Bei der Einrichtung der Küche wird den Wänden und dem Boden gebührende Aufmerksamkeit geschenkt. Als Verkleidung werden hier unterschiedliche Materialien verwendet, am beliebtesten sind jedoch Fliesen. Durch das breite Sortiment und die hohe Qualität erfüllt es nicht nur eine dekorative Funktion, sondern schützt auch Wand- und Bodenflächen zuverlässig vor widrigen Einflussfaktoren..

Vorteile und Nachteile

Wenn die Renovierung beginnt, stehen viele vor der Wahl, wie Küchenoberflächen am besten zu gestalten sind, damit sie sich harmonisch mit Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen verbinden. Es ist allgemein anerkannt, dass Fliesen das beste Finish für eine Küche sind. Seine individuellen Eigenschaften stehen bei der Auswahl im Vordergrund, daher wird diesen Eigenschaften besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Küchenfliesen müssen langlebig, zuverlässig, praktisch sein und vollständig den GOST-Standards entsprechen.

Moderne Hersteller bieten verschiedene Kopien dieser Produkte an, sowohl als Wand- als auch als Bodenoption.. Der Verlegevorgang erfolgt an der gesamten Wand oder nur dort, wo sich der Arbeitsbereich befindet. Zu den wichtigen Vorteilen von Küchenfliesen zählen:

  • Haltbarkeit;
  • Praktikabilität;
  • Verschleißfestigkeit;
  • Stärke;
  • Feuer Beständigkeit;
  • Beständigkeit gegen Chemikalien und ultraviolette Strahlung;
  • weites Spektrum von;
  • erschwingliche Kosten.

7Fotos

Die Nachteile eines solchen Materials sind:

  • kalte Oberfläche;
  • die Komplexität des Stylings;
  • schlechte Schalldämmung;
  • hohe Oberflächenanforderungen.

Das Verlegen beginnt mit einer sorgfältigen Vorbereitung der Wände, die möglichst flach sein sollten, damit die Fliese eine ansehnliche Optik hat. Eine solche Fliese passt gut zu Trockenbau und sieht mit dem richtigen Ansatz wie eine einzige Komposition aus. Unmittelbar nach dem Verlegen folgt das Verfugen, das Genauigkeit erfordert..

Wenn die Fliesen unter dem Headset verlegt werden sollen, muss jedes Detail berücksichtigt werden, damit sie sich vollständig ergänzen. Schließlich kann ein professionelles Styling dem Küchenraum einen Hauch von Raffinesse und Originalität verleihen und ihn zu einem bevorzugten Ort zum Verweilen machen.

Arten von Fliesen

Fliesen werden aus einer Mischung aus Sand, Ton und zusätzlichen mineralischen Bestandteilen hergestellt, die einer Feuerbehandlung unterzogen und anschließend mit einer Glasurschicht überzogen werden. Es ist klein und voluminöser, was die Auswahl der richtigen Option erleichtert. Keramikfliesen sind die langlebigsten, daher steigt die Nachfrage von Jahr zu Jahr. Eine solche Verkleidungsfläche sieht originell und sehr attraktiv aus. Die Fliesen sind matt, glänzend und gespritzt.

Dieses Material lässt sich perfekt mit Glas- und Kunststoffoberflächen kombinieren. Es gibt Modelle für Stein, Holz, Spiegel, konvex und mit Ornament. Nicht weniger gefragt sind Gipsfliesen für die Küche, die sich durch einen relativ niedrigen Preis auszeichnen und gleichzeitig eine hervorragende Funktionalität aufweisen. Es kann klein oder sperrig sein.

Das Sortiment besteht aus Fliesenoptionen wie:

  • Feinsteinzeug;
  • Klinker;
  • Gips;
  • Stein;
  • Mosaik;
  • Majolika.

Die höchsten Festigkeitswerte gelten für Feinsteinzeugfliesen, die feuchtigkeitsbeständig sind und sich ideal für die Küche eignen. Klinkerfliesen sind der ersten Art sehr ähnlich und werden aufgrund ihrer rutschfesten Oberfläche oft auf dem Boden verlegt. Gips dient hauptsächlich einer dekorativen Funktion, ebenso Majolika und Mosaiken. Steinfliesen sehen sehr stilvoll aus, was den Rest des Kücheninterieurs gut ergänzt.

