Heute gilt Naturholzparkett zu Recht als der beliebteste Bodenbelag, der Raffinesse und Schönheit verkörpert. Der Preis für ein solches Veredelungsmaterial steht nicht jedem zur Verfügung, ist jedoch durch die Zuverlässigkeit, Praktikabilität und das attraktive Aussehen des Parketts voll gerechtfertigt.

Damit die Dekoration das Interieur verwandeln und dekorieren kann, ist es notwendig, die richtige Farbe dafür zu wählen. Die Harmonie aller Elemente im Raum schafft eine angenehme Atmosphäre und der Einrichtungsstil zeigt sich in seiner ganzen Pracht. Im weiteren Verlauf des Artikels werden wir uns diese Art von Bodenbelag genauer ansehen und Ihnen sagen, wie Sie die richtige Farbe für das Produkt auswählen..

Beschichtungsmerkmale

Das erste und wichtigste Merkmal von Parkett ist die Natürlichkeit, die einen ästhetischen Charme erzeugt. Holz sieht unabhängig von Farbe und Textur spektakulär, stilvoll und raffiniert aus.

Naturmaterialien haben seit jeher mit ihrer besonderen Schönheit auf sich aufmerksam gemacht, die Kunstrasen nicht vollständig nachbilden kann..

Die Größe und Form der Bretter kann variiert werden. Auf der Grundlage von Wohnräumen werden in der Regel rechteckige oder dreieckige Matrizen verwendet. Es ist bequem, sie in Räumen mit Standardabmessungen zu montieren..

Die Größe der Bretter wird basierend auf der Größe des Raums ausgewählt.. Je größer die Fläche, desto größer werden die Matrizen verwendet und umgekehrt.. Es gibt eine große Auswahl an Produkten in verschiedenen Formen und Größen..

Holzsorten

Jede Rasse hat ihre eigenen Eigenschaften. Angefangen von der Farbe bis hin zur Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Temperatur und andere externe Indikatoren. Im Bereich der Parkettherstellung werden Hölzer mit einfarbiger und gleichmäßiger Farbe oder mit ausdrucksstarken Mustern verzierte Sorten verwendet..

Die Kosten werden durch die Exotik und Seltenheit der Rasse beeinflusst. Russische Käufer haben die Möglichkeit zwischen Parkett aus bekannten Holzarten (Eiche, Kiefer, Birke, Nussbaum, Lärche, Esche, Ahorn) und Import aus der Ferne (Wenge, Merbau, Teak) zu wählen..

Farbpalette

Betrachten Sie verschiedene Farblösungen für Fußböden.

Weiße Farbe

Böden in Weiß haben im Vergleich zu anderen Farben eine Reihe von Eigenschaften. Sie erfüllen den Raum mit Licht, machen die Atmosphäre leicht und luftig und verleihen dem Design einen Hauch von Chic und Noblesse. Weiß ist klassisch, es ist ideal für dekorative Bereiche mit dem gleichen Namen. Die schneeweiße Leinwand wird die dekorativen Elemente und vergoldeten Details, die für Barock, Klassizismus, Rokoko und andere Trends charakteristisch sind, positiv hervorheben..

Parkett in dieser Farbe, verziert mit einem künstlichen Alterungseffekt, ist eine großartige Ergänzung für Provence-, Loft- und Ethno-Stile. Der schneeweiße Bodenbelag gehört zur Einrichtung im skandinavischen Stil. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Weiß verwenden. Wenn Sie den Raum damit übersättigen, wird der Innenraum eintönig und blass. Sie können das Sortiment mit hellen Elementen oder dunklen Möbeln verdünnen..

Schwarz

Eine weitere der klassischen Farben, aufgrund derer sie immer relevant bleibt. Es verleiht dem Interieur Chic und Noblesse..

Böden in dieser Farbe werden oft verwendet, um klassische Innenräume zu dekorieren..

Es ist bekannt, dass diese Farbe wie andere dunkle Farben den Raum im Raum “auffrisst”, daher kann schwarzes Parkett nur in geräumigen Räumen verwendet werden. Es ist auch notwendig, eine ausreichende Anzahl von Beleuchtungskörpern im Raum zu installieren und die Farbe mit Lichtelementen abzuschattieren.. Weiße Möbel wirken auf dem schwarzen Boden besonders eindrucksvoll.. Schwarze Böden finden sich oft im gotischen Stil..

Grau

Grau wird aktiv im Bereich der Wohnungsdekoration eingesetzt. Es ist ein zeitloser Klassiker in einer Vielzahl von Farbtönen. Will der Käufer den Raum auffrischen und optisch vergrößern, dann entscheidet er sich für hellgraues Parkett. Wenn es darum geht, das Dekor strenger und raffinierter zu gestalten, können Sie das Material in einer dunkelgrauen Farbe aufnehmen.

Am häufigsten wird diese Bodenbelagsoption verwendet basierend auf modernen klassischen Trends (Loft, Hi-Tech und Minimalismus). Die meisten von ihnen neigen dazu, lakonisch zu sein und Grau macht mit dieser Rolle einen hervorragenden Job. Die Farbe fügt sich sanft und harmonisch in das Interieur ein, ohne sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen, im Gegensatz zum schwarzen und hellen Parkett. Aus diesem Grund werden verschiedene Mängel und Unregelmäßigkeiten vor seinem Hintergrund verborgen. Es ist zu beachten, dass das “alte” graue Parkett in verschiedenen ethnischen dekorativen Richtungen gut aussieht..

