Wie erstelle ich ein Mini-Gewächshaus auf einer Fensterbank?

Viele Menschen interessieren sich aktiv dafür, ob es möglich ist, ein hochwertiges Gewächshaus zu Hause auf einer Fensterbank zu bauen. Sicher. In einer solchen Umgebung ist es zulässig, ein von Hand hergestelltes Mini-Gewächshaus zu platzieren. Heute werden wir lernen, wie man ein solches Design richtig macht und welche Arten von solchen kleinen Gewächshäusern es gibt..

Vorteile

Mini-Hausgewächshäuser haben viele positive Eigenschaften..

Dazu gehören die folgenden Parameter.

  • Diese Modelle eignen sich am besten für den Anbau von Blumen und Pflanzen und nicht für einfache, nicht ausgestattete Fensterbänke..
  • Die Bepflanzung in kleinen Gewächshäusern ist pflegeleicht.
  • In einem solchen Gewächshaus ist es möglich, das Temperaturregime der Luft unabhängig zu ändern..
  • Die Besitzer haben die Möglichkeit, den Beleuchtungsmodus unabhängig einzustellen.
  • Wenn sich das Wachstum der Pflanzungen verlangsamt hat oder eine Pflanzenkrankheit aufgetreten ist, kann die Situation immer korrigiert werden, indem die Bedingungen für die Haltung der Sämlinge geändert werden.

  • Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Mini-Gewächshaus herstellen, haben Sie die Möglichkeit, ein solches Produkt zu bauen, das ideal zum Volumen der geplanten Anpflanzungen passt..
  • Sie werden in Bezug auf Breite, Länge und Höhe des Gewächshauses nicht eingeschränkt. In diesem Fall hängt alles allein von Ihren Wünschen ab..
  • Gewächshäuser können durch Hinzufügen verschiedener dekorativer Elemente ästhetischer gestaltet werden. Dadurch wird der Innenraum mit ähnlichen Details attraktiver und origineller..
  • Wenn Sie sich entscheiden, ein Gewächshaus selbst zu bauen, können Sie erheblich Geld sparen..
  • Bei Bedarf kann das Mini-Gewächshaus mobil und mobil / tragbar gemacht werden.

Diese Produkte weisen keine schwerwiegenden Mängel auf. Die meisten Probleme, die auftreten, sind auf unsachgemäße Verwendung oder Herstellung des Gewächshauses zurückzuführen.

Primäre Anforderungen

Es ist durchaus möglich, selbst ein hochwertiges Gewächshaus zu bauen, aber es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass es eine Reihe spezifischer Anforderungen erfüllen muss..

Machen wir uns mit ihnen vertraut, bevor wir Mini-Gewächshäuser näher kennenlernen..

  • Ein solches Design muss notwendigerweise die angenehmsten Bedingungen für die angebauten Pflanzen schaffen und ein optimales Mikroklima für sie bilden. Nur in einer solchen Umgebung werden Anpflanzungen aktiv wachsen und sich entwickeln und dann gute und gesunde Früchte liefern..
  • Das Gewächshaus muss für die Pflege der gepflanzten Pflanzen zugänglich sein. Die Besitzer sollten die Setzlinge frei inspizieren und gießen sowie bei Bedarf den Boden im gewählten Behälter lockern..

  • Darüber hinaus sollte ein kleines Gewächshaus ordentlich und ästhetisch ansprechend aussehen und sich harmonisch in das vorhandene Interieur einfügen. Wenn Sie diese Regel vernachlässigen, kann die Atmosphäre im Raum durch ein Mini-Gewächshaus buchstäblich ruiniert werden..
  • Ein kleines Gewächshaus muss so zuverlässig und langlebig wie möglich sein. Idealerweise werden solche Designs mit der Erwartung einer wiederholten Verwendung hergestellt..
  • Bevor Sie mit der Anordnung des Gewächshauses auf der Fensterbank fortfahren, stellen Sie sicher, dass es optimal von den Fenstern isoliert ist. Andernfalls kann die in den Raum eintretende kalte Luft zum Tod von Landungen führen..
  • Mini-Gewächshäuser sollten niemals neben permanenten Wärmequellen aufgestellt werden..
  • Es ist zulässig, ein kleines Gewächshaus an einem ausgewählten Ort aufzustellen, nachdem sichergestellt wurde, dass die zufällige Bewegung der Haushalte es nicht umkippt und die Sämlinge stört.

