Einen schmalen Flur bauen

Das Problem vieler Wohnungen aus der Sowjetzeit sind enge Flure. In solchen Korridoren ist es schwierig, Möbel richtig anzuordnen, so dass es bequem ist, sich anzuziehen, Schuhe anzuziehen und Oberbekleidung auszuziehen. Auf der anderen Seite müssen viele Eigentümer von Wohnungen mit solchen Fluren an Design als letztes denken, und das stimmt nicht. Die Gestaltung dieses Ortes muss so durchdacht sein, dass alles harmonisch kombiniert wird und den Raum zumindest optisch vergrößert, und die Möbel müssen entsprechend der Gesamteinrichtung rational ausgewählt und angeordnet werden.

Layout

Der Korridor einer sowjetischen Standardwohnung sollte nach dem Hauptfaktor angeordnet werden – dies ist ein sehr schmaler rechteckiger Raum, der in der Regel ziemlich lang ist. Bei Reparaturen sollte besonderes Augenmerk auf kleine Details des Raums gelegt werden, die bei falscher Herangehensweise an die Anordnung des Flurs zu Unannehmlichkeiten führen können.

Ein kleiner Raum muss optisch vergrößert werden, Möbel sollten nur das Nötigste platziert werden, zum Beispiel: ein Hocker, ein Kleiderbügel für Oberbekleidung, Schuhständer, ein Kleiderschrank, ein Spiegel.

Bevor Sie mit der Reparatur des Flurs fortfahren, wird empfohlen, eine Zeichnung mit der Anordnung aller erforderlichen Gegenstände anzufertigen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Designprojekte, die sich auf die Sanierung eines schmalen Korridors konzentrieren. Zum Beispiel der Fall einer Mauer. So können Sie das Innere eines schmalen Flurs und eines angrenzenden Raumes kombinieren. Die Wohnfläche wird zunehmen.

Diese Option ist jedoch nicht in jeder Wohnung möglich. Wenn die Wand tragend ist, ist das Projekt nicht realisierbar. Bei der Umsetzung einer Version eines solchen Designs sollte berücksichtigt werden, dass die Privatsphäre in dem mit dem Flur verbundenen Raum verletzt wird..

Eine andere Möglichkeit ist eine Glaswand. Natürliches Licht erscheint im Flur, Schmutz gelangt nicht in den Raum, die Lautstärke des Flurs wird optisch erhöht. Aber auch dies ist nur mit einer Vorhangfassade möglich..

Sie können die Decke optisch anheben. Dies geschieht durch die Verwendung heller Farben an Wänden und Decke. Für den besten Effekt müssen Sie die Farben so schlagen, dass die vertikale Oberfläche glatt in die horizontale übergeht und die Grenzen zwischen ihnen gelöscht werden..

Oben erscheint eine glänzende Decke und der Boden kann dunkel und matt gemacht werden.

Wenn die Decke bereits hoch ist, kann der schmale Flur mit Türen umgestaltet werden. Ihre Höhe kann erhöht werden. Dies wird dem allgemeinen Erscheinungsbild eine gewisse Feierlichkeit verleihen. Die Option ist recht teuer, erfüllt aber die Erwartungen.

Es ist wirtschaftlicher, eine hohe Türöffnung herzustellen und Standardtüren zu setzen. Der verbleibende Raum kann mit passenden Paneelen geschlossen werden.

Eine andere Art der Flurgestaltung ist die Zonierung. Unterteilen Sie den Flur in Eingangs- und Lobbybereiche. Dadurch erhält der Raum korrektere Proportionen. Die Trennung erfolgt durch verschiedene Methoden: Zonen in verschiedenen Stilen ausführen, unterschiedliche Boden- und Deckenbeläge verwenden, farblich hervorheben.

Noch ein paar Punkte, auf die Sie bei der Planung achten sollten:

  • Eingangs- und Innentüren. Es ist wünschenswert, dass das Design aller Türen im Flur übereinstimmt. Beim Öffnen sollten sie sich nicht überschneiden. Wenn möglich, alle Türen zu Räumen öffnen.
  • Beleuchtung. Zunächst sollte der Spiegel gut beleuchtet sein. Es ist eine gute Idee, einen Schalter am Eingang und den anderen am Ende des Korridors zu platzieren. Praktisch ist es, einen Bewegungsmelder zu installieren, damit sich das Licht beim Betreten der Wohnung automatisch einschaltet.
  • Steckdosen. Installieren Sie mindestens einen im Flur. Wenn Sie sich vor der Reparatur nicht sicher sind, ob es Ihnen dort nützlich sein wird, kann sich in Zukunft alles ändern. Kümmere dich besser vorher um alles.
  • Fußbodenheizung. Eine elektrische Fußbodenheizung im Bereich des Teppichs kann Sie vor der Pfütze bewahren, die der Schnee an Ihren Schuhen bildet. Und Stiefel halten länger, wenn sie schneller trocknen..

