Ein kleines Studio-Apartment ist heute eine beliebte moderne Wohnmöglichkeit. Studios sind beliebt bei Studenten, Jungvermählten ohne Kinder. Familien mit Kindern wählen geräumigere Optionen. Einige Studios sind so klein, dass auf begrenztem Raum eine Wohnküche eingerichtet und sogar ein gemütlicher Schlafplatz organisiert werden muss. Nicht jeder Raumdekorateur kann eine solche Aufgabe erledigen. In diesem Artikel werden wir versuchen, alle Feinheiten des Interieurs für eine kleine Wohnung am Beispiel eines Studiodesigns mit einer Fläche von 18 Quadratmetern zu verstehen..

9Fotos

Am Plan festhalten

Wo fange ich an, eine kleine Wohnung zu arrangieren? Keine leichte Aufgabe. Zuerst müssen Sie einen detaillierten Gestaltungsplan für die Wohnung auf der Grundlage des Grundrisses entwickeln und diesen strikt einhalten.

Im ersten Schritt werden Kommunikationsorte für den Bad- und Küchenbereich, Tür- und Fensteröffnungen, tragende Wände bauseits betrachtet.

7Fotos

Wenn Sie sich mit dem Küchenbereich befassen, müssen Sie die Idee haben, dass der Raum, in dem es Wasser gibt, nicht über den Wohnzimmern der Nachbarn in den unteren Etagen liegen sollte. Bewohner des Erdgeschosses haben das Recht, die Kommunikation zu übertragen, da niemand unter ihnen wohnt.

Zonierungsoptionen

Da Trennwände in einem Studio-Apartment nicht vorgesehen sind, lässt dies der Fantasie des Eigentümers in Bezug auf die Raumaufteilung viel Spielraum. Welche Partitionsoption soll gewählt werden?

Für ein Studio mit einer Fläche von nur 18 Quadratmetern sind massive leere Trennwände, die teuren Platz beanspruchen, nicht geeignet. Eine ausgezeichnete Option wären leichte Schiebewände, transparente verspiegelte Trennwände, die den umgebenden Raum zusätzlich optisch breiter machen.

Als Trennwände eignen sich Strukturen wie Bartheken, die den Küchen- und Wohnzimmerbereich gut abgrenzen. Außerdem können Stühle einfach und platzsparend unter das Reck gestellt werden. Als Trennwand ist ein gewöhnlicher Vorhang aus leichtem Stoff auf Lurex durchaus geeignet.

Eine weitere Option für die Trennwand sind Regale mit einer Kombination aus geschlossenen und offenen Teilen.. Diese Option wird auch zu einem zusätzlichen Stauraum, der für kleine Wohnungen so wichtig ist..

Eine Trennwand aus Gipskartonplatten hilft, die Zonen abzugrenzen; sie kann als Fortsetzung der Küchenzeile oder als Teil der Wand ausgeführt werden.

Eine gute Option zum Unterteilen kann ein Sofa oder ein Kleiderschrank sein, der senkrecht zu den Hauptwänden steht. Natürlich verstößt ein solches Design gegen alle Planungsgesetze, aber es sieht beeindruckend und recht modern aus..

Welche Möbel soll man wählen?

Die nächste Frage, die sich im Kopf der Eigentümer einer kleinen Wohnung stellt, ist, wie man das Studio mit Möbeln funktional ausstattet?

Küche eingerichtet

Für Besitzer eines quadratischen Raumes wäre die ideale Option, eine Küchenzeile entlang einer Wand zu platzieren, während sich im gegenüberliegenden Teil ein Schlafzimmer-Wohnzimmer befindet.

Wenn die Parameter Ihres Raums rechteckig oder anderweitig langgestreckt sind, sollten Sie eine Querzonierung verwenden. In diesem Fall wird die Küche entlang der Stirnwand platziert. Es kann hell sein, als stilvolles Gestaltungselement, oder mit den Wänden verschmelzen, mit ihnen in der gleichen Farbgebung sein..

Für den Fall, dass Ihr Studio eine Wohnung mit einem Fenster ist, ist es besser, eine Eckküchengarnitur entlang der Wand und im Teil des Fensters zu platzieren. Die Fensterbank kann als Arbeitsplatte verwendet werden, was zu einer anständigen Arbeitsfläche zum Kochen führt, und ein offenes Fenster bringt natürliches Licht in Ihr Zuhause..

Verwenden Sie bei der Dekoration des Küchenbereichs Einbaugeräte, ausziehbare Regale und eine Arbeitsplatte, wenn möglich, stellen Sie Haushaltsgeräte auf Konsolen. Die Küche kann mit einem Podest über dem Boden angehoben werden und der frei gewordene Platz kann zum Verstauen von Dingen genutzt werden..

Mit Fotodruck lassen sich Küchenfassaden dekorieren.. Ergänzt durch Beleuchtung erzeugt eine solch ungewöhnliche Designlösung optisch die Wirkung von schwerelosen Möbeln..

Wohnzimmermöbel

Bevorzugen Sie beim Kauf von Möbeln für ein Studio von 18 Quadratmetern nur das Nötigste. Ordnen Sie die Möbel entlang der Wände an und lassen Sie die Mitte des Raumes frei.

Ein klappbares Kompaktsofa eignet sich gut als Schlafplatz. Tagsüber dient es als Unterkunft für Gäste, nachts verwandelt es sich in ein gemütliches Schlafbett..

Verwenden Sie beim Dekorieren der Fassaden des Schranks Spiegel- und Glaselemente, die die Illusion eines vergrößerten Raums erzeugen. Regale an den Wänden sind ideal zum Aufbewahren von Büchern, Topfblumen, Parfums und Figuren. Verwenden Sie ein Zwischengeschoss, um saisonale Artikel zu lagern.