Sie müssen auch berücksichtigen, dass solche Untergründe für Jungpflanzen das Wohnzimmer nicht dunkler machen sollen. Ein Heimgewächshaus sollte den Personen im Raum keine Unannehmlichkeiten bereiten. Deshalb platzieren Sie solche Produkte am besten auf der Fensterbank in Räumen, die Haushalte selten nutzen..

Wenn es sich jedoch um eine Wohnung in einer bescheidenen Gegend handelt, ist es nicht so einfach, diese Regel zu befolgen.. Aus diesem Grund müssen Besitzer oft gewisse Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, die Mini-Gewächshäuser verursachen können. Sie können auch ein kleines Gewächshaus ausstatten, das nicht an eine natürliche Lichtquelle gebunden ist..

Termin

Kleine Indoor-Gewächshäuser werden hergestellt, um ein optimales Mikroklima für Pflanzen verschiedener Arten in einer Wohnung zu schaffen. Die ersten Gewächshausstrukturen wurden bereits im fernen 18. Jahrhundert verwendet, aber viele Historiker glauben, dass sie früher verwendet wurden. Wenn Sie sich kompetent der Anordnung eines kleinen Gewächshauses nähern, haben die Besitzer eine hervorragende Möglichkeit, selbst die seltensten Pflanzen in jedem Umfang zu züchten, ohne das Haus zu verlassen.

Es ist zulässig, ein Mikrogewächshaus nicht nur für das Wachstum gesunder Obst- oder Gemüsesetzlinge, sondern auch für den Anbau verschiedener Blumensorten, beispielsweise Tulpen oder Orchideen, zu verwenden – alles hängt von den Wünschen der Besitzer ab..

Unterkunft

Ein kleines Gewächshaus in einer Wohnung kann nicht nur auf der Fensterbank, sondern auch an anderen ebenso bequemen Orten aufgestellt werden. Zum Beispiel gibt es Gewächshäuser, bei denen es sich um vollwertige Schränke handelt, in denen Setzlinge auf mehreren Regalen ausgestellt werden können. Es gibt auch Wandoptionen, deren Name für sich spricht. Sie sind an einer der Wände im Raum befestigt. Normalerweise wird die Überlappung gewählt, die das meiste Sonnenlicht erhält..

Es ist zulässig, ein kleines Gewächshaus in einem Balkonblock oder einer Loggia zu platzieren. Darüber hinaus werden unter solchen Bedingungen oft nicht nur kompakte Optionen installiert, sondern auch die oben genannten Fälle in Form von Schränken. Hauptsache, der Loggia- oder Balkonblock ist hochwertig verglast. Oft sind separate Regale speziell für Setzlinge konzipiert, die in der Nähe eines Fensters oder auf einem warm verglasten Balkon aufgestellt werden. Da diese Strukturen offen sind, zeichnen sie sich durch eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit aus und Pflanzen keimen gut darauf..

Ansichten

Es gibt verschiedene Arten von Indoor-Mini-Gewächshäusern. Jedes Modell hat seine eigenen Anwendungsmerkmale, die beim Pflanzen von Pflanzen zu beachten sind. Schauen wir uns genauer an, welche Optionen für solche Produkte in einer Wohnung geliefert werden können.

Es gibt solche Optionen für Gewächshäuser:

  • klassisch;
  • hausgemacht;
  • in Form eines Schranks;
  • automatisch;
  • tragbar;
  • an der Wand montiert;
  • Thermoboxen;
  • Aeroponische Gewächshäuser.

Die ersten beiden Sorten zeichnen sich durch elementare Strukturen aus. Sie sind schnell und einfach installiert. Solche Produkte werden sowohl von erfahrenen “Heimgärtnern” als auch von Anfängern ausgewählt. Wie bereits erwähnt, können kleine Gewächshäuser zum Aufbewahren auf der Fensterbank mit eigenen Händen hergestellt werden. Sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Die Abmessungen solcher Optionen hängen hauptsächlich vom Volumen der geplanten Pflanzungen sowie von der Fläche der Fensterbänke im Haus ab. Selbst erstellte Optionen sind die einfachsten und haben in den meisten Fällen keine automatischen Add-Ons..