So erweitern Sie visuell?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Raum in einem schmalen Flur optisch zu erweitern:

  • Spiegel und Spiegelflächen. Sie werden überrascht sein, wie viele Spiegelplatzierungslösungen es gibt. Die Türen des Schiebeschranks können gespiegelt werden. Wenn Sie einen großen, abgesetzten Spiegel gegenüber platzieren, entsteht ein optischer Effekt der Verdoppelung der Fläche..

Spiegel können an Innentüren angebracht werden, indem Kunststoffeinsätze ersetzt werden. Machen Sie die gesamte Wand spiegelverkehrt, wodurch sich auch der Platz verdoppelt. Glänzende Reflexbeschichtungen an Möbeln, Decken und Wänden erhöhen zudem optisch die Fläche. Und das gilt nicht nur für helle Farbtöne..

  • Durchgänge zu den Zimmern. Innenflügeltüren können entfernt werden, wenn keine besondere Notwendigkeit besteht, und der Durchgang kann in Form eines Bogens ausgeführt werden. Alternativ können Sie sie durch lichtdurchlässige Schiebetüren ersetzen. Dafür müssen Sie jedoch einen Teil der Wand entfernen..

  • Beleuchtung. Es ist gut, Scheinwerfer entlang des Korridors zu platzieren. Generell sollten Sie darauf achten, dass es im Flur nicht an Beleuchtung mangelt. Fraktioniertes diffuses Licht vergrößert den Raum.

  • Minimalismus-Konzept. Möbel müssen streng funktional und rationell verwendet werden. Nur das Nötigste ist erlaubt. Auf keinen Fall sollten Sie den Bereich mit unnötigen Dekorationen, Beistelltischen usw. überladen. Haben Sie keine Angst, alte Dinge loszuwerden, stellen Sie neue kompakte und geräumige Möbel auf.

Wenn beispielsweise kein Platz für einen Kleiderschrank ist, installieren Sie einfach Haken für Oberbekleidung. Es ist zweckmäßig und praktisch, kombinierte Möbel zu verwenden.

  • Helle Farbtöne. Tapeten, Farben und andere Beschichtungen sollten in hellen Farben sein. Experimentieren Sie nicht mit großen Zeichnungen oder länglichen Mustern an den Wänden. Dadurch wird der Raum weiter eingeengt..

Wand-, Boden- und Deckendekoration

Gehen wir bei dieser Frage von oben nach unten:

Decke

Die Gestaltung und Dekoration der Decke hängt von ihrer Höhe und natürlich von den Vorlieben der Eigentümer ab. Wenn die Decken Standard sind, sind mehrschichtige Gipskartonoptionen geeignet. Eingebaute Strahler verleihen dem Flur ein interessantes Aussehen und erweitern den Raum.

Wenn es die Höhe zulässt, verwenden Sie eine Spanndecke. Es wird eine Dekoration des Raumes sowie eine Möglichkeit, den Bereich aufgrund seiner glänzenden Oberfläche zu vergrößern. Sie wählen die Farbe abhängig von der gesamten Innenausstattung des Raumes. Es gibt keine strengen Rahmen.

Wände

Denken Sie daran, dass alles in einem engen Flur, wenn möglich, dazu beitragen sollte, den Raum zu erweitern. Aber vergessen wir nicht die Praktikabilität. Um die Fläche optisch zu vergrößern, werden helle, zarte Farbtöne benötigt..

Dies bedingt jedoch die Notwendigkeit höchster Qualität und häufigster Pflege der Wände. Daher müssen Sie eine leicht zu reinigende Tapete oder eine feuchtigkeitsbeständige Farbe wählen. Wenn Sie dekorativen Putz verwenden, ist zu beachten, dass die Veredelung alle paar Jahre erfolgen muss und die vorherige radikal verändert wird..

Wenn Sie gerne experimentieren, können Sie bei der Dekoration der Wände verschiedene Materialien und Farben verwenden..

Wir erinnern uns auch daran, dass die Seitenflächen mit Spiegeln verziert werden können. Ausgewählte Gemälde, Fotografien, stilvolle Wandlampen und hängende Regale können die Wände schmücken..

