Sechseckige Pavillons sind sehr schön, in Sommerhäusern sehen sie einfach wunderbar aus. Es ist durchaus möglich, eine solche Struktur mit eigenen Händen zu bauen. Sie müssen jedoch im Voraus über das Projekt nachdenken, die erforderlichen Zeichnungen erstellen und die optimalen Abmessungen auswählen..

Besonderheiten

Einen sechseckigen Pavillon selbst zu installieren ist ganz einfach. Solche Konstruktionen zeichnen sich durch erhöhte Zuverlässigkeit aus. In Bezug auf die Anzahl der Sitzplätze und das Platzangebot ist die sechseckige Struktur beispielsweise der oktaedrischen unterlegen, wenn Sie einen solchen Pavillon jedoch richtig planen, können Sie die Ruhefläche deutlich vergrößern. Einer der Hauptvorteile solcher Strukturen ist die Ästhetik..

Sechseckige Pavillons können den klassischen Optionen zugeschrieben werden, die im Laufe der Zeit nicht aufhören, relevant zu sein.

Ansichten

Solche Strukturen werden aus verschiedenen Materialien errichtet..

Zu den beliebtesten Optionen gehören die folgenden:

  • Ziegel;
  • Holz;
  • professionelles Rohr.

Geschmiedete Metallkonstruktionen sind ebenfalls beliebt.. Alle Materialien haben bestimmte Vor- und Nachteile. Die endgültige Wahl hängt von der spezifischen Situation und den Geschmackspräferenzen des Eigentümers der Vorstadt ab.

Schmiedeeisen

Geschmiedete Metallpavillons sehen sehr schön aus. Solche Designs wirken schwerelos, leicht, zart. Um eine geschmiedete Struktur zu erstellen, benötigen Sie weniger Konstruktionskenntnisse als die Fähigkeit, mit einer Schweißmaschine zu arbeiten.

Vorteile von Metall:

  1. Strukturen aus einem solchen Material können sehr elegant und ästhetisch hergestellt werden;
  2. das Metall ist haltbar, es hat keine Angst vor Insekten, es unterliegt keinem Verfall;
  3. Dieses Material ist feuerbeständig, sodass die Kohlenpfanne sicher in einem Metallpavillon platziert werden kann.

Vergessen wir nicht die Mängel von Metall.

  1. Auf solchen Oberflächen kann sich Rost entwickeln. Um ein solches Problem zu vermeiden, müssen Sie ein spezielles Korrosionsschutzmittel verwenden..
  2. Metalldorne sind nicht beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen.

Proftruba

Strukturen aus solchem ​​Material können sehr schnell zusammengebaut werden. Dies kann beim Einsatz eines Schweißgerätes mehrere Tage dauern. Solche Pavillons sind sehr stabil, während ihrer Konstruktion können Sie mit Formen experimentieren. Der Hauptnachteil solcher Optionen ist die Einschränkung bei der Erstellung von Strukturen, die für den Winter bestimmt sind. In einem geschlossenen Metallpavillon wird die Wärme schlecht gespeichert.

Ziegel

Ziegelpavillons sehen aus wie kleine Häuser. Solche Optionen werden am häufigsten von Eigentümern von Backsteinhäusern gewählt, die die Hauptstruktur durch ein ähnliches Gebäude ergänzen möchten..

Die Vorteile dieser Optionen machen sie sehr beliebt..

  1. Originalität des Designs. Sie können nicht nur Ziegel, sondern auch Naturstein verwenden.
  2. Die Fähigkeit des Materials, sich nicht sehr zu erwärmen. Gleichzeitig ist er in der Lage, Wärme bemerkenswert zu speichern..
  3. Haltbarkeit. Es ist normalerweise nicht notwendig, Ziegelpavillons zu aktualisieren..

Nachteile solcher Gebäude:

  1. statisch – ein gemauerter Pavillon befindet sich immer dort, wo er installiert wurde;
  2. Bauarbeiten dauern sehr lange;
  3. hohe Ziegelkosten.

