es gibt Glasheizungen, aber die sind sehr teuer. Wenn die Fenster zum Beispiel nach Süden und Südwesten ausgerichtet sind, wird der Wärmeverlust nicht so groß sein. Es ist auch sehr wichtig, dass sich die Panoramafenster in die Umgebung einfügen. Wenn vor dem Fenster ein Wald oder eine andere schöne Landschaft und ein Minimum an Anzeichen sozialer Entwicklung ist, ist alles in Ordnung. Wenn die Häuser der Nachbarn in der Nähe sind, können Sie anstelle eines Hauses mit großen und schönen Fenstern eine Aquarienstruktur erhalten.

Der beste Raum für große Fenster ist das Wohnzimmer, aber in der Küche ist es auch gut (die Beleuchtung wird erhöht, was für schöne und gemütliche Küchen von Vorteil ist). Aber Schlafzimmer und Durchgangsbereiche gelten nicht als die besten Optionen..

Beispiele werden anschaulicher sein..

  • Nicht jeder wird sich für eine solche Verglasung entscheiden können, aber das Gefühl, in diesem Haus mit der Natur zu verschmelzen, wird voll sein. Wenn Nachbarn in der Nähe sind, kann ein so stilvolles, aber offenes Haus natürlich zu “offen” erscheinen. Wenn keine Nachbarn in der Nähe sind, warum nicht eine solche Feier aus Raum und Licht organisieren. Zudem geht es bei solchen Projekten oft darum, ein Wohngebäude in private und öffentliche Zonen zu unterteilen. Und wo die Fenster riesig sind, ist es der öffentliche Bereich. Es ist praktisch, wenn im Haus eine Person lebt und arbeitet, die dort auch Kunden empfängt – dann wird ihn die Freifläche auch als Spezialist mit schönem Homeoffice bewerben.

  • Dieses Haus hat eine sehr interessante Veranda.. Durch die Panoramaverglasung wirkt es optisch größer als es ist. Und es ist sehr praktisch, darin eine Lounge-Zone einzurichten, wenn Sie in einem anderen Teil des Hauses einfach keinen Platz dafür finden. Eine gute Option für alle, die das Thema Bodenverglasung in einem anderen Teil des Hauses nicht ansprechen möchten.

  • Eine sehr beliebte Option, die dort gut aussieht, wo es einen Wald oder Wald gibt, wo es kein Ödland, aber viele Bäume gibt. Die Aussicht aus den Fenstern wird fantastisch sein, und es ist angenehm, sich neben dem Haus zu entspannen, und das Auge freut sich. Alle privaten Räume müssen sich in einem anderen Teil des Gebäudes befinden.

  • Das Haus ist baulich in mehrere Teile gegliedert. Fast überall wird es Schlafräume unter dem Dach geben, also ruhige Bereiche. Bis auf den Treppengang, der sich alles hinter den großen Fenstern befand. Nun, die Halle hat auch eine große Glasfläche, was normal ist. Vielleicht ist dies nicht einmal eine Halle, sondern ein Mini-Studio, das oft im Erdgeschoss ausgestattet ist..

  • Und wieder ein Haus mit viel Glas. Aber dadurch wirkt er nicht zu zerbrechlich, eher luftig und friedlich. Alles ist im gleichen Stil gestaltet: So würde beispielsweise geschmiedetes Loch auf dem Balkon nicht so gut aussehen wie strenges Glas. Private Bereiche befinden sich im Dachgeschoss, so dass die Offenheit des Raums von unten niemanden stört..

Das sind, wenn nicht fertige Lösungen, aber bemerkenswerte Ideen, denn große Fenster lassen sich auf radikal unterschiedliche Weise präsentieren..

Tipps zur Projektauswahl

Was also bauen: Schließlich gibt es so viele Zeichnungen, Diagramme, Pläne und Bilder, dass nicht ganz klar ist, wo man mit der Suche beginnen soll. Vielleicht verhelfen Ihnen diese Tipps zu einem guten Start..

  • Zuerst müssen Sie herausfinden, was die zulässigen Abmessungen des Hauses sind.. Beispielsweise müssen Sie sich laut Bauordnung 3 m von den Nachbargrundstücken und 5 m von der Straßenrandgrenze des Geländes zurückziehen. Auf dieser Grundlage müssen Sie verstehen, wie viel Platz für die Länge und Breite des Hauses bleibt. Aber Sie müssen immer noch einer Brandlücke standhalten, vielleicht sanitären Vertiefungen und Sicherheitszonen. Mit einem Wort, alles beginnt damit, das Filmmaterial herauszufinden, das sich als wirklich verfügbar herausstellt.
  • Entscheiden Sie sich für die Räumlichkeiten des zukünftigen Zuhauses, die unbedingt benötigt werden. Das heißt, zuerst müssen Sie verstehen, was Sie in keiner Weise ablehnen können. Oft planen die Leute mehrere Badezimmer, separate Umkleidekabinen für Kinder und Erwachsene und ein kleines Fitnessstudio. Und dann verstehen sie, dass sie “umziehen” müssen, zum Beispiel zugunsten eines Gästezimmers oder eines Schranks.
  • Bewerten Sie visuelle Verbindungen von Schlüsselelementen. Sie fallen beim Betrachten von Projekten nicht sofort auf, aber vieles hält daran fest. Nämlich: wie sich die Treppe, der Kamin, der Landschaftsblick aus dem Fenster berühren – alles soll organisch sein.
  • Beim Durchsehen von Projekten müssen Sie ein Blatt und Stifte bereithalten.. Da die Analyse und Auswahl rational sein muss, werden die Vor- und Nachteile der geprüften Optionen einfach in einer Spalte ausgeschrieben. Wenn dies nicht getan wird, können Sie irgendwo den Emotionen folgen – und nicht auswählen, was die Anforderungen und Möglichkeiten so gut wie möglich erfüllt, sondern es einfach mehr mochte (aber nicht die Tatsache, dass es erfolgreich umgesetzt wurde)..

Und es lohnt sich auch zu schauen, was Sie sofort sparen können: zum Beispiel bei zu hoher Wanddämmung, bei der Dicke von Porenbetonsteinen, bei der Ziegelverkleidung (Sie können aufgrund der geringeren Dicke gewinnen).

Übrigens ist ein fertiges Projekt bei weitem nicht immer wirtschaftlich. Ein Haus nach den Bedürfnissen und Eigenschaften des Standorts zu schaffen bedeutet, Probleme zu vermeiden, die in Zukunft finanzielle Investitionen erfordern könnten. Habe eine gute Wahl!