Parkett in dunkelgrauer Farbe wirkt sich negativ auf den visuellen Raum des Raumes aus. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl eines Bodenbelags. Helle Farben funktionieren umgekehrt. Es wird dazu beitragen, den Raum geräumiger und voluminöser zu machen. Wenn helle Farben im Raum angefangen haben zu stören und abzulenken, können Sie diese mit einem grauen Bodenbelag ausgleichen..

Es wird empfohlen, Parkett in der oben genannten Farbe für Räume zu wählen, in denen eine gemütliche und ruhige Umgebung geschaffen werden muss. Auch graue Böden sind ideal für die Dekoration eines Arbeitszimmers. Die Farbe lenkt nicht von der Arbeit ab und reizt die Augen.

Hell und gebleicht

Für kompakte und kleine Wohnungen, in denen die Grenzen des Raums optisch erweitert werden müssen, wird ein Veredelungsmaterial in hellen Farben gewählt. Die Farben werden harmonisch mit Farben unterschiedlicher Helligkeit, Temperatur und Sättigung kombiniert. Die gängigsten Farbtöne: beige, milchig, champagner, creme.

Für die Herstellung eines solchen Veredelungsmaterials werden folgende Sorten verwendet: Eiche, Birke, Erle und andere.

Weiß getüncht oder Parkett in hellen Farben wird in solchen dekorativen Richtungen verwendet: klassische Stile, Country (rustikaler Stil), Provence, Skandinavisch, Minimalismus. Farben helfen, den Mangel an Beleuchtung auszugleichen. Designer empfehlen die Verwendung eines hellen Materials im “kalten” Bereich, wenn ausreichend natürliches und künstliches Licht im Raum vorhanden ist..

Braun

Eine raffinierte Farbe, die mit bezaubernder Raffinesse und Eleganz auffällt. Parkett in brauner Farbe ist auf dem Markt der Veredelungsmaterialien sehr beliebt. Je nach Farbton und Sättigung unterscheiden sich sowohl helle als auch dunkle Farben. Auch Braun kann eine “warme” oder “kalte” Temperatur haben. Die erste Option wird gewählt, um eine komfortable, wohnliche Atmosphäre zu schaffen, und die zweite, um dem Stil einen Hauch von Eleganz und Frische zu verleihen..

Braunes Parkett ideal für klassische Reiseziele. Es passt auch perfekt in die Einrichtung des Landhausstils. Die Böden passen gut zu weißen Möbeln oder anderen Brauntönen. Das Material in dieser Farbe wird das Interieur stilvoller und ausdrucksvoller machen. Experten stellen fest, dass sich Braun positiv auf den psychischen Zustand einer Person auswirkt und das Nervensystem entspannt..

Anwendungsbereich:

  • Kaffee-mit-Milch-Braun und andere helle Farben sind perfekt für einen kompakten Raum.
  • Dicke und dunkle Brauntöne werden nur für die Verwendung in geräumigen Räumen im südlichen Teil des Hauses empfohlen..
  • Braun ist eine natürliche Holzfarbe, die sich erfolgreich in eine Vielzahl von Texturen einfügt: Glanz, Seide, Samt und andere..

Warmer Farbraum

Parkett in “warmen” Farben schafft eine wohnliche Atmosphäre im Raum. Dieses Segment umfasst Beschichtungen mit gelber, roter, oranger und roter Tönung. Das Veredelungsmaterial in dieser Farbe besteht aus Teak, Olive oder Buchsbaum. Auch in der Gruppe der “warmen” Farbtöne können Sie einen braunen Boden aus Walnuss, Lapacho und anderen Arten hinzufügen.

“Warmes” Parkett wird am häufigsten nach dem Landhausstil verwendet. Die Hauptaufgabe dieses dekorativen Trends besteht darin, eine gemütliche, komfortable und entspannende Atmosphäre im Raum zu schaffen. Auch “warmes” Parkett ist ideal für klassische Stilrichtungen.

Der Bodenbelag passt zu Möbeln und anderen Gegenständen in der gleichen Farbtemperatur.

Helle Böden

Als Akzent wird oft knallbuntes Parkett verwendet. Durch die Zugabe von satten Farben wird das Interieur ausdrucksstarker und attraktiver. Die Farbe des Bodenbelags kann variiert werden: Blau, Rot, Grün, Lila, Gelb und ihre verschiedenen Schattierungen.

Helle und eingängige Farben werden oft verwendet, um Kinderzimmer zu dekorieren. Diese Farbgebung fördert das kreative Denken des Kindes und stimmt auf das Positive ein. Wenn der Innenraum verblasst erscheint, hilft ein bunter Parkettboden, dieses Problem zu beheben. Wenn der Raum viele verschiedene Elemente enthält (Gemälde, Fotografien, Figuren und vieles mehr), fügen sich glatte Böden mit einer glänzenden Oberfläche perfekt in das Interieur ein und gleichen das Dekor aus. Bunte Böden sind ein übliches Element in modernen Stilen (Kitsch oder Hi-Tech).

Informationen darüber, welche Art von Parkett besser zu wählen ist, finden Sie im nächsten Video..