Die Kollektionen aus Damaskus und Toskana-Mix sind sehr beliebt. Sie werden in verschiedenen Farben und Texturen hergestellt und zeichnen sich zudem durch einwandfreie Qualität und Langlebigkeit aus. Solche Hightech-Fliesen behalten ihr ursprüngliches Aussehen über viele Jahre hinweg perfekt, schmücken die Küche und füllen sie mit einer positiven Atmosphäre. Es werden Modelle für Wände und Böden bereitgestellt, mit denen Sie einzigartige Kompositionen in Küchen erstellen können.

Wahl: wonach man suchen soll

Ein solches Veredelungsmaterial wie eine Fliese muss so richtig gewählt werden, dass es den ihm zugewiesenen Funktionen vollständig entspricht. Deshalb werden an Wand- und Bodenprodukte unterschiedliche Anforderungen gestellt, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten. Unabhängig vom Verwendungszweck der Fliese empfehlen Experten jedoch, die technischen Merkmale, Informationen auf der Verpackung sowie die Verfügbarkeit eines Qualitätszertifikats sorgfältig zu studieren. All diese Faktoren sind beim Fliesenkauf gleichermaßen wichtig..

Nach der Art der Herstellung werden gepresste und extrudierte Keramiken unterschieden. Es kann glasiert oder unglasiert sein.. Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

  • Überprüfen Sie sorgfältig die Festigkeit und Unversehrtheit des Materials.
  • Berechnungen mit einer Marge von etwa 15% durchführen;
  • Wählen Sie für Wände Modelle mit einer idealen Oberfläche und für den Boden ist es besser, rauere zu kaufen.
  • die Feuchtigkeitsbeständigkeit muss mindestens 0,03 % betragen;
  • die Kosten hängen direkt von der Größe der Produkte ab, je kleiner die Fliesengröße, desto teurer der Preis.

Bei der Auswahl einer Fliese sind auch Sicherheitskriterien wichtig, wie zum Beispiel:

  • Verschleißfestigkeitsklasse;
  • Härtegrad;
  • Reibungskoeffizient.

Es gibt 5 Klassen der Verschleißfestigkeit, von denen die beste Lösung für die Küche Produkte der 3. und 4. Klasse sind. In Bezug auf die Härte ist hier eine Fliese mit einem siebten Grad am besten geeignet. Für Bodenbeläge sind Muster mit einem Reibungskoeffizienten von mindestens 0,75% perfekt. Unter Berücksichtigung all dieser Merkmale können Sie einen originellen Teppich aus Fliesen auslegen, der zum Gesamtdesign passt. Als gängigste Größen gelten die kompakten Modelle 20×20 und die voluminöseren 20×50 und 20×60.

Tipps zur Auswahl von Muster und Farbe für den Boden

Eine große Vielfalt an Fliesen ermöglicht es, die außergewöhnlichsten Ideen zu verwirklichen und ein einzigartiges Interieur in der Küche zu schaffen. Grundsätzlich orientiert sich die Wahl dieses Veredelungsmaterials an der allgemeinen stilistischen Gestaltung und besteht aus verschiedenen Nuancen..

Professionelle Designer beraten:

  • verwenden Sie große Fliesen in hellen Farben, um den Raum optisch zu erweitern.
  • verwenden Sie nicht mehr als drei verschiedene Farben gleichzeitig, um die Harmonie des Kücheninnenraums nicht zu stören.
  • Berücksichtigen Sie den Grad der zukünftigen Kontamination der Produkte, auf deren Grundlage eine Farbauswahl getroffen wird.