Modelle von Gewächshäusern in Form eines Schranks sind heute sehr beliebt.. Sie sind gut, weil sie mehrere Regale haben, auf denen mehrere verschiedene Pflanzen gleichzeitig angeordnet und ordentlich und kompakt angeordnet werden können. Blumenliebhaber können sich an die Vitrine wenden – im Tandem sehen diese Objekte sehr stilvoll und frisch aus und schmücken das Interieur.

Es gibt eine wirtschaftlichere Option – Gitterregale, die in einem Metallrahmensockel installiert sind. Diese Modelle sind zusätzlich mit einem praktischen Reißverschluss ausgestattet. Mit Hilfe dieses Details können die Eigentümer den Zugang von Frischluft zu den Pflanzungen selbstständig regulieren und bei Bedarf pflegen. Heute finden Sie Schränke, die mit ausgeklügelten Belüftungssystemen ausgestattet sind. Sie sind sehr bequem zu bedienen, aber sie sind ziemlich teuer..

Unabhängig davon sind moderne Automatikmodelle hervorzuheben, die leicht in multifunktionale Strukturen umgewandelt werden können.. Äußerlich sind sie in der Nähe von Schließfächern. Solche Optionen werden sonst grobux genannt. In den meisten Fällen werden darin kleine Pflanzen angebaut. Die optimale Atmosphäre in solchen Gewächshäusern entsteht durch künstliche Prozesse, die sich sogar auf die Organisation der Beleuchtung beziehen..

Automatikprodukte arbeiten in Kombination mit Ventilatoren, Speziallampen, Filtern und anderen Hightech-Systemen. Oft sehen diese Objekte aus wie gewöhnliche Möbel oder sind ein Objekt, das einem Zelt aus ungewöhnlichem Stoff ähnelt (diese Beispiele werden Growtens genannt)..

Wie Sie sehen, sind automatische Optionen sehr praktisch und funktional, aber sie haben einen hohen Preis, sodass sie nicht so oft gekauft werden. Mobile tragbare Gewächshausstrukturen werden zu Recht als eine der bequemsten angesehen. Sie sind gut, weil sie einfach an jedem beliebigen Ort in der Stadt installiert werden können. Für den Standort dieser Produkte wird empfohlen, solche Basen zu wählen, die sich abseits von hohen Büschen und Bäumen befinden, die zusätzlichen Schatten erzeugen. In der Regel werden tragbare Kopien mit einer speziellen Folie oder Polycarbonatplatten abgedeckt..

Das Fundament ist für diese Produkte nicht erforderlich. Wichtig ist nur, für die Verschlüsse verantwortlich zu sein, sonst kann ein solches Produkt schon bei den ersten starken Winden davongetragen werden. Die oben erwähnten Back-to-Wall-Optionen sind für die Wandmontage konzipiert. Am häufigsten werden diese Produkte in europäischen Ländern adressiert. Sie sind in Russland nicht so verbreitet. Wenn Sie sich sehr anstrengen, kann ein solches Gewächshaus in eine echte Wohndekoration verwandelt werden. Dazu können Sie eine Vielzahl von Blumen- oder Fruchtkompositionen verwenden..

Alle anderen Designs haben komplexere Konfigurationen, aber der Anwendungsbereich ist beeindruckender..

Herstellungsmethoden

Ein kleines Gewächshaus, das problemlos auf eine Fensterbank in einer gewöhnlichen Wohnung passt, kann mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Strukturen zu erstellen. Betrachten wir die beliebtesten.