Boden

Das Material muss strapazierfähig und leicht zu reinigen sein. Keramikfliesen sind die am besten geeignete Option. Vergessen Sie nicht die Möglichkeit, einen Raum durch die Verwendung verschiedener Materialien und Farben zu zonieren. Oft ist der Raum vor der Haustür gefliest, der Rest ist laminiert. Der Boden kann sich vom Rest der Bereiche abheben.

Beleuchtung

Dies ist ein Element, das bei der Gestaltung eines Flurs gut durchdacht werden muss. Wenn kein natürliches Licht in den Korridor eindringt, ist es notwendig, ihn so weit wie möglich mit künstlichem Licht zu versorgen..

Es ist besser, einen großen Kronleuchter abzulehnen.. An der Decke können Sie kleine Einbauleuchten (Anzahl hängt von der Länge des Flurs) mit Diffusoren installieren. So wird das Licht gleichmäßig im Raum verteilt. Auch im Boden und in der Wand werden Leuchten eingebaut. Wenn wir über große Farbtöne sprechen, reichen ein oder zwei obendrauf aus. Es ist auch möglich, wenn sich einer an der Decke und der zweite an der Wand befindet..

Versuchen Sie, die Lampen so zu installieren, dass der Spiegel beleuchtet ist. Sie können LED-Streifen oder Möbel mit dekorativer Beleuchtung verwenden. Das Licht kann nach Zonen verteilt werden: an der Haustür und gegen Ende des Flurs.

Der Einsatz von Bewegungssensoren wird von Vorteil sein. An der gewünschten Stelle schaltet sich das Licht automatisch ein, sobald Sie sich dort befinden. Oft werden sie direkt am Eingang installiert, damit die Eigentümer beim Betreten der Wohnung nicht nach dem Schalter suchen müssen. Es ist sehr bequem.

Wir wählen Türen

Harmonie im Design macht immer einen guten Eindruck. Die Eingangs- und Innentüren sollten farblich harmonieren. Sie sollten auch mit Sockelleisten kombiniert werden. Versuchen Sie, diese und andere im gleichen Maßstab zu halten. Vorteilhaft sieht es auch aus, wenn die Möbel in Farbtönen und Materialien zu Sockelleisten und Türen passen..

Wenn Sie etwas Interessantes und Beeindruckendes wollen, haben Sie keine Angst, einprägsame Farben zu verwenden. Sie können den Flur mit einer einfachen Tür in einer hellen Farbe dekorieren.

Wie man ausrüstet?

Die größte Schwierigkeit bei der Dekoration eines engen Flurs ist die Anordnung der Möbel. Ich möchte den Raum mit dem Wesentlichen maximal ausgestalten, aber gleichzeitig Raum für ungehinderte Bewegung lassen. Heute gibt es solche Möglichkeiten:

  • Das Set im Flur muss unter Berücksichtigung der Raumform gewählt werden. Die Anzahl und Größe der Artikel hängt von ihrer Länge und Breite ab. Es ist zu beachten, dass Sie für die freie Bewegung einen Durchgang mit einer Breite von mindestens 80 cm . verlassen müssen.
  • Alle Möbel müssen an einer Wand platziert werden. In der Nähe des zweiten kann man nichts platzieren, sonst wird es im Flur sehr eng.
  • Ein gängiges Möbelstück im Flur ist ein Kleiderschrank, in dem Oberbekleidung, Hüte und manchmal auch Schuhe Platz haben sollen. Stellen Sie es nicht direkt vor die Haustür. Dadurch wird es für Sie viel schwieriger, nach draußen zu kommen oder nach Hause zu kommen. Vergessen Sie nicht die verspiegelten Schranktüren, die den Raum optisch vergrößern..

  • Die Verwendung von kombinierten Möbeln ist mittlerweile üblich. Um Platz zu sparen, werden Modelle eingebaut, in denen eine Bank, Galoschen, Garderobe, Spiegel, Bordstein usw. kombiniert werden können.
  • Eine weitere Schrankoption ist eine Säule. Das Designmerkmal des Säulenschranks ist, dass er schmal genug ist, um in einen Raum zu passen, in dem Platz gespart werden muss. Eine Vielzahl von Modellen ermöglicht es Ihnen, das richtige für Ihre Zwecke auszuwählen.
  • Wenn nur sehr wenig Platz vorhanden ist, ist es besser, auf den Schrank und sperrige Strukturen zu verzichten. Es reicht aus, ein paar Haken für die Oberbekleidung zu lassen. Der restliche Bereich kann mit modularen Möbeln eingerichtet werden. Die Verwendung von Hängekonstruktionen ist zulässig. An der Wand wäre beispielsweise ein Regal für Bücher, Kosmetika, Zimmerblumen, Fotografien oder Modeaccessoires angebracht. Hängt von den Vorlieben des Haushalts ab.