Am praktischsten und für die Küche geeignet sind Grau-, Beige- und Brauntöne. Sie sind schmutzabweisend und erweitern gleichzeitig das Territorium erheblich, was für kleine Küchen von Vorteil ist. Auch die Größe der Fliesen ist in vielerlei Hinsicht wichtig, denn große Quadrate füllen die Küche und rechteckige Produkte verlängern sie. Mit Rauten oder anderen einfachen Mustern ausgekleidete Bodenfliesen sehen wunderschön aus. Es kann schlicht oder mit dekorativen Mustern verziert sein..

Schürzendesign: Eigenschaften und Design

Der Arbeitsbereich in der Küche wird oft mit einem sogenannten gefliesten Backsplash dekoriert. Es schützt die Wände zuverlässig vor widrigen Einflussfaktoren und ist eine schöne Dekoration des Küchenraums. Dieser Teil kann hell, ungewöhnlich, Designer oder jedes andere Format sein..

Es ist gut, wenn die Textur der Fliesen auf dem Backsplash durch eine minimale Porosität gekennzeichnet ist, die es leicht macht, sie von allen Arten von Schmutz zu reinigen. Die Verkleidung über der Arbeitsfläche muss wärmebeständig sein und einer Erwärmung bis 120 Grad standhalten.

In Küchen mit dezentem Design empfiehlt es sich, statt Fliesen Unifliesen oder Glas zu verwenden. Bei Schwierigkeiten im Gestaltungsprozess ist die Verwendung von weißen Fliesen erlaubt, da diese Farbe universell ist und sich harmonisch in fast jede Umgebung einfügt. Die Fliese auf der Schürze sieht originell aus, passend zum Kontrast zum Küchenset. Gleichzeitig muss dieser Bereich nicht mit dekorativen Einsätzen überladen werden, um ein vorzeigbares und stilvolles Erscheinungsbild zu erhalten..

Modische Lösungen im Innenraum

In letzter Zeit haben Designer damit begonnen, eine Vielzahl von originellen Stilen im Küchendesignprozess zu verwenden. Die ideale Option ist eine, die dem Stil des allgemeinen Heimwerkens entspricht..

Folgende Innenarchitekturlösungen werden angeboten:

Klassischer Stil. Passt perfekt zu einer weißen Küche, da sie die Verwendung von Weiß-, Schwarz- und Grautönen ermöglicht. Hier eignen sich helle oder dunkle Fliesen mit dezentem Muster oder einer Struktur wie Naturstein..

  • Hightech-Stil. Es ist eine ziemlich moderne Designrichtung, die von dunklen Tönen dominiert wird, daher ist es perfekt für eine dunkle Küche und überrascht andere mit elitären gemusterten Fliesen.

  • Provence-Stil. Die Küche im provenzalischen Stil ist in Pastelltönen gehalten, deren Farbpalette beige, rosa, weiß, mint und blau sein kann..

  • Art-Deco-Stil. Erregt Aufmerksamkeit mit teuren Fliesenmustern, unter denen sich matte, glänzende, volumetrische, rechteckige, quadratische, Rauten, breit, schmal, mit Blumen, mit Früchten sowie Designer-3D-Fliesen befinden.

  • Landhausstil. Es sieht aus wie eine rustikale Küche, obwohl es viele moderne Materialien verwendet. Keramikkollektionen in dieser Richtung stellen eine Nachahmung natürlicher Veredelungsmaterialien dar. Es kann mit einem Designdruck oder Bildern von Kaffee, Gänseblümchen und anderen für das Thema geeigneten Elementen bedruckt werden..

  • Skandinavischer Stil. Es zeichnet sich durch viel Licht aus, daher eignen sich hier Wand- und Bodenfliesen in hellen Farben. Holzimitat-Fliesen sehen im skandinavischen Stil sehr praktisch und schön aus, was ein Gefühl von Komfort und Gemütlichkeit erzeugt.

  • Englischer Stil. Die Küche im englischen Stil zeichnet sich durch Raffinesse, hervorragende Beleuchtung und hochwertige Verarbeitung in Form von eleganten Fliesen in Naturfarben aus, unter denen Beige, Hellgrün, Braun und Weiß sehr gefragt sind. In einigen Fällen kann perlmuttfarbene Keramik passend zur Innenfarbe verwendet werden..

