Das finnische Unternehmen Karelia stellt seit über 30 Jahren Bodenbeläge her. Die Herstellung von Parkettbrettern ist die Haupttätigkeit des Unternehmens. Für seine Produkte wählt der Hersteller nur hochwertige und umweltfreundliche Materialien, mit denen nach traditionellen Technologien mit modernen Geräten gearbeitet wird.

Riesige Auswahl und angemessene Kosten machten das Unternehmen zu einem der bekanntesten in Osteuropa.

Hauptmerkmale

Karelien beschäftigt sich derzeit ausschließlich mit der Herstellung von Parkettbrettern. Diese Produkte bestehen aus drei senkrecht zueinander verleimten Holzschichten – vorne, in der Mitte und unten:

  • Als Unterschicht wird finnisches Fichtenfurnier mit einer Dicke von ca. 2 mm verwendet, das sich durch hohe Härte und Dichte auszeichnet;
  • die zweite Schicht besteht aus dem gleichen Holz wie die untere, aber etwa 8 mm dick;
  • die vordere Schicht ist Edelholz, ca. 3,5 mm dick. Die Dicke jedes Parketts beträgt 14 mm.

Karelia-Parkettböden unterscheiden sich in Bahnen, Sortierung, Holzart und Art der Oberflächenbehandlung. Produktionsholz ist Eiche, Buche, Esche, Birke, Nussbaum und Merbau. Es wird nach Muster, Farbe und Vorhandensein von Fehlern sortiert.. Es gibt 4 Arten der Brettsortierung:

  • auswählen – es ist eine ebene Oberfläche ohne Fehler und Knoten sowie natürliche und ruhige Farbtöne;
  • Naturen – Dies sind abwechslungsreichere Farben und natürliche Textur. Kleine Knoten sind erlaubt;
  • Natur-Mix – es ist eine “lebendige” und helle Textur mit Splintholz. Es gibt mehr Mängel als in der vorherigen Form. All dies verleiht Holz einen besonderen Charme und eine Einzigartigkeit;
  • Land Ist eine Sorte mit vielen Farbtonvariationen. Fokus auf Holzstruktur.

Die Spur des Boards bezieht sich darauf, wie die oberste Schicht hergestellt wird. Das Unternehmen produziert drei Arten von Parkettbrettern:

  • einspurig. Die Deckschicht besteht aus einem massiven Holzschnitt. Die teuerste Variante. Für solches Parkett werden häufiger Eichenlamellen gewählt. In den Katalogen gibt es ein Parkettbrett mit einer Breite von 138 und 188 mm, einer Länge von 180 und 200 cm;
  • Zwei-Wege-. Darauf werden zwei perfekt aufeinander abgestimmte Furnierlamellen gelegt. Die Breite eines solchen Bretts beträgt 20 cm und die Länge 2421 mm;
  • dreispurig. Die oberste Schicht besteht bei solchen Produkten aus drei parallel oder leicht versetzt verlegten Holzblöcken. In den Kollektionen wird dieses Brett aus vielen Holzarten präsentiert. Parameter: Breite – 188 mm, Länge – 2266 mm.

Oberflächenbehandlung mit folgenden Schutzmaterialien:

  • Lack. Eine Schutzbeschichtung, mit der Sie den Baum vor äußeren Einflüssen schützen können: Feuchtigkeit, herabfallende Gegenstände, Abrieb und mehr. Bei der Produktion werden 7 Lackschichten aufgetragen. Unterscheiden Sie zwischen glänzenden, satinierten und matten Versionen. Glanz verleiht den Dielen einen Glanz sowie eine polierte und glatte Optik. Das satinierte Finish betont die Textur des Holzes. Mattlack unterstreicht die ursprüngliche Schönheit des Holzes und bleibt für das Auge unsichtbar;
  • natürliches Öl. Es verleiht dem Boden ein natürliches und schönes Aussehen. Es zieht schnell ein und der Farbton und die Struktur des Holzes verleihen ihm mehr “Wärme”;
  • Satinöl. Schützt und verleiht dem Parkett einen weichen und samtigen Farbton und behält dabei seine Natürlichkeit.

Für Parkett werden 3 Arten von Schließsystemen verwendet:

  • Profiloc 5G und Profiloc 2G – Installation ohne Kleber und Werkzeug. Das Schloss in ihnen ist selbstverriegelnd;
  • Dornenrille. Diese Verbindung beinhaltet die Verwendung von Klebstoff und die Notwendigkeit, dass er vollständig trocknet.

