Wie entfernt man Kratzer auf Laminatböden?

Laminat hat sich zu einem der am häufigsten verwendeten Bodenbeläge entwickelt. Es wird überall verwendet, sowohl in der Heimdekoration als auch für verschiedene öffentliche Räume. Laminatböden unterliegen wie jedes andere Material einem Verschleiß. Im Laufe der Zeit treten Kratzer, Späne und andere kleinere Beschädigungen auf, die das Erscheinungsbild des Bodens erheblich beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, Kenntnisse über die schnelle und rechtzeitige Beseitigung solcher Mängel zu haben..

Fehlerursachen

Es gibt viele Gründe für Bodenkratzer. Sie lassen sich systematisieren und Heben Sie die wichtigsten Faktoren hervor:

  • Die Qualität des Materials. Dieser Faktor ist von großer Bedeutung, da anhand der Eigenschaften des Laminats die Lebensdauer und der Verwendungszweck des Materials bestimmt werden können. Je geringer die Qualität, desto schneller werden die Spuren der Ausbeutung sichtbar..
  • Feuchtigkeit. Das Raumklima spielt eine wichtige Rolle. Bei hoher Luftfeuchtigkeit besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich die oberste Schutzschicht der Beschichtung vom Untergrund löst. Als Ergebnis treten tiefe Risse und Unregelmäßigkeiten auf..

  • Mechanischer Schaden. Dazu gehören Spuren von beweglichen Möbeln, die Folgen des Gehens in hochhackigen Schuhen, Kratzer mit den Krallen von Haustieren sowie Abschürfungen mit Sand, der von der Straße mitgebracht werden kann..
  • Falsches Styling. Wenn bei der Reparatur die Verlegeregeln ignoriert oder die Größe der Dielen falsch gewählt wurde, machen sich diese Nuancen mit der Zeit bemerkbar und Ihr Boden wird unbrauchbar..
  • Unsachgemäße Pflege. Wird der Bodenbelag falsch gepflegt, mit ungeeigneten Mitteln gereinigt oder nicht an die Betriebsbedingungen gehalten, verkürzt dies die Lebensdauer Ihres Bodens erheblich..

Nachdem die Hauptschadensfaktoren identifiziert wurden, können Sie diese Schäden nach der Komplexität der Reparatur klassifizieren. Sie sollten sie in drei Gruppen einteilen und herausfinden, wie Sie jeden der Untertypen eliminieren können..

Beseitigung von geringfügigen Schäden

Die erste Gruppe umfasst kleine Kratzer, Abrieb, kleinere Risse. Um diese Mängel zu beseitigen, können Sie spezielle Produkte kaufen oder zu Hause aus Abfallmaterialien herstellen. Um kleinere Beschädigungen zu kaschieren, verwenden Sie am besten einen Wachsstift oder Laminatmarker. Diese Werkzeuge können mit dem Bodenbelag erworben werden, und Ihr Verkäufer wird Ihnen helfen, die gewünschte Farbe zu finden. Es reicht aus, die beschädigte Stelle mit Kreide abzudecken.

Die einfachste Option ist ein Marker oder Korrektor. Dank spezieller Komponenten lassen sich mit ihnen flache, oberflächliche Beschädigungen kaschieren, sowie die Kanten von Spänen oder Löchern vor dem Auftragen der Reparaturmasse abdunkeln.

Die Vorteile sind einfache Handhabung, Komfort, Wirtschaftlichkeit – der Korrektor hält lange, bitte beachten Sie jedoch, dass eine nachträgliche Lackbehandlung der Defektstelle notwendig ist.

Um kleinere Schäden loszuwerden, können Sie verwenden Poliermaterialien. Leider ist ihre Wirkung nur von kurzer Dauer. Wenn Sie die vorhandenen Werkzeuge verwenden möchten, spülen Sie den Boden mit etwas Wasser und Spülmittel ab und wischen Sie ihn mit einem weichen Tuch trocken. Etwas Olivenöl auf trockene, beschädigte Stellen geben und dann polieren.

Korrektur von tiefen sichtbaren Defekten

Um erhebliche Schäden, tiefe Kratzer und Risse loszuwerden, benötigen Sie Werkzeuge, mit denen die entstandenen Risse abgedichtet werden können. Für diese Zwecke eignen sich ein Wachs- oder Buntstift, Paste, Spachtel, Versiegelung und andere Reparaturmischungen..

Wachsstift oder Wachsmalstift

Ein einfach zu verwendender und praktischer Wachsmalstift hilft dabei, sichtbare Schönheitsfehler zu verbergen. Aufgrund seiner Struktur verleiht es der beschädigten Stelle wasserabweisende Eigenschaften. Auch helle Laminate lassen sich mit einem Wachsmalstift restaurieren. Die Anwendung ist einfach: Kratzer vom Staub befreien, mit Kreide übermalen und dann mit einem weichen, trockenen Tuch polieren. Es ist wichtig, einen Farbstift zu wählen, der dunkler ist als die Farbe der Beschichtung..