Es ist möglich, Setzlinge in leeren Kartonverpackungen zu keimen, die von Lebensmitteln übrig bleiben – Kuchen oder Gebäck. Eine gute Alternative zu diesen Produkten sind spezielle Kassetten, Torftabletten sowie Plastik- und Sperrholzbecher. Solche Behälter werden üblicherweise temporär verwendet. Viele Benutzer wenden sich der Selbstfertigung eines Regalbodens mit mehreren Regalen zu, die anschließend Podesten ausgesetzt werden. Solche Strukturen sind in die Fensteröffnung selbst eingebaut, daher müssen Sie zuerst alle ihre Dimensionsparameter sorgfältig bestimmen..

Und sie hängen von so wichtigen Faktoren ab:

  • die Höhe der Fensterbanktiefe sowie die Breite und Höhe des Fensters;
  • geplante Pflanzfläche;
  • Höhen der zukünftigen Sprossen.

Die Breite der Basis wird also durch den Parameter der Breite des Fensters bestimmt, und die Höhe der Pflanzen beeinflusst den Abstand zwischen den einzelnen Regalen. Basierend auf dem Parameter der Tiefe der Rahmenstruktur können im Voraus geeignete Behälter für Setzlinge ausgewählt werden. Die Installation der Seitenwände des Rahmens mit Regalen sollte mit der kompetenten Vorbereitung von Holzklötzen beginnen.

Es sieht aus wie das:

  • eine Stange mit einem Querschnitt von 20×20 muss gründlich mit einem Antiseptikum behandelt und dann bis zum Ende trocknen gelassen werden;
  • dann muss es in 4 separate Teile mit einer Länge geschnitten werden, die dem Höhenparameter des oberen Regalbodens entspricht;
  • außerdem müssen die Segmente mit selbstschneidenden Schrauben paarweise mit Stäben mit kleinem Querschnitt verbunden werden (der Parameter ihrer Länge sollte der Breite des Gestells entsprechen);
  • jetzt müssen Sie die unteren Querstangen an den Gestellen befestigen und sie genau gegenüberstellen.
  • jetzt müssen Einlagen in Form von Sperrholzplatten mit einer Stärke von 12 mm an die Abmessungen der Regale angepasst und die Ecken in den angrenzenden Bereichen der Regalelemente umlaufend geschnitten werden.

Nach Durchführung der oben genannten Schritte lohnt es sich, die Seitenwände vorübergehend auf die Fensterbank zu stellen sowie die Regale zu befestigen und richtig auszurichten. Gegebenenfalls muss die Horizontale korrigiert werden, indem unter dem Regal eine Verkleidung aus einem beliebigen Material geeigneter Dicke angebracht wird..

Nach Abschluss der Prüfungen können Sie die Regale endgültig an den Stützen befestigen. Danach ist es zulässig, den fertigen Rahmen in der gewünschten Farbe zu lackieren..

Beleuchtung

Bei Setzlingen, die in einem Gewächshaus wachsen, ist es sehr wichtig, für eine gute Beleuchtung zu sorgen, insbesondere in der Wintersaison, wenn die Sonnenstrahlen selten und für kurze Zeit gezeigt werden. Wenn Sie die Pflanzen in die Regale des Regals gestellt haben, können sie mit speziellen Phyto-Lampen ergänzt werden. Solche Produkte beeinflussen die Lufttemperatur in keiner Weise. Darüber hinaus sind sie umweltfreundlich, langlebig und sehr wirtschaftlich..

Beliebte LED-Lampen können sich mit den gleichen Eigenschaften rühmen.. Wenn Sie diese Leuchten installieren, ist die Auswahl eines geeigneten Lichtspektrums nicht schwierig, ebenso wie die Lichtintensität. Experten raten zum Einsatz von Kaltlicht-Leuchtstofflampen mit geringer Leistung zur zusätzlichen Beleuchtung der Regalstruktur. Darüber hinaus ist es zulässig, auf Linear-, Xenon- und Halogen-Optionen zu verweisen. Einige Benutzer sind sich sicher, dass eine Hintergrundbeleuchtung in Form von zwei oder drei Glühbirnen mit geringer Leistung für die Regalstruktur ausreicht. Diese Exemplare sind so günstig wie möglich, aber ihre Effizienz lässt zu wünschen übrig. Sie geben Wärmeenergie in einem großen Volumen ab, aber sie geben nur 5 % Licht ab, was sehr wenig ist.