Vorteile

Zu den Vorteilen einer Parkettdiele eines finnischen Herstellers gehören:

  • Verschleißfestigkeit. Der mehrschichtige Schutzanstrich und das Hartholz machen das Parkett mechanisch belastbar bis zu einer Tonne;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Karelische Parkettbretter haben keine Angst vor Feuchtigkeit und halten der Nassreinigung auf jeden Fall stand, verändern ihr Aussehen nicht;
  • Diversität. Mehr als 80 verschiedene Parkettfarben aus 6 Holzarten in 12 Kollektionen;
  • Verfügbarkeit. Das Unternehmen bietet Optionen in verschiedenen Preiskategorien an.

Kollektionen

Derzeit enthält der Katalog des Unternehmens 12 Kollektionen:

  • Wesen. Es gibt 6 Arten von Eichendielendesigns. Braune Holztöne sind neutral und weich, von hell mit gräulichen Reflexen und Honig bis hin zu dichtem Dunkelbraun;

  • Eindruck. Eichenparkett in 8 Variationen. Erhältlich in 1- und 3-bahniger Ausführung. In dieser Serie gibt es ausdrucksstarke Farben in dunklen und hellen Farben, die sich für Innenräume in verschiedenen Stilrichtungen eignen;

  • urbane Seele. Holzart dieser Linie: Eiche. Dieses Parkettbrett hat avantgardistische Farben für außergewöhnliche Ideen. Graue und braune Optionen sind beliebt. Dreibandmodelle kombinieren gekonnt dunkle und helle Töne. Ein solcher Boden wird ein heller Akzent des Innenraums sein;

  • Zeit. 6 Eichenparkett-Optionen, die Tradition und Moderne vereinen. In der Kollektion finden Sie Bretter mit Brauntönen, hellem Honig, grau – dicht, dunkel mit braunen Adern. Sein Highlight ist ein Drei-Stab-Boden mit klassischem holländischem Muster. Das Parkettbrett eignet sich für Vintage-Interieur und Loft-Stil;

  • hell. Eine Kollektion in hellen, zarten Farben, von Sugar White bis Magic Shadow Grey. Diese Parkettplatte erweitert den Raum oder akzentuiert die Höhe und Breite des Raumes. Insgesamt 13 Optionen in Eiche und Esche;

  • Polar-. Natürliche Vanilleasche in 5 Designs. Diese Kollektion unterstreicht am deutlichsten die Schönheit dieser Holzart;

  • Dämmerung. 12 Sorten Eichenparkett in sanften und gedeckten Tönen. Gebürstete Optionen sehen gealtert aus und verleihen dem Innenraum Wärme und Gemütlichkeit. Der ideale Boden für den klassischen englischen Stil oder die Provence;

  • Waage. 11 Eichenholzböden. Warme Gelbtöne von Naturholz bringen Licht in Ihr Zuhause;

  • würzen. 10 Parkettböden, inspiriert von Gewürzen aus der ganzen Welt. Der Eichenboden nimmt Noten von Zimt, Kardamom, Curry und schwarzem Pfeffer an. Es wird Ihrem Zuhause definitiv einen würzigen “Geschmack” verleihen;

  • Erde. 5 Designs aus seltenen Holzarten – Nussbaum und Merbau. Die ungewöhnliche Struktur in Kombination mit dunklen Farbtönen sorgt für einen reichen und luxuriösen Look;

  • Mitternacht. Diese Kollektion hat einen Eichenboden in 2 Versionen. Tiefe Grautöne verleihen Solidität. Sie werden ideal ergänzt durch weiße Sockelleisten und helle Wände – ein sehr ungewöhnlicher Kontrast;
  • saima. Zwei Arten von Birkenböden, eine klassische Naturfarbe und ein hellerer Farbton. Die außergewöhnliche Holzstruktur ist bereits der Schlüssel zum Erfolg des Interieurs..

Kundenbewertungen

Der moderne Verbraucher ist schwer zufriedenzustellen, aber Karelien-Parkett ist eine Ausnahme. Bewertungen über sie sind nur positiv. Käufer betonen die außergewöhnliche Schönheit der Produkte und eine große Auswahl.

Das Board ist einfach zu montieren, so dass viele Leute es alleine machen. Varianten aus verschiedenen Kollektionen werden oft in einem Raum kombiniert..

Sie weisen auf die hervorragende Schall- und Wärmedämmung des Bodenbelags sowie auf seine Festigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit hin. Es macht keine Geräusche beim Gehen und fühlt sich angenehm an.

Weitere Informationen zu Karelia-Bodenbelägen finden Sie im folgenden Video.