  • Stilvolle Hochglanzmöbel helfen, den Raum optisch zu erweitern und den Raum zu modernisieren. Ausgezeichnete Designlösung.
  • Ein weiteres Element des Flurs, auf das in der Regel nicht verzichtet werden kann, ist ein Nachttisch. Vergessen Sie nicht, Platz zu sparen und wählen Sie dieses Möbelstück mit einer Tiefe von 20-30 cm, nicht mehr. Es kann mit einem Schuhregal kombiniert werden oder eine Schuhaufbewahrung wird seine Hauptfunktion sein. Versuchen Sie, den Schuhen so viel Platz wie möglich zu geben, damit es bei der Ankunft der Gäste keine Probleme mit der Platzierung gibt..
  • Eine Bank, Hocker oder Hocker muss vorhanden sein. Die Hauptkriterien für das Innere eines engen Flurs sind Praktikabilität, Funktionalität und Komfort. Und im Sitzen Schuhe anzuziehen ist viel bequemer.

Farben

Verantwortungsbewusst sollten Sie die Wahl der Farben angehen. Alles (von Böden und Wänden bis hin zu Möbeln und Türen) muss vereinbart werden. Dies bedeutet keineswegs, dass Sie alles in einer Farbe anordnen müssen. Aber die Kombination verschiedener Farbtöne sollte harmonisch, attraktiv und stilvoll aussehen..

Es ist schon oft gesagt worden, dass helle Farben die Fläche optisch erweitern, aber man sollte sich nicht davon mitreißen lassen..

Sind Ihre Wände und Decken beispielsweise in zarten Pastelltönen gehalten, lassen Sie den Boden farblich kontrastieren. Oder Türen und Möbel können kontrastieren..

Wenn Sie weiße Möbel wählen, machen Sie die Wände hell. Dies wird den Raum beleben, ihm eine Stimmung verleihen. Wenn Sie Wände mit einem Muster oder einem einprägsamen Druck wünschen, stellen Sie sicher, dass der Raum nicht einengen. Gleiches gilt für dunkle Farben, die für ein oder zwei Details geeignet sind, aber nicht für den gesamten Flur als Ganzes..

Eine andere Farbgebung besteht darin, unterschiedliche Farben für die Oberflächen zu verwenden. Beispielsweise können lange Längswände in einer Farbe und Querwände in einer anderen Farbe hergestellt werden. Oder sie lassen sich mit Fototapeten dekorieren..

Die Farben des einfarbigen Flurs können mit farbigen LEDs vorgegeben werden. Diese Option eignet sich für exzentrische Menschen, die keine Angst vor Experimenten haben..

Stile

Denken Sie bei der Auswahl eines Stils für ein Einzelzimmer daran, dass die Wohnung oder das Haus einen einheitlichen Stil aufweisen sollte. Oder zumindest sollte das Design ähnlich sein. Die Eingangshalle ist der erste Raum, in den Sie und Ihre Gäste gelangen, und lässt durch seine Gestaltung das Konzept des gesamten Interieurs des Hauses sprechen..

Beliebte Stile:

Klassik

Eine vielseitige Lösung, perfekt für jeden Flur. Natürliche zurückhaltende Farben, glatte Linien, Symmetrie in der Anordnung der Möbel, Weichheit, Anmut, Luxus – das ist es, was dieser Richtung innewohnt..

Geeignet ist eine Schrankwand, die ein Ankleidezimmer, ein Schuhregal, eine Bank, einen Bordstein oder eine Kommode kombiniert. Farbtöne sollten natürlich sein. Die Schnitzereien auf den Möbeln und der schön geschnitzte Spiegelrahmen zeichnen den klassischen Stil aus. Bei den Klassikern kann man nicht sparen, daher eignen sich Materialien wie Parkett, Naturholz oder Laminat für den Boden..

Für die Decke eignen sich Pastellfarben. Ein anmutiges Muster, antike architektonische Elemente können zu einer Dekoration werden. Die Wände können mit den Möbeln kontrastieren. Familienfotos und stilvolle Gemälde in den richtigen Rahmen werden darauf gut aussehen..