Auf dem modernen Beleuchtungsmarkt erscheinen regelmäßig neue Produkte. Die Wahl der besten Optionen hängt von den Vorlieben der Eigentümer ab..

Hilfreiche Ratschläge

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie im Angebot keine passenden vorgefertigten Gewächshausdesigns für zu Hause finden. Es ist ziemlich schwierig, solche Produkte auszuwählen, da sie nicht das größte Sortiment darstellen. Deshalb machen viele Benutzer sie mit ihren eigenen Händen. Schützen Sie die Setzlinge im Gewächshaus vor zu viel Sonnenwärme. Wenn Sie diese Regel vernachlässigen, können die Sprossen ernsthaft beschädigt werden..

Unterschiedliche Kulturpflanzen haben unterschiedliche Anforderungen an die Dauer und Intensität der Beleuchtung während unterschiedlicher Wachstumsperioden.. Diese Eigenschaften sind sehr wichtig, wenn Sie zu Hause Blumen, Beeren oder Gemüse selbst anbauen..

Tatsächlich ist die Aufrechterhaltung eines optimalen Mikroklimas auf einer Fensterbank keine leichte Aufgabe, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Viele Probleme können Sie jedoch bewältigen, wenn Sie hochwertige Regale verwenden, die mit Wärmedämmung und Beleuchtungskörpern ergänzt werden..

Wenn Sie ein komplexeres Gewächshaus mit mehreren Ebenen verwenden möchten, ist es besser, sich einem starken Metallrahmen zuzuwenden und die Querstreifen durch Schweißen zu installieren.Trotz der Tatsache, dass das Mini-Gewächshaus keine große Struktur mit Fundament ist, Es wird immer noch empfohlen, ein genaues Design mit allen erforderlichen Markierungen zu erstellen.

Es ist durchaus möglich, ein Heimgewächshaus zu automatisieren.. Dazu müssen Sie ein spezielles Lüftungsgerät, hochwertige Phytolampen (insbesondere bei dunklen Räumen) und eine automatische Bewässerung installieren. Mit solchen Komponenten wird die Pflege der Pflanzungen viel weniger Aufwand und Freizeit in Anspruch nehmen..

Beispiele für fertige Strukturen

Ein kleines Gewächshaus auf einer Fensterbank kann viele Innenräume schmücken. Die Hauptsache ist, harmonische Ensembles richtig zu komponieren, in denen sich alle Details überlappen und eine ästhetische Umgebung bilden.

So wirkt auf einer hellen Fensterbank im gleichen hellen Raum eine Holzfaltstruktur mit drei schneeweißen Regalen organisch. Auf jedem von ihnen lohnt es sich, Setzlinge in Töpfe mit kontrastierenden Farbtönen zu platzieren. Helle Farben kombiniert mit braunen Behältern und Grün wirken frisch und gemütlich.

Glasgewächshäuser mit hellen Holzrahmen in Form von kleinen Häusern werden auf der Fensterbank spektakulär aussehen. Wenn diese Optionen aus ausreichend dichtem Glas bestehen und die Bepflanzung im Inneren zusätzlich isolieren, können die Pflanzen unter solchen Bedingungen das ganze Jahr über Früchte tragen und frieren im Winter nicht ein..

Ein Gewächshaus, das auf einem offenen Regal mit mehreren Regalen ausgestattet ist, sieht viel interessanter und heller aus, wenn es mit lila Beleuchtung oder warmen Glühbirnen ergänzt wird. Grüne Pflanzen mit großen Blättern wirken vor dem Hintergrund dieser künstlichen Beleuchtung satter und üppiger..

Eine gut gewählte Beleuchtung kann nicht nur den wachsenden Pflanzen zugute kommen, sondern auch das Interieur schmücken und es mysteriöser und origineller machen. Unter den Bedingungen einer Fensterbank sehen Beleuchtungseinrichtungen wie LED, die violette und blaue Farben emittieren, besonders attraktiv aus. Es ist schwierig, im Dunkeln die Augen von ihnen abzuwenden..

Informationen zur Herstellung eines Mini-Gewächshauses für Setzlinge und eines Inkubators für Samen auf der Fensterbank finden Sie im nächsten Video.