Holz

Der Bau eines Pavillons aus Brettern ist ideal für Bauanfänger. Es ist ziemlich einfach, mit solchen Materialien zu arbeiten. Manche Leute bevorzugen massivere Gebäude – Pavillons aus Holz. Beim Bau solcher Strukturen wird empfohlen, die Natürlichkeit und Textur des Materials zu erhalten. In diesem Fall wird das Gebäude besonders schön aussehen..

Holz kann mehrere Vorteile haben. Lassen Sie uns das grundlegendste beachten.

  1. Holz ist ästhetisch ansprechend. Ein solches Material kann sich gut in jede Landschaft einfügen..
  2. Solche Rohstoffe sind umweltfreundlich. Holz kann von Menschen verwendet werden, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt, sowie von Allergikern.

Natürlich gab es einige Nachteile..

  1. Grills können nicht in Pavillons aus solchem ​​Material installiert werden, da es nicht feuerbeständig ist.
  2. Holz kann schnell verderben. Um ein solches Problem zu vermeiden, sollten spezielle Mittel auf die Oberflächen aufgetragen werden, um ein Verrotten zu verhindern..

Vorbereitung

Betrachten Sie die Feinheiten der Konstruktion eines sechseckigen Pavillons am Beispiel der Errichtung eines Pavillons aus einem Profilrohr. Zuerst müssen Sie alle notwendigen Werkzeuge vorbereiten. Sie sollten auch entscheiden, wo genau die Struktur platziert werden soll. Der wichtigsten Vorbereitungsphase muss besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden: Erstellen eines Bauprojekts, Zeichnungen, Diagramme, Berechnen der Abmessungen. Von dieser Phase werden die Ergebnisse aller Arbeiten weitgehend abhängen..

Materialien und Werkzeuge

Um einen sechseckigen Pavillon zu bauen, müssen Sie zuerst alle notwendigen Geräte vorbereiten.

Sie benötigen die folgenden Werkzeuge:

  • Roulette;
  • Schaufel;
  • Bulgarisch;
  • Schraubenzieher;
  • Schweißgerät;
  • Zange;
  • Bohren;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Schrauben;
  • Schrauben mit Thermoscheiben.

Bestimmte Materialien werden auch benötigt:

  • Dachmaterial;
  • Beton;
  • professionelles Rohr;
  • kantiges Brett;
  • flexible Schindeln;
  • Sperrholz;
  • Sand;
  • Kies.

So wählen Sie den richtigen Ort?

Das Grundstück, auf dem Sie ein Gebäude bauen möchten, muss eben sein. Stellen Sie sicher, dass sich in der Nähe des Standorts kein Grundwasser in der Nähe befindet. Reinigen Sie den Bereich, entfernen Sie den Schmutz davon: Dann müssen Sie ein säulenförmiges Fundament erstellen. Die Markierung muss mit einem Seil und Heringen durchgeführt werden, wobei der Schwerpunkt auf dem Projektplan, der Zeichnung liegt.

Projekt

Sie können sich an eine Firma wenden, die auf Projektdokumentation spezialisiert ist. Wenn Sie jedoch keine Zweifel an Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten haben, können Sie selbst ein Projekt erstellen. Es gibt noch eine andere Möglichkeit: Verwenden Sie ein vorgefertigtes Beispiel aus dem Internet.

Es ist zu beachten, dass alle wichtigen Maße auf der Zeichnung markiert werden müssen, die im Voraus berechnet werden müssen..

Wenn Sie bei der Erstellung eines Projekts keine Informationen berücksichtigen, können während der Bauarbeiten schwerwiegende Probleme auftreten.. Denken Sie daran, dass die Personen im Pavillon persönlichen Freiraum benötigen (für jede Person sollten ca. 2×2 m bereitgestellt werden).