Aktuelle Trends ermöglichen die Verwendung eines dedizierten Bildschirms anstelle von Kacheln. Dieses Merkmal zeichnet sich durch Funktionalität und Praktikabilität aus und steht daher in Bezug auf die Qualität keramischen Beschichtungen in nichts nach..

Wenn wir auf die Bewertung der Hersteller achten, besetzen Marken wie Metro und Surrey hohe Positionen auf dem Weltmarkt. Ihre Produkte erfüllen vollständig die Normen und Qualitätsstandards, was sie in verschiedenen Teilen der Welt nachgefragt macht..

Die Fliese wird vollständig verlegt oder in Segmente unterteilt, aus denen in Zukunft die Originalkompositionen ausgelegt werden. Muster können sehr unterschiedlich sein, von den üblichen Bildern von Früchten bis hin zu komplexen Landschaften. Gegebenenfalls wird Keramik verwendet, um Sockelleisten und Bordüren zu dekorieren, was sehr stilvoll aussieht. Mit der richtigen Beleuchtung sehen solche einzigartigen Designlösungen besonders schön aus..

Pflegeregeln

Damit die Fliesen in der Küche über die Jahre ihre ursprünglichen Eigenschaften nicht verlieren, bedarf es der richtigen Pflege.. Dazu müssen Sie einige Regeln kennen:

  • keine Metallbürsten oder andere abrasive Materialien auf glänzende Keramiken auftragen;
  • missbrauchen Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, um die Nähte nicht zu beschädigen.
  • um fettige Ablagerungen zu entfernen, verwenden Sie eine Lösung aus Wasser mit Essig.
  • um Glanz zu verleihen, lohnt es sich, dem Waschwasser etwas Ammoniak zuzusetzen.

Die Verkleidung in Form einer Küchenfliese kann immer mit eigenen Händen aktualisiert werden, was ihr Neuheit und Vorzeigbarkeit verleiht. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, können Sie die Fliesen mit einer Farbe in geeigneter Farbe streichen. In diesem Fall muss der Lack fett-, staub- und rußbeständig sein. Mit Epoxidmaterialien behandelte Nähte halten viel länger. Das Streichen von gefliesten Wänden kann die Küche auffrischen und alten Fliesen neues Leben einhauchen..

Wenn Sie mit der Reinigung von gefliesten Oberflächen beginnen, wird empfohlen, speziell dafür entwickelte Reinigungsmittel zu verwenden. Sie pflegen die Fliesen gut, entfernen leicht Schmutz von der Oberfläche und verhindern auch das Auftreten von Mattigkeit und Glanz auf der Verkleidung. Sie enthalten Komponenten, die unangenehme Gerüche aktiv beseitigen, Rohrleitungen vor dem Auftreten von Mineralablagerungen und Mikroorganismen schützen.

Dank Hightech-Beschlägen überraschen Küchenfliesen moderner Hersteller mit unvergleichlicher Festigkeit, schickem Design und Langlebigkeit, was sie zum beliebtesten Veredelungsmaterial in der Küche macht..

Viele Hausfrauen ziehen es vor, Wachs für den Glanz zu verwenden. Er pflegt nicht nur die Fliesen, sondern erzeugt auch eine Schutzschicht auf deren Oberfläche und verlängert so die Lebensdauer des Materials. Bei den Bodenfliesenmodellen lohnt es sich, sie sorgfältiger zu pflegen. Dazu müssen Sie am Eingang einen Schuhteppich verlegen, der ihn vor unerwünschten Kratzern und Absplitterungen schützt..

Zahlreiche Bewertungen weisen darauf hin, dass die Fliese im Vergleich zu anderen Veredelungsmaterialien die höchsten Indikatoren für Praktikabilität und Haltbarkeit aufweist. Besonderer Wert wird auf ihre dekorative Funktion gelegt, denn jede Kollektion ist ein echtes Kunstwerk, das durch seine Vielseitigkeit, riesige Auswahl und stilvolle Gestaltungsideen begeistert. Diese Eigenschaften stehen bei der Auswahl eines Küchenfinishs an erster Stelle..