Ein Wachsstift ist etwas schwieriger zu verwenden, da er vorgewärmt werden muss, um einen pastösen Zustand zu erreichen. Verwenden Sie einen Spachtel oder Spachtel, um den Riss mit der Mischung zu füllen und mit einem weichen Tuch zu reiben.

Es ist wichtig, den Überschuss sofort zu entfernen, da das ausgehärtete Wachs schwieriger zu entfernen ist..

Dichtmittel oder Paste

Es ist notwendig, eine Mischung zu wählen, die der Beschichtung entspricht. Testen Sie die Passform zuerst auf einer alten Platte oder einem Stück Laminat. Den gereinigten Riss mit Paste oder Dichtmasse füllen, Überschuss mit einem trockenen Tuch entfernen, mit einer speziellen Serviette schleifen und mit farblosem Lack überziehen.

Kitt

Spachtelmassen unterscheiden sich in ihrer Dichte: fest, pastös oder pudrig. Eine reichhaltige Farbpalette ermöglicht es Ihnen, den gewünschten Farbton auszuwählen. Auf den gereinigten Kratzer werden Pasten oder Kitte aufgetragen, mit einem kleinen Spatel geglättet und der Überschuss mit einem Schwamm entfernt. Nachdem der Kitt vollständig getrocknet ist, polieren Sie die zu behandelnde Fläche mit einem trockenen Tuch. Um weitere Peinlichkeiten zu vermeiden, überschüssige Spachtelmasse muss sofort entfernt werden, denn das Entfernen von getrocknetem Kitt ist ein sehr mühsamer Prozess. Um zu verhindern, dass das Reparaturwerkzeug über den Schaden hinauskommt, kann der Bereich mit Kreppband umklebt werden..

Kitt

Putty ist ein vielseitiges Werkzeug, mit dem nicht nur Laminat, sondern auch Holzböden, Parkettböden, Treppen und andere Holzartikel bearbeitet werden können. Die Hauptsache ist, die Sicherheitsvorkehrungen beim Arbeiten mit Heizelementen zu beachten, um Verbrennungen und andere Probleme zu vermeiden..

Wenn Sie Späne verstecken oder tiefe Risse auffüllen müssen, können Sie einen speziellen Kitt verwenden. Eine große Auswahl an Farben erleichtert die Auswahl des gewünschten Farbtons, und wenn keiner vorhanden ist, können Sie ihn selbst mischen. Der Fugenmörtel ist einfach in der Anwendung, da er mit geringem Kraftaufwand Risse und Spalten abdecken kann. Beim Arbeiten mit Spachtelmasse wird die Problemstelle gereinigt und entfettet, die Kanten werden mit Kreppband überklebt. Der erhitzte Kitt muss schnell und sorgfältig auf den Defekt aufgetragen werden, während die Oberfläche muss nivelliert werden, damit keine “Stöße” entstehen.

Zum Erhitzen können Sie ein spezielles Hochtemperatur-Schmelzgerät verwenden, das vom Gas- oder Batterietyp ist. Äußerlich sieht es aus wie ein Trimmer.

Der Griff hat wie ein Schraubendreher einen Heizknopf. Das Heizelement ähnelt einem kleinen, schmalen Spatel. Um dieses Gerät nicht zu kaufen, kann es durch einen gewöhnlichen Lötkolben ersetzt werden..

Im Gegensatz zu Reparaturpaste härtet der Kitt sehr schnell aus, also vermeiden Sie, dass die Mischung auf den Boden gelangt. In diesem Fall müssen Sie den Überschuss sofort mit einem feuchten Tuch entfernen, ansonsten benötigen Sie nach dem Aushärten ein Lösungsmittel. Nachdem der Spachtel vollständig ausgehärtet ist, muss die behandelte Stelle sorgfältig geschliffen werden.

Sonderformulierungen

Wenn Sie Ihren Laminatboden verkratzen, können Sie im Laden ein Reparaturset kaufen, um die beschädigte Stelle zu reparieren. Der Preis eines Laminat-Reparatursets ist überdurchschnittlich, variiert jedoch je nach der Vielzahl der in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen. Es gibt einfache Sets, die Spachtel, Wachsmalstift und Schleifschwamm enthalten. Der durchschnittliche Preis macht das Kit für jedermann erschwinglich und die einfache Handhabung trägt zur schnellen Lösung von Beschichtungsproblemen bei.

Zur Beseitigung von Kratzern und Rissen sind im Baumarkt Laminat-Reparatursets zu finden, die sich in der Zusammensetzung etwas von der Vorgängerversion unterscheiden. In diesem Set befinden sich neben einer Gebrauchsanweisung etwa zwanzig Wachsbriketts für die Laminatreparatur, eine spezielle Heizung. Dieses Kit ist etwas teurer, aber auch abwechslungsreicher. Mit seiner Hilfe können die meisten Schäden beseitigt werden und aufgrund seiner langen Haltbarkeit kann es lange verwendet werden..