Wir dekorieren das Badezimmer

Höchstwahrscheinlich werden Ihr Badezimmer und Ihre Toilette gemäß dem Projekt des Entwicklers kombiniert. Um durch das Fehlen unnötiger Wände Platz zu sparen, kommt uns diese Tatsache recht gut..

Für die Anordnung des Badezimmers ist es besser, eine Duschkabine zu verwenden, da ihre Abmessungen klein sind. Für Badeliebhaber eignen sich kompakte, unregelmäßig geformte Varianten. Darüber hinaus ist es unter dem mit einem Bildschirm dekorierten Badezimmer bequem, Haushaltsgegenstände und Haushaltschemikalien aufzubewahren..

Farblösung für die Innenarchitektur

Der erste Schritt ist die Auswahl eines Bodenbelags. Lassen Sie es einfarbig sein, wenn möglich ohne helle Akzente. Es ist besser, edle natürliche Holztöne zu wählen. Und welches Material Sie bevorzugen – Laminat, Linoleum oder Bodenfliesen – entscheiden Sie selbst, basierend auf Geschmacksvorlieben, der Hauptfarbe des Interieurs und den Möglichkeiten Ihres Geldbeutels.

Um einem kleinen Raum Tiefe zu verleihen, entscheiden Sie sich für einen dunklen Boden. Vergessen Sie jedoch nicht, es mit einem hellen Farbton von Wänden und Möbeln zu verdünnen. Im Allgemeinen eignen sich Weiß-, Grau- und Sandtöne gut für die Dekoration kleiner Wohnungen, da sie das Licht perfekt reflektieren und der Raum dadurch größer aussieht..

Verwenden Sie zum Dekorieren der Decke glänzende Stretchleinwände, die einen Ton heller als die Wände sind. Ebene Decken sind gut geeignet, um den Raum nach oben zu ziehen. Dazu können Sie ein passendes farbiges Wanddekor mit vertikalen Streifen verwenden..

Um Wände in einem kleinen Studio zu dekorieren, wird nicht empfohlen, sie in hellen, auffälligen Farben zu streichen. Es ist durchaus angebracht, einer der zentralen Wände mit Hilfe von Fototapeten, ungewöhnlichem Strukturputz und glänzender Farbe einen Akzent zu verleihen. Der Rest der Wände sollte in Pastellfarben gestrichen werden oder natürliche warme Farben der Tapete verwenden..

Die erfolgreichsten Farben für die Dekoration von Wänden in einem Studio mit einer Fläche von 18 Quadratmetern sind: Hellblau und Grün, Beige, Backmilch, Hellrosa, Pfirsich, Lavendel, Cremetöne.

Für die Badezimmerdekoration sollten Sie keine Fliesen mit einem komplexen Muster wählen. Es ist besser, monochromen Optionen den Vorzug zu geben, auch eine ruhige, dezente Zeichnung ist geeignet..

Bestimmen des Designstils

Wenn Sie ein Studio-Apartment dekorieren, sollten Sie sich an einen einzigen Designstil halten. Für kleine Wohnungen sind Minimalismus, Loft, Hightech die erfolgreichsten Stile..

Der Minimalismus-Stil spricht für sich – er setzt der Menge an Möbeln eine Grenze, duldet kein Durcheinander und Durcheinander. Die Hauptfarben im Design sind Grau und Weiß. Die Verwendung von Holz und seinen Imitationen ist weit verbreitet.

Der moderne Loft-Stil setzt eine gewisse Unvollständigkeit der Reparatur in Form einer ungeformten Decke, sichtbaren Rohren voraus. Im Loft-Stil fühlen sich Elemente aus Metall und Glas in Kombination mit Holz harmonisch an. Für die Wanddekoration ist die Wirkung von Mauerwerk weit verbreitet..

Für diejenigen, die sich nicht für den Loft-Stil entscheiden konnten, um ihr Zuhause zu dekorieren, können Sie anbieten, Ihre Wohnung in einem modernen und luxuriösen High-Tech-Stil auszustatten..

Hightech setzt die strikte Einhaltung geometrischer Proportionen, glatte Wand- und Deckenlinien, glatte Möbelkonturen voraus. Es ist vorzuziehen, natürliche Materialien für die Innendekoration zu wählen. Küche und Bad müssen mit modernster Technik ausgestattet sein, nur modernste und hochwertigste Möbel.

Licht und Stoff

Achten Sie bei der Einrichtung eines kleinen Studio-Apartments auf eine gute und richtige Beleuchtung..

Es ist unwahrscheinlich, dass ein großer Kronleuchter einem kleinen Raum Harmonie verleiht; es ist besser, Strahler an der Decke zu verwenden. Solche Lampen können sich je nach Zonen befinden: Wählen Sie einen Arbeitsbereich, eine Küche, einen Schlafplatz.

Wenn der Raum dunkel genug ist, helfen alle Arten von hängenden Wandlampen und Stehlampen, die Beleuchtung hinzuzufügen..

Auf die Dekoration der Fenster sollte geachtet werden. Vermeiden Sie schwere dunkle Vorhänge. Bevorzugen Sie leicht fließende Stoffe – Organza, Tüll bei diesem Fensterdesign, viel Sonnenlicht kommt davon.

Verwenden Sie bei der Einrichtung eines kleinen Studio-Apartments kompakte Möbel, helle Farben des Interieurs, aber vergessen Sie auch nicht Ihren persönlichen Geschmack. Nur in einer Wohnung, die die Individualität ihres Besitzers widerspiegelt, lässt es sich für Sie angenehm wohnen.