Konstruktion

Die Bauarbeiten werden in Etappen durchgeführt. Es ist durchaus möglich, sie alleine zu bewältigen, Sie müssen nur alle Empfehlungen von Spezialisten berücksichtigen und ausreichend Zeit für die Arbeit aufwenden, ohne zu versuchen, alles so schnell wie möglich zu erledigen (die Qualität leidet normalerweise darunter). . Berücksichtigen Sie die Feinheiten aller Prozesse.

Stiftung

Um die Struktur richtig zu installieren, müssen Sie ein Säulenfundament erstellen. Auf ein Fundament sollte nicht verzichtet werden, sonst schrumpft das Gebäude nach einiger Zeit und alles muss erneuert werden.

Um ein Fundament zu erstellen, graben Sie Löcher (je nach Anzahl der Ecken des Pavillons), ihre Mindesttiefe beträgt 600 mm. Dann ein Sandkissen auf den Boden legen. Legen Sie den Schutt darauf und gießen Sie die Betonlösung ein. Zur Stärkung des Fundaments werden spezielle Hypotheken eingesetzt..

Die Regale müssen in den Gruben eben sein, sonst kann es zu einem Schlingern des Aufbaus kommen. Sie können eine Ebene zur Überprüfung verwenden. Die Qualität des Fundaments hängt maßgeblich davon ab, ob der Bauherr die Fähigkeiten hat, mit dem Schweißgerät zu arbeiten..

Als Racks müssen Sie professionelle Rohre mit den folgenden Abmessungen verwenden:

  • Abschnitt – 8×8 cm (dies ist die bevorzugte Größe, aber Sie können die Auswahl bei einer anderen Option beenden);
  • Wandstärke – maximal 2,7 mm.

Boden

Der Boden eines sechseckigen Pavillons aus einem Profilrohr kann aus Stein, Ziegel, Beton, Holz bestehen. Einige Besitzer von Ferienhäusern verzichten ganz auf einen Boden, sie lassen einfach Rasengras auf der Oberfläche..

Um Holzböden zu erstellen, müssen Sie Baumstämme installieren. Danach sollte es auf die Oberfläche der Platine gelegt werden. Wenn Sie einen Ziegelboden erstellen, machen Sie zuerst ein Sandkissen. Graben Sie dazu ein kleines Loch um den Umfang der Basis, gießen Sie Sand und Schutt dort ein. Dann müssen Sie Betonmörtel gießen und einen Stein oder Ziegel verlegen, bis er trocknet.

Wenn Sie einen Steinboden herstellen möchten, gehen Sie am besten zu einem Fachmann. Solche Arbeiten zeichnen sich durch eine erhöhte Komplexität aus, da es sehr schwierig ist, den Stein zu bearbeiten und zu verlegen. Nur wenige unerfahrene Bauherren schaffen es alleine zu bewältigen..

Dach

Es wird notwendig sein, nicht nur die Form, sondern auch das Material zu bestimmen. Um ein Dach zu erstellen, können Sie Metallprofile, Ziegel oder Schiefer verwenden..

Zuerst müssen Sie das Sparrensystem installieren. Dies können Sie mit den Resten eines Profilrohres tun. Einige Leute ziehen es vor, Schrauben zu verwenden, aber dieses Design wird nicht sehr ordentlich sein. Anschweißen wird weiterhin empfohlen. Über die Sparren hinaus sollten die Sparren ca. 150-200 mm . herausragen.

Anschließend erfolgt die Verlegung. Das Dach muss Schritt für Schritt abgedeckt werden.

  1. Zuerst das Sperrholz verlegen (Schichtdicke – max. 2 cm). Sie können es mit selbstschneidenden Schrauben an den Sparren befestigen. Sie werden alle 150 mm lokalisiert..
  2. Dann müssen Sie das Dach mit Dachpappe (zuverlässiges Abdichtungsmaterial) vor Feuchtigkeit isolieren. Dadurch wird verhindert, dass Regenwasser durch das Dach eindringt..
  3. Zum Schluss die Oberfläche mit Fliesen oder Schiefer abdecken.