Etwas dazwischen in der Zusammensetzung zwischen den beiden vorherigen Optionen – ein Set, das einen Spachtel, Wachsmalstift und einen speziellen Kitt oder Kitt enthält. So können Sie das für den jeweiligen Schaden am besten geeignete Mittel einsetzen..

Es wird empfohlen, Reparatursets zusammen mit Laminat zu kaufen., denn das Auftreten von Kratzern ist eine Frage der Zeit, aber die Mittel zur Behebung von Mängeln werden immer zur Hand sein. Es ermöglicht Ihnen auch, die im Einzelfall geeignete Farbe und Zusammensetzung optimal auszuwählen und die resultierenden Fehler zu korrigieren..

Lack

Eine weitere Möglichkeit, Schäden am Bodenbelag zu reparieren, ist die Lackierung. Es wird als Finish verwendet, um behandelte Bereiche abzudecken. Acryllack wird auch verwendet, um Kratzer von einem glänzenden Laminat zu entfernen. Behandeln Sie die Problemzone sorgfältig mit Lack, ohne darüber hinauszugehen. Warten Sie, bis es vollständig trocken ist. Zusätzliche Verarbeitung ist nicht erforderlich.

Gips

Wenn die Schadstelle groß und tief ist, kann Gips aufgetragen werden. Wenn Sie nicht auf den ausreichenden Arbeitsaufwand achten, wird der Schaden bei richtiger Ausführung unsichtbar und der Boden hält lange. Gips kann in Baumärkten gekauft oder selbst hergestellt werden. Mit beiden Optionen können Sie den Boden reparieren und beschädigte Stellen ohne hohe Kosten sanieren..

Um Gips zu Hause herzustellen, benötigen Sie Gipspulver, Wasser und Sägemehl. Die Arbeit erfordert auch ein kleines Stück Holz, das die gleiche Größe wie der Schaden hat. Zuerst müssen Sie den beschädigten Bereich reinigen. Während es trocknet, können Sie eine Reparaturmischung vorbereiten. Mischen Sie dazu in einem kleinen Behälter Gips mit Sägemehl und füllen Sie ihn mit Wasser. Erreichen Sie die Konsistenz einer dicken Zahnpasta.

Füllen Sie die Schadstelle mit einem Balken aus, füllen Sie mit Gips und nivellieren Sie den Gips mit einem Spachtel. Nachdem Sie gewartet haben, bis es vollständig getrocknet ist, schleifen Sie mit einem Schwamm und Lack. Verwenden Sie einen im Laden gekauften Farbstoff, um die gewünschte Farbe zu erzielen..

Schadensverhütung

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Bodenbelag intakt bleibt, ist äußerst gering, da alles im Laufe der Zeit verschleißt. Dies lässt sich nicht verhindern, aber dieser Moment kann verschoben werden. Damit das Laminat länger hält, gibt es einige wichtige Betriebsregeln und Präventionstipps:

  • Es ist wichtig, dass am Eingang mehrere kleine Teppiche platziert werden, auf denen Schmutz, Sand und überschüssige Feuchtigkeit zurückbleiben.

  • Ermöglichen Sie eine Neuordnung, indem Sie Schutzkappen auf die Beine aller Möbel setzen. Statt Kappen werden nun Aufkleber verkauft, die zwar einfacher anzubringen sind, aber nur für feste Beine geeignet sind. Für Möbel werden Filz-, Filz- oder Polyamid-Pads verwendet, die geklebt oder genagelt werden können..
  • Gehen Sie auf dem Boden in Schuhen auf ein Minimum. Dies gilt insbesondere für Schuhe mit Stilettoabsatz..
  • Wichtig ist auch, sich an die Empfehlungen zur Pflege von Laminatböden zu halten. Zur Reinigung werden spezielle Produkte verwendet, da sie spezielle Silikon- und Wachskombinationen enthalten, deren Vorhandensein die Fugen vor Feuchtigkeit schützt und das Erscheinungsbild des Bodens verbessert. Verwenden Sie niemals Scheuermittel.

  • Unter die mobilen Möbel auf Rädern müssen Sie weiche Teppiche legen, die in Geschäften gekauft oder selbst hergestellt werden. Sie können auch einen kleinen Teppich unter den Computerstuhl legen, um Ihre Füße warm zu halten und zusätzlich den Boden zu schützen..
  • Entfernen Sie alle verschütteten Flüssigkeiten sofort; kaufen Sie im Voraus spezielle Reinigungspasten, um Flecken zu entfernen.

Informationen zum Entfernen eines Kratzers von einem Laminat finden Sie im nächsten Video..