Provence

Unterscheidungsmerkmale dieses Stils sind helle Farben: Hellrosa, Mint, Blau, Beige, Weiß, Hellgelb; bewusste Abnutzung von Möbeln, Naturmaterialien und deren Nachahmung, geschmiedete Details in der Dekoration. Tapeten werden normalerweise nicht in diesem Stil verwendet. Gips oder sogar Stein sind besser geeignet. Der Putz wird speziell ungleichmäßig, lieblos aufgetragen.

Der Boden ist normalerweise aus Holz, gealtert, oft unlackiert. Geeignet sind auch Keramikfliesen mit dem richtigen Design zum Stil. Die Decke sollte mit den Wänden und dem Boden harmonieren. Sie sollten sich gut ergänzen..

Möbel werden aus Holz gewählt, auch helle Farbtöne. Das Vorhandensein von offenen Kleiderbügeln, Regalen und einer Kommode ist obligatorisch. Sie können Weidenkörbe zum Aufbewahren aller möglichen Kleinigkeiten platzieren. Eine weiche Couch mit anmutigen Beinen oder eine einfache Bank mit weichen Kissen sehen vorteilhaft aus..

Vergessen Sie nicht die Accessoires, die ein wesentlicher Bestandteil dieses Stils sind..

orientalisch

Der Raum im orientalischen Stil sieht fabelhaft aus, eher pompös, spektakulär. Eine Kombination aus hellen Farben, Gold-, Orange-, Rottönen und ungewöhnlichen Mustern ist angebracht. Die Möbel zeichnen sich durch ihre anmutigen Formen und die filigrane Verarbeitung aus. Der Boden ist normalerweise mit einem weichen, schönen Teppich ausgelegt..

Es gibt Varianten dieses Stils. Das Konzept von “orientalisch” ist ziemlich weit gefasst, es umfasst arabische, indische, türkische, japanische Stile und sie variieren stark. Wählen Sie also zuerst die Richtung, die zu Ihnen passt..

Minimalismus

Hier ist alles extrem klar und einfach: ein Minimum an Möbeln, ein Minimum an Accessoires, strenge Formen, klare Linien. Alle Dinge in einem solchen Flur sollten rational angeordnet sein. Funktionalität, Praktikabilität, Komfort – darauf müssen Sie sich konzentrieren. An Möbeln gibt es in der Regel Kleiderbügel, ein Schuhregal, eine Bank oder ein Hocker, ein paar Regale.

Sie können einen minimalistischen Flur mit einem Spiegel in einem schönen Rahmen und zum Beispiel einer stilvollen Vase oder einem Schirmständer dekorieren.

Moderne Ideen und Lösungen im Innenraum

Es gibt mehrere interessante Ideen, wie Sie den schmalen Flur einer Wohnung modernisieren und funktionaler gestalten können:

  • Geschmiedete Produkte werden stilvoll aussehen und Elemente an Lampen, Regalen, Rahmen.
  • Sie können ein Fenster in die Wand schneiden in den nächsten Raum. Ein solches Design wird sehr interessant und modern aussehen und der Raum wird optisch erweitert. Das geschnittene Loch darf nicht verglast sein. Dadurch wird das Interieur noch mehr belebt und eine zusätzliche Ablage für Accessoires erscheint..
  • Original Schirmständer wird den Flur schmücken und praktisch nützlich sein.

  • Stilvolle Bodenvasen in der Ecke des Korridors wird das langweilige Interieur verdünnen.
  • Diverse Wandtaschen kann die kleinen Dinge aufbewahren, die Sie brauchen: Schlüssel, Haarbürste, Korrespondenz.
  • Es ist gut, Weidenkisten in die Regale zu stellen., die zu einem Aufbewahrungsort für verschiedene notwendige Dinge wird: Glätteisen, Lockenstäbe, Kämme, Kosmetika, Eau de Toilette, Bürsten und Schuhcreme, Hüte.

  • Machen Sie einen Hakenaufhänger für die Tasche. Sehr praktisch und praktisch.
  • Schmücken Sie die Wände mit Gemälden oder Fotos. Verwandeln Sie einen kleinen Flur in eine kleine Galerie. Es ist auch möglich, Fresken zu verwenden.

Verfeinern Sie Ihr Zuhause, haben Sie keine Angst vor mutigen Designentscheidungen, aber übertreiben Sie es nicht mit Experimenten. In Maßen ist alles gut.

Noch mehr Gestaltungsideen für einen schmalen Flur finden Sie im nächsten Video..