Sie können Holzbretter verwenden, um einen Sparrenrahmen zu erstellen, aber in diesem Fall müssen Sie sich darum kümmern. Auf das Holz müssen spezielle Antiseptika aufgetragen werden, um die Oberflächen vor Insekten und Fäulnis zu schützen.

Kohlebecken

Wie bereits erwähnt, kann eine Kohlenpfanne in einem Metallpavillon installiert werden.

Die Besitzer von Sommerhäusern tun dies auf unterschiedliche Weise..

  1. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, eine tragbare Metallfeuerschale in den Pavillon zu stellen. Allerdings muss das Gebäude recht groß sein, sonst reicht der Platz nicht aus..
  2. Manche Leute bevorzugen einen Grill (Gas oder Holzkohle), der tragbar oder auf Rädern ist. Dies ist eine sehr bequeme Option, aber viele Besitzer von Sommerhäusern bevorzugen immer noch Grillen. Das Braten von Kebabs mit einem solchen Gerät ist viel angenehmer..
  3. Wenn das Fundament des Gebäudes solide und monolithisch ist, können Sie darin eine stationäre Kohlenpfanne installieren. Diese Option ist besser für Ziegeldorne geeignet..

Dekoration und Feinheiten der Bedienung

Nach Abschluss der Bauarbeiten können Sie mit der Dekoration des 6-Eck-Pavillons beginnen. Wenn die Struktur geöffnet ist, können Kletterpflanzen zur Dekoration verwendet werden. Sie sehen sehr schön aus und erfordern keine erheblichen finanziellen Kosten. Eine Stütze für Kletterpflanzen können Holzspalieren sein, die an sich schon sehr ästhetisch sind..

Sie können versuchen, aus den Resten eines Profilrohres dekorative Möbelstücke herzustellen.. Solche Stühle und Tische werden im Pavillon gut aussehen, aber sie werden beginnen, Kälte und Wärme aufzunehmen. Um es bequemer zu machen, Stühle aus einer professionellen Pfeife zu verwenden, können Sie Kissen darauf werfen.

Dekorelemente im Landhausstil sind bei der Gestaltung von Landhäusern sehr beliebt. Um den Pavillon zu dekorieren, können Sie eine Holzschindel oder Flussschilf als Überdachung verwenden.

            Metallpavillons werden oft mit kunstvollen Schmiedearbeiten verziert, aber dieses Material kann mit Glas kombiniert werden. Die Verbindung von Glas und Metall sieht immer sehr interessant und modern aus. Das Dach und die Seiten der Struktur können mit farbigem Polycarbonat ummantelt werden. Dieses Material ist sehr ästhetisch und praktisch: Bei schlechtem Wetter schützt es vor Wind und Niederschlag und bei Hitze erzeugt es Halbschatten..

            Für den Betrieb eines sechseckigen Pavillons gibt es keine strengen Regeln. Es ist jedoch zu beachten, dass Konstruktionen aus Metall und Holz zusätzlich mit speziellen Compounds vor äußeren Einflüssen geschützt werden müssen. Um im Winter eine erhebliche Feuchtigkeitsbelastung zu vermeiden, können Sie den Pavillon zu diesem Zeitpunkt mit Folie abdecken..

            Interessante Beispiele

            • Die beste Dekoration für Metallpavillons ist Kunstschmieden.
            • Die Konstruktion aus Metall und Glas wirkt sehr luftig, elegant.

            • Ziegelpavillon ist ein sehr schönes, zuverlässiges und langlebiges Gebäude.
            • Mit Hilfe eines Holzgitters kann der Bau für eine Sommerresidenz optisch sehr interessant gestaltet werden, viel ästhetischer.

            Informationen zum Bau eines sechseckigen Pavillons in vier Tagen finden Sie im folgenden Video..